Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Teilen | 
 

 Pokemon-Arena

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
AutorNachricht
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 17
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   30/12/15, 12:23 am

Sam

Ein zufriedenes Grinsen war auf seinem Gesicht zu erkennen, als beide seiner Attacken zu wirken schienen. Und mit Smog hatte er sogar das Wasservieh vergiften können! Das war seine Chance! Hades schien angeschlagen und mit was konnte er schon großartig kontern? Es schien so, als ob die Verwirrung aufgehoben wurde, zu schnell in Sam's Augen, doch das sollte ihn nicht weiter stören. Als er den Befehl Amys hörte, musste er Schmunzeln. Er konnte Turtoks lieber als er wollte. Und er wusste sehr wohl, dass aus beiden Kanonen die Aquawellen kamen. Das ändert allerdings nur minimal etwas an der Tatsache, dass es schwer war so etwas auszuweichen. Er überlegte und überlegte, aber viel fiel ihm einfach nicht ein. Hades starrte auf die zwei Kugeln die ihm entgegen kamen und handelte schließlich aus Eigeninitiative. Mit einem kräftigen Abstoß, sprang das Magbrant in die Luft und versuchte beide der Wasserkugeln zu verpassen, mit dem richtigen Timing. Sam biss sich kurz auf die Lippen, aber atmete erleichtert aus, als Hades wieder landete und nur gestreift wurde, sich aber immer noch hielt. Wenn auch recht schwer. "Erneut Donnerschlag!", rief der Arenaleiter und sah dabei zu, wie das Pokémon sich Richtung vergiftetem Turtok machte. Dabei musste er doch nur noch die Zeit abwarten.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   30/12/15, 09:48 am

Amy Tellins

Zwar war Lonuh dazu in der Lage, Attacken in eine Richtung auszuführen, doch die Verwirrung war noch nicht gänzlich aufgehoben. So waren Attacken wie Nassschweif oder Biss, aber auch Schutzschild, was Konzentration erforderte, sehr unsicher. Auch sprang das Magbrant über die Aquawellen hinweg, was für ein Draufgänger, sodass sie es nur streiften und begann danach mit Donnerschlag auf Turtok zuzustampfen. Das war wie ein Kampf zweier Giganten... Langsam, doch brutal und kraftvoll, wenn es zu einem Aufeinandertreffen kam. Ausweichen war nicht möglich, als würde es etwas bringen, auch Turbodreher war in diesem Fall sinnlos, da das Turtok auch durch diese Schnelligkeit aufgrund der Verwirrung nicht wirklich ausweichen konnte. Sie könnte höchstens darauf hoffen, dass auf diesem Weg kontinuierlich Schäden angerichtet würde. "Aquawelle. Oft." Was sie nicht wusste, war die Tatsache, dass das frischentwickelte Pokémon durchaus noch eine Geheimwaffe in petto hatte. Und obwohl Lonuh ergeben stetig zwei Aquawellen auf Hades losließ, bereitete er sich auf etwas ganz anderes vor.

Lonuh (Turtok) vergisst Blubber, erlernt Schädelwumme.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 17
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   30/12/15, 07:33 pm

Sam

Hades lief weiter auf das Turtok zu. Sam erkannte die Chance, da es doch so schien, als wäre das Pokémon noch verwirrt. Perfekt! Gut, perfekt wäre es wohl eher, wenn sein Gegner kein nerviges Wasservieh war und Sam haushoch gewinnen würde, aber was sollte er jetzt noch großartig daran ändern? Die Wasserkugeln, die jetzt allerdings auf das Magrant zurasten waren ein größeres Problem, als Sam erhofft hatte. Hades war ehrgeizig, er würde es durchziehen und zu diesem Wasservieh laufen, es erreichen, doch Sam sah, dass er von fast jeder Kugel gestreift und manchmal auch zur Seite geschleudert wurde. Er sah die Anstrenung in dem Gesicht, dass für Außenstehende vielleicht einfach nur mürrisch und dunkel schien, aber er sah es. Und er erhoffte sich so sehr, dass es nichts daran ändern würde, dass er trotzdem siegte. Auch, wenn sein Gehirn ihm da etwas anderes sagte, er fühlte es. Es konnte nicht die Wahrheit sein, wenn das Mädchen über ihn siegte. Durfte es nicht.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   30/12/15, 09:02 pm

Amy Tellins

Schweiß perlte die Stirn des Turtok herab, eine Nebenerscheinung des Fiebers, welches das Gift austreiben wollte. Kontinuierlich schoss der Panzer die Wasserkugeln ab, jedes Mal keuchend und blind von Hitze und Verwirrung. Es sparte seine Kraft für den letzten Angriff, den er tätigen wollte, bekämpfte mehr die Kofusität in seinem Schädel, als den Feuertitanem vor ihm. Seine Angriffe waren stark und kraftlos zugleich, denn er zählte innerlich die Schritte, die dem Magbrant noch verblieben, den Kopf gesenkt, die Augen konzentriert zusammengekniffen. Dieser eine Angriff würde es entscheiden. Drei. Denn sein Gegner würde weiterstapfen, darauf vertraute Lonuh, wie viel Kraft er hatte... Zwei. Vielleicht sogar weniger als er selbst. Er...musste... diese... verdammte... Verwirrung... loswerden! Eins. Er fokussierte seine Kraft in seinem Schädel, ausholend zu einem gewaltigen Stoß. Null. Er stand vor ihm der Todesbote. Sein Schatten verdunkelte das Licht durch die Augenlider, doch zitternd erstrahlend in der knisternden Elektrizität. Das Turtok stemmte seine Beine in den Boden, nun völlig klar, wie es sich bewegen musste, seine gesamte Energie bündelte sich in dem breiten Schädel und mit einem strahlenden Glühen ließ Lonuh seinen Kopf in einer Schädelwumme gegen das Magbrant schnellen.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 17
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   30/12/15, 10:24 pm

Sam

Hades kam an! Er machte es durch! Sie hatten gewonnen, das Gift war stark genug und das Turtok geschwächt, was sollte noch passieren? Ein Grinsen war auf Sams schönen Gesicht zu sehen, während er weiter zu Hades schaute. "Du machst das super!" Das Magbrant war sich da allerdings noch nicht ganz so sicher und wie sie fest stellen mussten, so war Sams Freude unbegründet. Hades wollte gerade zuschlagen, als es getroffen wurde, zurückschleuderte und auf dem kalten Boden landete. Sams Grinsen verschwand. Langsam, aber es verschwand. Das Funkeln in den Augen mit ihm, eine Flagge hob sich und Fleur verkündete den Sieg für Turtok und somit Amy. Der Arenaleiter starrte auf das Feld, wollte nicht begreifen, was geschehen war. Er hatte verloren? Gegen so ein Mädchen? Eine Weile lang bewegte er sich nicht, blieb still, bis er sich beugte, die Kapsel aufhob und Hades zurückrief. Langsam lenkte er den Blick auf die glückliche Siegerin und verzog innerlich das Gesicht zu einer abschätzendend Grimasse. Äußerlich jedoch begann er zu Lächeln und lief langsam die Treppen hinab, bis er vor Amy stehen blieb und sie anschaute. "Ah, schade, schade. Aber herzlichen Glückwunsch zu deinem Sieg. Du hast ihn dir verdient", ein ehrlicher Ton. Dann ging er zu Fleur, nahm zwei Sachen entgegen und hielt sie Amy entgegen. "Also, einmal hier, den Infernoorden, der sollte einen Ehrenplatz bekommen, und die TM Einäschern, die jeder Sieger bekommt". Weiter lächelnd wartete er darauf, dass sie ihm die Sachen abnehmen würde, während er sie in Gedanken verfluchte.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   30/12/15, 10:57 pm

Amy Tellins

Überrascht riss Amy die Augen auf. Sie hatte schon mit einem Unentschieden gerechnet, Magbrant sah einfach völlig fertig aus und Lonuh wurde langsam, aber sicher von dem Gift davongerafft, doch da packte ihr Partner eine Geheimwaffe aus und besiegte den Gegner doch noch. Es überraschte sie wirklich. Nun sagte auch Turtok ein, weswegen Amy es einsog, der Blick warm auf der Kapsel, in der sie Lonuh sah. "Wirklich toll. Ich weiß nicht, was ich sagen soll. Klasse. Wirklich." Sie grinste. Die Zweifel waren ja vollkommen unnötig gewesen! Mit Freude in den Augen schaute sie zu dem eher bedrückten Sam auf, grinste keck und nahm die gewonnenen Objekte an sich. "Dankeeeee!", trällerte sie, "Schönen Tag nooooch!" Und damit verschwand das Gör auch schon wieder in der Stadt.

---> PokémonCenter

Amy erhält den Infernoorden und die TM Einäschern.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 17
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   09/01/16, 08:49 pm

Sam

Als das Mädchen ihm endlich den Rücken zugedreht hatte und verschwunden war, verblasste das Lächeln so plötzlich aus seinem Gesicht, dass jeder hätte bemerken können, wie wenig er es ernst gemeint hatte. Dummes, dummes Gör! Ich fasse es nicht, dass ich gegen sie verloren habe! Das ist unmöglich!" Und immer weiter gingen seine freundlichen Gedanken, gegen Amy und deren Sieg, während er die Treppen hinauf lief und die Bälle einsammelte. Fleur sagte dazu nichts, sondern verschwand nur hinter der großen Holztür. Um seiner Wut etwas Luft zu machen, rief er sein Glurak aus dem Ball und stellte sich mit wütender Mine vor ihn. Zwischen zusammengebissenen Zähnen quetschte er ein: "Wir gehen da jetzt raus und ich möchte, dass du alles verbrennst, was dir in den Weg kommt!", hervor. Natürlich unterschied er da schwer zwischen Menschen und Häusern, weshalb es wahrscheinlich nur darauf hinaus kam, dass Ares etwas Schnee verbrannte und durch die Lüfte flog, auch, wenn dieser kein großer Angeber war. Er kannte seinen Trainer jetzt schon lange. Er wusste, wie aufbrausend er gerne war, wie viel Eitelkeit er ausstrahlte, aber auch, wie schnell er in seinem Stolz zu verletzen war. Und sein größter Stolz war sein Pokémon Team. In Ares' Augen war Sam einfach unsicher. Aber wer würde ihm das schon glauben? Womöglich nicht einmal Sam selbst. Und er hatte im Grunde ein gutes Herz, sollte er sich um jemanden kümmern. Und so, um ihn etwas aufzumuntern, brüllte das Glurak einmal laut und flog mit kräftigem Flügelschlag nach draußen.

---> Fractalia City

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Pokemon-Arena   

Nach oben Nach unten
 
Pokemon-Arena
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 7Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7
 Ähnliche Themen
-
» Pokemon-Arena
» Pokemon-Arena
» Pokemon, Items zum Tausch und FC!
» Pokemon Valley of Fire (Unser eigenes Pokemon Spiel)
» Reds Pokemon(Erweiterung)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Städte und Dörfer :: Fractalia City-
Gehe zu: