Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Route 5

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   25/10/15, 09:04 pm

Chii [Ich bin gegen Ende hin faul geworden ..]

Auf der Route angekommen, begann die Blauhaarige zu grübeln. Sollte sie ihre Pokémon trainieren? Immerhin waren diese nicht besonders stark, und ein paar Arenaorden wollte sie sich auf jeden Fall verdienen .. Jedoch hatte Chii null Lust auf Training. Nach reichlich Überlegung entschied sie sich jedoch für's Trainieren. Dies musste mal sein .. da kam die Trainerin nicht drumrum.
Also fischte sie 3 Pokébälle aus ihrer weißen Umhängetasche hervor und befreite ihre Pokémon aus den ballförmigen Kapseln. Larvitar schien nicht sehr gut gelaunt, was bestimmt auch nicht daran lag, dass Chii seinen Ball versehntlich fallen gelassen hatte ..
Entschuldigend grinste sie es an, ehe sie verkündete, dass nun Training stattfand.
Chii schien einen Moment lang ratlos, da sie eine ungerade Zahl an Pokémon besaß. Irrbis rettete sie jedoch aus ihrer misslichen Situation, indem es ein paar Plusle mit Erstauner verschreckte.
"Ah! Ihr wisst, was zu tun ist!", meinte sie dann.
Alle 3 Pokémon nickten mehr oder weniger begeistert. Während Ahra ein Scoppel mit Donnerschock attackierte, strapazierte Anima weiterhin die Nerven einiger Pokémon mithilfe eines hohen Schreis. Larvitar schien sich nach einem 'ebenbürtigem' Gegner umzusehen. Dies fand es offenbar in einem Dodu, von welchem der Kampf ausging. Es raste mit leuchtendem Schnabel auf das Gesteinspokémon zu. Larvitar konnte noch in den letzten Sekunden ausweichen, ehe ein ohrenbetäubender Schrei aus seiner Kehle ertönte. Chii hielt sich grummelnd die Ohren zu. Sie hatte wirklich genug von Erstauner und Kreideschrei .. diese Attacken waren wirklich grausam. Zumindest für Chii.
Trotzdem lagen die grauen Iriden weiter auf dem Geschehen. Zwar waren Anima und Ahra nicht in ihrem Sichtfeld, jedoch stellten die beiden sicher nichts dummes an .. hoffentlich.
Zu dem Leiden Chiis tat das Dodu es Larvitar gleich und gab ebenfalls einen Schrei von sich; Heuler. Es schien so, als würde es sich mit dem Gesteinspokémon messen wollen ..
Ein verzweifeltes "Neeeeein" seitens Chii ertönte, erneut musste sie sich die verdammten Ohren zu halten! Was war das denn auch noch so laut?!
Glücklicherweise ging Larvitar nicht auf den 'Vorschlag' des Normalpokémons ein und nutzte die Gelegenheit, um seine Fänge in die Federn des gegnerischen Pokémons zu graben. Dieses wirbelte erschrocken herum, in der Hoffnung, das Larvitar abzuschütteln. Letzendlich schaffte das vogelartige Pokémon das auch, jedoch dauerte dies einen ganzen Moment lang ..
Entzürnt attackierte es das Larvitar mit Ruckzuckhieb. Aufgrund des hohen Tempos konnte das Bodenpokémon nicht ausweichen ..
Die Iriden der Blauhaarigen wandten sich nun vom Szenario ab. Chii sollte nicht  einzig allein Larvitar beim Kämpfen begutachten ..
Nach einer Zeit entdeckte sie Anima. Diese duellierte sich gerade mit einem Pam-Pam und schien überraschenderweise Rasierblatt erlernt zu haben. Dies erleichterte Chii ungemein. Denn nun hatte das Irrbis neben 'sinnloses Herumgekreische', wie die Blauhaarige es nannte, noch eine andere Atacke zur Verfügung. Anima hatte nicht sehr viele Probleme beim Besiegen des Kampfpokémons. Fröhlich schwebte es davon, während ein anderes Pam-Pam seinem Artgenossen eine Sinelbeere übergab.
Die Trainerin beobachtete auch Anima eine Weile, ehe sie sich auf die Suche nach ihrem Starterpokémon, Voltilamm, begab. Chii wurde wenn es um Suchen ging jedoch sehr schnell .. ungeduldig, so dass sie sich bereits nach kurzer Zeit fragte, wo das flauschige Elektropokémon denn bitte steckte. Kurz beschlich sie die Vermutung, dass es vielleicht schon zur nächsten Stadt gelaufen war .. eilig schüttelte Chii den Kopf. Das würde Ahra niemals tun!
So genau sie die Route auch absuchte .. sie fand das Voltilamm nicht. So langsam bekam die Blauhaarige Panik. Jetzt mal im Ernst, wo war es bitte hin?!
Ein rosa Wollknäull stupste die von Panik erfüllte Trainerin an. Diese sah das Pokémon erstmal beinahe schon finster an, ehe ein fragender Ausdruck den schlecht gelaunten ersetzte. "Seit wann gibt es hier Waaty?", murmelte sie vor sich hin und erntete dafür einen verständnislosen Blick des schafartigen Pokémon. Erst dann schien Chii zu realisieren, dass das Ahra war, welche sich entwickelt hatte. "Oh ..", machte sie dementsprechend und sah es entschuldigend an.
"Und? Kannst du neue Attacken?", wechselte die Blauhaarige dann das Thema. Neugier schwang in ihrer Stimme mit. Donnerschock war eine nicht gerade starke Attacke .. und auch Tackle konnte man durch besseres ersetzen .. oder so. Das Elektropokémon nickte.
"..."
Pokémon und Trainer standen einen Moment lang einfach nur in der Gegend herum, da beide etwas von ihrem jeweiligen Gegenüber zu erwarten schienen. Während Ahra Lob verlangte, dachte Chii, dass das Elektropokémon ihr eine der neu erlernten Attacken vorführen würde. "Wird's auch mal was?", wollte sie also wissen, woraufhin sie ein stummes Kopfschütteln von dem Waaty erntete. Grummelnd drehte die Trainerin sich um, und machte sich auf den Weg zur nächsten Route. Larvitar und Anima schickte sie dabei zurück, während Ahra ihr hinterherrenen musste, was sich als durchaus nervig herausstellte, da das Waaty sehr kurze Beine besaß. Im übrigen war das arme Pokémon höchst erschöpft. Aber naja .. genug Training!

Voltilamm hat sich zu Waaty entwickelt
Waaty + Elektroball, Ladevorgang, Bodycheck
Larvitar + Zermürben, Steinhagel
Irrbis + Sorgensamen, Rasierblatt, Egelsamen

Waaty - Heuler
Irrbis - Trickbetrug


---> Vanitéa


Zuletzt von Chii am 14/11/16, 09:20 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 5   21/11/15, 02:40 pm

Lucina

cf: Vanitéa

Ein paar Skater fuhren nah an mir vorbei, was Petra dazu brachte, sich beschützerisch vor mich zu stellen und zu knurren. "He", meinte ich beruhigend, "es ist alles in Ordnung kleines." Ich strich ihr über den Kopf und hielt ihr die Schulter hin. Freudig nahm sie das Angebot an und kletterte mir auf meine Schulter, wo sie sich an meinem Nacken festhielt und die Route überblickte, während wir uns zur nächsten Stadt begaben.

tbc: Illumina City Südring

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Elli

avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Pokepunkte : 25
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 16
Ort : Auf einem Lapras. Wie üblich.

BeitragThema: Re: Route 5   16/12/15, 04:31 pm

Daichi

<--- Vanitéa

Wie auch zuvor konnte Daichi diese Route wahrhaft genießen und in der Vorstellung schwelgen, auch mal hier zu skaten und Dampf abzulassen. Hach... Allerdings würde Hanami es ihm übelnehmen, wenn er jetzt eine Pause einlegte, weswegen er auch wieder den Blick nach vorn wand und in den Durchgang von Illuminat City reinrollte.

---> Illumina Cioty

_________________
Ich bin Emilys Gefolgsfrau!

Avatar is not mine.
All rights goes on the painter.
And I can't speak english very good, sorry xF
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 09:10 pm

Chii

"Lalala", machte Chii seelenruhig, während sie die Route entlang spazierte und sich nach ansprechenden Pokémon umsah. Plusle oder Minun? Nein, zwar waren Pokémon dieser Art niedlich, jedoch besaß sie bereits Waaty, welches über den selben Typ verfügte. Und ansonsten .. konnte die Trainerin nicht so wirklich Pokémon erblicken, welche ihr Interesse weckten. Andererseits hatte die Blauhaarige aber auch null Lust, weiterzugehen .. erneut.

Wilde Pokémon (Hydropi °-°/)
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 09:21 pm

Wildes Hydropi

Das Hydropi war bis eben noch im Wasser herumgeschwirrt, eine Flosse ein Tohaido imitierend, um anderen Pokémon Furcht einzuflößen, doch hatte es daran die Lust verloren und war an Land gegangen. Dort begann es sich aufzuplustern, den Mund weit aufzureißen und einen Schrei ertönen zu lassen, der seinen Besitzanspruch gelten machte. Was für ein Draufgänger.

Hydropi: Weiblich; Sturzbach; Heuler, Tackle, Lehmschelle, Aquaknarre

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 09:32 pm

Chii

Die Blauhaarige zuckte zusammen, als ein überaus draufgängerischer Schrei zu hören war. Sofort befreite sie Larvitar aus seinem Pokéball und begutachtete die Gegend wachsam. Die grauen Iriden fielen auf ein blaues, niedliches Ding, von welchem offenbar dieser Schrei stammte. Ein Hydropi!
"Das .. das müssen wir uns fangen!", rief Chii begeistert und trat etwas näher an das Pokémon heran. Mal schauen, ob Larvitar zum Einsatz kommen musste. Jedoch wäre es nicht unbedingt schlecht, wenn dies der Fall wäre. Immerhin konnte das Gesteinspokémon dann ein wenig trainieren!
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 09:41 pm

Wildes Draufgänger

Abermals ließ das Hydropi einen mächtigen Heuler über die Route erschallen und bemerkte mit Zufriedenheit, dass ihm Beachtung geschenkt wurde. Aufmerksamkeitsheischend starrte es das Larvitar an, stemmte die Beine in den Boden und schoss einen mächtigen Wasserstrahl ab. Das war ein Herausforderer, in jedem Fall! Hydropi würde sich nicht besiegen lassen.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 09:47 pm

Chii

Ein leises "Och nee" entfloh Chii, als das Hydropi erneut einen lauten Schrei ausstieß. Eilig hielt sie sich die Ohren zu und atmete erleichtert auf, als das Gekreische zu Ende ging. Ihre armen Ohren..
Larvitar konnte in letzter Sekunde nicht gerade elegant ausweichen, wurde jedoch von der überaus starken Aquaknarre gestreift und verzog das Gesicht leicht. Wenn das Gesteinspokémon etwas nicht wirklich leiden konnte, war es Wasser, was sicherlich auch an seinen beiden Typen lag.
"Stei-", bevor die Trainerin das Wort aussprechen konnte, erschuf besagtes Bodenpokémon große Steine, welche einen Moment lang in der Luft hingen, ehe sie auf das Hydropi niederregneten. So ging es natürlich auch.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 09:52 pm

Wildes Draufgänger

Siegessicher reckte Hydropi das Kinn vor, da seine überaus mächtige Aquaknarre das Ziel... streifte? Was sollte denn bitte DAS?! Wie konnte dieses Ding nur?! Und erlaubte es sich nun auch noch, Felsbrocken auf es zu schmeißen? Dieses DING! Äußerst männlich stand Hydropi die Attacke aus, mit um bewegungslos einen weiteren Wasserstrahl zur Geltung zu bringen. Als würde es sich von solchen Bauklötzchen fürchten!

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:01 pm

Chii (Haha xD)

"Irgendwie ist das Hydropi seltsam", murmelte Chii vielleicht ein wenig zu laut und beobachtete das Szenario weiterhin. Irgendwie war das Ganze für die Blauhaarige gerade wie ein Kinofilm, der zu 95% aus purer Äktschööön bestand. Diesmal wurde Larvitar getroffen, steckte die Attacke jedoch heroisch ein und .. wurde zurückgerufen?
"Ich habe Larvitar und Miso miteinander verwechselt", musste die Blauhaarige feststellen, ehe sie das Flunkifer aus seinem Ball befreite. Dieses blickte seine Trainerin halb müde wirkend halb genervt wirkend an, auch wenn Chii nur auf das Hydropi deutete. "Komm schooon Miso! Setz Knuddler ein!", anstatt dem Befehl der Trainerin zu befolgen, versuchte das Stahlpokémon seinen Gegner mit seinem Kopf zu rammen. Als würde Miso Knuddler einsetzen, pff. Eigentlich war es ja sogar ein Wunder, dass Miso überhaupt kämpfte.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:05 pm

Wildes Draufgänger

Hydropi schnaubte männlich ein wenig Matsch aus, als es den Rückzug seines Gegners bemerkte. Recht so! Das war sein Territorium. Dass Hydropi eigentlich genau wollte, dass jemand ihn angriff, beachtete das wilde Draufgänger gar nicht, denn da kam schon der nächste Herausforderer. Der wirkte aber weniger motiviert. Leichte Schiene, dachte es sich und besprühte das Ding mit Lehmschelle, während Flunkifer näherkam.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:11 pm

Chii

Miso wurde von Lehmschelle getroffen, steckte die Attacke jedoch ein und hatte offenbar bereits die Nase voll. Sie war dem Hydropi glücklicherweise bereits schon recht nahe, so dass sie nicht noch ein paar nervige Schritte weiterschlendern musste. Das Flunkifer wandte seinem Gegner den Rücken zu, präsentierte somit jedoch auch das gefährliche Maul, welches wild versuchte, nach dem Hydropi zu schnappen. Chii .. schaute einfach nur zu. Vielleicht würde dies dem Wasserpokémon ja sogar Angst einjagen.

Flunkifer + Biss
Flunkifer - Erstauner


Zuletzt von Chii am 02/01/16, 10:16 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:15 pm

Wildes Draufgänger

Nachdem Hydropi seinen überaus mächtigen Matschschießangriff ausgeführt hatte, starrte es das nahende Flunkifer furchtlos an, ließ sich von dem Biss treffen und brummte männlich, um anschließend einen weiteren Wasserstrahl loszulassen. Als würde es sich von so einer mickrigen Attacke unterkriegen lassen! Dieses Pokémon hatte nicht vor, auszuweichen. Dafür war es zu draufgängerisch. Und männlich.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:20 pm

Chii

Miso, oder wohl eher das gefährliche Maul wurde vom Wasserstrahl getroffen. Das Flunkifer kniff die Augen einen Moment lang leicht zusammen, ehe es sich umdrehte und etwas tat, womit wohl niemand gerechnet hätte.
Die Mundwinkel des Flunkifers zuckten und salzige Tränen benetzten das unschuldig wirkende Gesicht. Täuschte sich Chii da grad oder fing Miso allen ernstes an zu weinen? Bestimmt war das Trugträne, aber .. Damit hätte sie nun wirklich nicht gerechnet.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:26 pm

Wildes Draufgänger

Was sollte das denn jetzt? Hydropi starrte das Pokémon missbilligend an. Mit schwächeren Pokémon kämpfte es nicht, besonders wenn sie heulten. Wie erbärmlich. Und Mädchen schlug es auch nicht, das war ungerecht. Es selbst sah sich nicht als Mädchen, sondern als männlichstes Pokémon. In Frauengestalt. Gerade wollte es sich abwenden und einmal loskreischen, um weitere Herausforderer abzulocken, da bekam es einen Schlag auf den Hinterkopf...

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:30 pm

Chii

Das Flunkifer hörte abrupt auf, zu weinen, als es bemerkte, dass das Hydropi garnicht darauf einging. Wie enttäuschend. Diese Taktik benutzte Miso immer, wenn sie etwas wollte. Und bis jetzt hatte es immer geklappt, selbst bei nervigen Menschen, einfach, weil viele Flunkifer als niedlich empfanden. Das dachte Miso zumindest.
Das Stahlpokémon verpasste dem Hydropi kurzerhand einen Schlag auf den Hinterkopf. Flunkifer konnte es jetzt schon nicht leiden.
Chii sah weiterhin zu, was sonst?
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:38 pm

Wildes Draufgänger

Ein abrupter Schmerz säumte den Verstand des Hydropi, das sich langsam umdrehte und männlich brummte. Es wollte zu einem überaus mächtigen Wasserschwall ansetzen, schließlich ließ es sich davon nicht unterkrie- Der Schlag hatte offenbar irgendetwas Wichtiges im Gehirn kurz aussetzen lassen, denn als es gerade das Diwasserstoffmonoxid in seinem Maul ansammelte, kippte es einfach um. Feuchtigkeit lief aus dem Mund, als hätte es Tollwut. Und da war das wilde Draufgänger wohl ein gegangenes Draufgänger.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 5   02/01/16, 10:48 pm

Chii

Was erwischte sie auch nur für Pokémon? Anima und Larvitar gingen noch in Ordnung, Miso war und ist .. seltsam und vom Hydropi wollte sie garnicht erst sprechen. Ihren Beobachtungen nach zu urteilen war es auch nicht allzu .. normal. Aber das war wohl kein Pokémon in ihrem Team so wirklich.
Eilig kramte Chii nach einem Pokéball und fischte sogar einen Hyperball hervor. Vorsichtig stupste sie das Wasserpokémon an, welches sofort in den Ball hinein gesogen wurde und sich nicht mehr wehrte. Kein Wunder.
"Whooooh", machte die Trainerin, klang aber weniger begeistert als am Anfang. Egal, wenigstens besaß sie nun ein gutes Wasserpokémon! Wenn man von der Persönlichkeit absah..

---> Illumina City
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 5   03/01/16, 02:23 pm

Castor

---> Nordring

Er musste lächeln als Johanna von seiner Geschichte so schockiert war. Im Grunde war sie ja auch schockierend. "Ja, da hast du recht. Es ist immer schön, wenn alles gut ausgeht." Castor dachte schon fast, das ihnen wieder die Gesprächsthemen ausgegangen waren, aber dann fiel ihm ein, das Johanna noch gar nicht zuende erzählt hatte: "Und deine anderen drei Pokemon? Wo hast du die gefangen? Naja, Dratini weiß ich ja, da war ich ja dabei, aber Zorua und Hypnomorba."

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   03/01/16, 05:43 pm

Johanna Mayson

<--- Illumina City Nordring

Route 5 bestach durch die wagemutigen Skater, die, so wirkte es zumindest, vierundzwanzig Stunden am Stück dort fabelhafte Kunststücke vollführten. Als sie dort entlangliefen, starrte Johanna die armen Sportler durchdringend an, so, wie sie es sich irgendwie angewöhnt hatte. Aber dann besann sie sich der Höflichkeit und drehte den Kopf wieder zu Castor, der gerade nach ihren anderen beiden Pokémon fragte. "Philiss habe ich im Irrwald vor dem Pokémondorf gefangen und Louanne dann schließlich im Pokémondorf selbst. Ich erinnere mich noch, Philliss hat sich mir freiwillig angeschlossen, weil ich gesehen hatte, wie sie sich verwandelte und Loanne war kaum eingeschlafen, da hatte ich sie gefangen. Hach, das Pokémondorf war wirklich schön, nicht?"

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 5   03/01/16, 06:09 pm

Castor

Er musste lächeln als Johanna das Pokemon-Dorf erwähnte. Ja, das war ein schöner Ort gewesen. "Ja, das stimmt, es war so schön friedlich dort. Es hat mir fast leid getan, Bull von dort wegzunehmen." Während sie gingen blieb auch sein Blick an den Sportlern am Straßenrand hängen. Er war beeindruckt, als er die Tricks und Sprünge sah, die einige von ihnen beherrschten. "Bist du damals eigentlich alleine zum Pokemon-Dorf gegangen oder hattest du eine Begleitung?" Das war die erste Frage die ihm durch den Kopf ging, deshalb stellte er sie, bevor sie Vanitea erreichten.

---> Vanitea

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 5   03/01/16, 07:30 pm

Johanna Mayson

'Mary hätte es dort sicherlich gefallen..., ergänzte das Mädchen innerlich, weswegen der Blick auch kurz trübte, doch dann schüttelte sie leicht den Kopf und lächelte leicht. Irgendwann würde das Mädchen schon noch Kalos erkunden. Bestimmt! "Ich hatte eine Kindheitsfreundin mit dabei, Naoko. Und du?" Bei dem Gedanken an Naoko musste sie sich mal wieder fragen, wo die Trainerin jetzt wohl steckte. Ob sie einen anderen Reisepartner hatte? Ein Stich von Eifersucht machte sich in ihr breit, obwohl sie wusste, dass das unsinnig war. Sie hatte ja auch Castor und Mary... gehabt.

---> Vanitéa

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 5   09/01/16, 02:25 pm

Carrie

---> Vanitea

Carrie überlegte wohin sie als nächstes gehen sollte. Sie hatte gehört das die Arenaleiter hier in Kalos recht stark waren, da konnte sie mit ihren untrainierten Pokemon wohl noch keinen Blumentopf gewinnen. Vielleicht sollte sie sich erst einmal die Gegend ein bisschen anschauen, trainieren und sich noch ein oder zwei Pokemon fangen, bevor es losging mit den Orden. Und zu schauen hatte sie jetzt ordentlich, als sich vor ihr das riesige Illumina City erhob.

---> Südring

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Zigarde-kun

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Pokepunkte : 128
Anmeldedatum : 14.06.15
Alter : 16
Ort : Ab durch das reale Leben!

BeitragThema: Re: Route 5   13/01/16, 04:05 pm

Nezumi Murasaki
<< Illumina City, Südring

Angekommen in der bisher noch unbekannten Natur, war das erste was der Schwarzhaarige tat sich kopfüber in die hohen Gräser zu werfen, sehbar interessiert an jeder ihm unbekannten Pflanze. Er hatte kein Problem seine Sachen dreckig zu machen, weshalb er auch sich öfters mal auf die Knie fallen ließ um bestimmte, Entdeckungen genauer mit den hellgrauen Iriden zu mustern. Und man musste zwei Sachen sagen: 1. Er scheint an seinen Hobby wirklich sehr zu hängen und 2. Es war ein seltsamer, doch witziger Anblick zu sehen wie Nezumi durch das hohe Gras kroch.

Wildes Pokemon
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 5   13/01/16, 05:36 pm

Wilde Pokemon

Eine zottelige Herde Coiffwaff graste auf einer Wiese auf der Route und schenkte dabei weder Menschen noch anderen Pokemon irgendwelche Beachtung. Ein junges Mähikel sprang in der Herde hin und her und versuchte, die Aufmerksamkeit eines der Normalpokemon auf sich zu ziehen. Für diese Anstrengung hätte ein Schluppuck, das etwas abseits auf einem Stein saß, nur ein müdes Lächeln übrig, wenn es sich denn zu einem solchen aufraffen könnte.

Coiffwaff, männlich und weiblich: Tackle, Heuler, Sandwirbel, Kulleraugen
Mähikel, weiblich: Tackle, Wachstum, Rankenhieb, Rutenschlag
Schluppuck, männlich: Pfund, Gähner, Giftwolke, Schlammbad

E:

Castor

---> Vanitea

"Das freut mich," entgegnete Castor, als Johanna meinte, ihr ginge es gut auf dem hinteren Platz. Er fokussierte sich wieder auf den Weg vor ihnen, obwohl Tauros das größtenteils selbst tat. Nun würden sie bald nach Illumina City kommen, dort wäre es wahrscheinlich auf seine Orientierung angewiesen, wenn er denn in dieser Stadt selbst welche hätte. Sie würden sehen, wie das funktionieren würde.

---> Südring

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Route 5   

Nach oben Nach unten
 
Route 5
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Qantas erwägt Einstellung der FRA Route
» Route 66 Gasstation
» Route 7
» THAI A380 Routen
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Routen und Wege-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: