Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Austausch | 
 

 Auch mal Pasta...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 19
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Auch mal Pasta...   05/02/14, 01:47 pm

Vorweg: gruselig schreiben gelingt mir nicht.
Außerdem ist mein Chara hier Monara aus dem RPG in ihrer Vergangenheit. Sollte jemand ihren Kampf mit Camille gestalkt haben, ist euch sicger aufgefallen, dass sie viel über tote Pokemon fragt und scheinbar auch weiß. Was mit zehn eigentlich eher unlogisch ist... naja. Viel Spaß beimaufdecken eines kleinen Teils ihrer Vergangenheit. Und auch der von Brix.

Ich saß zusammen mit Brix, Mama und Papa im Wohnzimmer. Alle andeeen waren nicht da, außer vielleicht Ani, welche sich um die Pokemon kümmerte. Es war ihre Pflicht diese Woche. Derweil hatte ich Lolas Bett hergerichtet. Und natürlich ordentlich mit Pfeffer gespickt. Sie sollte heute wieder mal nach hause kommen. Und heute war Backtag. Glücklich lief ich zur Haustür und rief so laut es ging: "Leute! Kommt her, oder es gibt keine Pokeriegel für euch!"
Sofort kamen alle, Nacht, Lava, Latias und Latios, welche uns gerade besuchten und mehr. Viel mehr. Sogar Feuer, Lavas Schwester, war aufgetaucht. Das Vulnona sah immer noch zu Guardevoir, welche hinter mir stand. Die Schuldgefühle des Feuerpokemons würden sich wohl nie legen...
Gebannt schaute ich zum Himmel und wartete. Nichts. Seltsam... normalerweise war Mew immer die erste, die auftauchte. Oder das, was damals noch von ihr übrig war.
"Mama, Papa, ich gehe gerade mal Mew suchen.", rief ich ins Haus.
Fast sofort stand Brix hinter mir.
"Ich helfe dir.", bot er an.
"Danke."
Ich war glücklich. Denn trotz meiner engen Verbindung zu Mew hatte ich plötzlich furchtbare Angst vor ihr. Zusammen mit meinen Freunden, Guardevoir, Nacht, Lava und Lohpex und Brix' Freunden, Lohgock, Zoroark und Tauboss rannten wir zum Aderwald. Dieser Wald zog sich durch die gesammte Blattregion und war die Ader des Blatts. Daher der Name. Wir drangen bis nach Raduro vor, mussten dann aber auf Tauboss umsteigen, weil es zum Geisterdorf gehen musste. Und das lag auf der anderen Seite der Insel. Also Pokemon zurückrufen, sich mit Guardevoir hinter Brix setzen.
Als wir in der Geisterstadt landeten, packte uns das Grauen. Hier standen Häuser.
(Anzumerken ist hier, dass diese Stadt auf Karten verzeichnet ist, aber hier nie Häuser waren)
Vorsichtig schlichen wir umher. Nirgendwo war eine lebende Seele. Nur tote. Wo man hinsah. Alles wr mit Blut verschmiert. Und dann sahen wir sie.
Mew war vollkommen schwarz, ihre Augen glühten rot.
"Mew... was ist passiert?", fragte ich, Brix biss sich auf die Lippe.
"Ihr habt mich verraten. Niemals hätte ich euch trauen dürfen.", fauchte das Pokemon.
"Du weißt genauso gut wie ich, dass ich dich nicht verraten kann. Denk an unsere Verbindung. Du spürst das, was ich spüre."
"LÜGEN!"
Ich zuckte zusammen und wäre wohl umgekippt, hätte Brix mich nicht festgehalten. Wieder war meine Dankbarkeit grenzenlos. Und er wusste es. Zusammen mit unseren Freunden versuchten wir, Mew zur Vernunft zu bringen. Aber es war so wütend, dass esnicht zuhörte. Also hieß es kämpfen. Ich konnte nicht mit ansehen, was da passierte. Um ehrlich zu sein, ich hielt die ganze Zeit Brix fest umklammert und die Augen blieben geschlossen. Ich war ihm und Guardevoir nochmals dankbar, denn sie blieben an meiner Seite. Bis neben mir etwas zu Boden stürzte und Brix jeuchte. Langsam öffnete ich die Augen...
Und sah direkt in Nachts geweiteten Augen, bevor diese sich schlossen und sie zum letzten mal ausatmete. Überall dieses Blut. Und ich schrie. Ich sah Mew an. Es war...so schwarz. Ich musste zusehen, wie es meine und Brix' Freunde tötete. Bis nur Guardevoir übrig blieb. Das kleine, ehemals sanfte Pokemon funkelte uns an und ließ einen riesigen Energiestrahl los. Er hätte uns alle getötet.
"Monara. Mach eine Aurakuppel um dich und Brix."
Ich sah meine beste Freundin an.
"Und du?"
"Ich schaffe das schon."
Sie lächelte. Und das waren die letzten Worte, die ich von ihr hörte. Voller Vertrauen erschuf ich die Kuppel. Und der Angriff kam näher. Ich hörte Mews höhnisches Lachen. Und dann Guardevoirs Schrei, als sie sich in den Angriff warf, um uns zu schützen. Es war vorbei. Alle, die mir wichtig waren, waren tot. Ich sah zu Brix. Der Junge sah verzweifelt zu seinen Pokemon, die nicht aufstehen wollten. Voller Wut erschuf ich aus Aura ein Messer und rannte auf Mew zu. Doch bevor dieses angreifen konnte, schnitt ich ihm die Kehle durch. Es flüsterte Worte, die mir das Blut in den Adern gefrieren ließen. Brix nahm mein Messer. Und ich verstand ihn. Als er fertig war, nahm auch ich es.
"Ich habe dich immer geliebt.", flüsterte ich dem Jungen zu, der neben mir lag.
Und dann stach ich zu...

---------------------

Diese Geschichte spielte sich vor etwa 100 Jahren ab. Damit geriet diese Insel in Vergessenheit. Doch nicht Mews letzte Worte.
"Dieses Spektakel wirst du wieder erleben. Es ist ein nicht enden wollender Kreislauf."
Glaubt ihr an ein Leben nach dem Tod? Nein? Ich schon. Wer ich bin, wollt ihr wissen? Nun...
Mein Name ist Monara. Und ich bin ein Trainer.

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
 
Auch mal Pasta...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Frage: Märklin 60653 Mobile Station auch für Spur 1 geeignet ???
» Kleber
» Jemand hier der auch ein Kit bestellen würde?
» welche reifen für mein buggy?
» auch Weihnachtsplaner gebastelt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Künstlerecke :: Fanfictions und Geschichten-
Gehe zu: