Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Route 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
AutorNachricht
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   01/01/16, 08:02 pm

Jason

Moooment. So schnell ließ er diese Camille dann doch nicht ziehen. Nein. Es gab noch etwas, das er davor klären musste. Die Sache mit den Orden kümmerte ihn dabei nicht, nein, davon ließ er sich nicht provozieren. Mit eiligen Schritten holte er auf und stellte sich der Arenaleiterin in den Weg.
"Du kannst gleich abzischen, aber vorher..", begann der unausstehliche Kerl zu sprechen, "das mit dem Heulen bleibt unter uns, richtig? Kollegen sabotieren sich doch nicht gegenseitig."
Nein. Jasons Frage konnte man wohl kaum als eine dringliche Bitte bezeichnen, viel mehr war es eine drängende Forderung, ein Befehl.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 8   02/01/16, 10:38 am

Camille

Als sie eilige Schritte hinter sich hörte, hatte Camille Angst das Jason es sich mit dem Kampf doch noch einmal überlegt hatte, aber dem war glücklicherweise nicht so. "Sicher doch," sagte sie, ohne sich nach dem Top 4 Mitglied umzudrehen, "im Gegensatz zu dir habe ich Manieren, Herzchen. Außerdem, was hätte ich davon, außer ein bisschen Genugtuung?" Zwar reizte es sie schon, die Geschichte in die Zeitung zu setzen, aber sie würde sicher nichts tun, was sie über Umwege ihren Posten kosten könnte. Schließlich erhob sie die Hand zu einem Winken und setzte mit einem "Ciao Ciao Herzchen," ihren Weg nach Petrophia fort.

---> Petrophia

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   02/01/16, 02:02 pm

Jason

Bah, diese Frau war zum Kotzen. Jedenfalls dachte sich der junge Mann dies, als sie schon wieder die Anrede 'Herzchen' verwendete. Die hatte Nerven. Naja, wenigstens erzählte sie seine Schande nicht weiter. Immerhin konnte ihn dies unter Umständen den Respekt der Herausforderer kosten - und das wäre als Top4-Mitglied ziemlich hinderlich. Camille setzte schließlich ihren Weg fort und ließ Jason mit Ghost allein. Der Blick des Schwarzhaarigen wanderte zu seinem Pokémon... Nein, er traute ihm keinesfalls. Doch es war nicht das Einzige, dass ihn hätte sterben lassen, die anderen... Die Hand des Blassen zuckte zu seinem Gürtel, von dem er den Pokéball von Rex' abnahm. Als sein Finger jedoch den Knopf betätigte, zuckte ein elektrischer Schlag durch seine Hand den Arm hoch, dies führte dazu, dass das Top4-Mitglied das rot-weiße Gefäß erschrocken zu Boden fallen ließ. Ratlos starrte er auf den Grund, ehe er den Ball wieder aufhob und noch einmal den Knopf drückte - selbes Ergebnis. Schließlich probierte Jason noch die Behälter der anderen Teammitglieder aus, doch es war überall dasselbe. Als er schließlich Trikephalos Pokéball in der Hand hatte, fühlte sich sein Arm schon ganz taub an. Er betätigte den Knopf. Ghost wurde nicht zurück in das Gefäß gesogen, stattdessen bekam der junge Mann wieder einen elektrischen Schlag.
"Ein Defekt?", sprach der Blasse leise zu sich selbst.
Das konnte doch nicht wahr sein! Er musste das schnellstens reparieren lassen. Mit eiligen Schritten machte sich der Kerl auf den Weg zur nächsten Stadt. Ghost folgte seinem Trainer nur - weiterhin mit ausdrucksloser Miene.

---> Petrophia

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Route 8   04/01/16, 06:15 pm

Amelie
Die Erleichterung über Ariettys erfolgreiche Rettung hatte ihr Gemüt in neue Höhen getrieben, aber Hedwigs Geschichte riss sie zurück auf den Boden. "Einer von den Top 4? Das ist ja furchtbar!" meinte sie, kniete sich auf den Boden und stellte ihren Rucksack neben sich, um nach einer Sinelbeere zu kramen. Als Koordinatorin hatte sie sich nie viel mit der Top 4 und ihren Pokemon beschäftigt, allerdings war überall bekannt, dass sie extrem stark waren. "Nein danke, ich habe selber etwas." beantwortete sie dann die Frage des größeren Mädchens und fütterte Arietty mit einer blauen Beere. Man konnte sofort sehen, dass es dem Geist besser ging, auch wenn er noch immer nicht die Augen aufschlug. "Wie genau hast du ihn und sein....Trikephalo denn überzeugt?" hakte sie besorgt nach, auch wenn sie zu beschäftigt mit ihrem Pokemon gewesen war, um zu bemerken, dass Hedwig etwas geschluckt hatte.

Sinelbeere verbraucht
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 8   04/01/16, 06:35 pm

Adee ~ Hedwig

Da Amelie meinte, sie habe selber Heilung, schloss Adee den Rucksack wieder - fast, denn ihr fiel ein funkelnder, hellblauer Stein auf, der zwischen den Alltagsgegenständen in ihrem blauschwarzen Rucksack glänzte. Wo kam der denn her? Ein prüfender Blick fiel auf Aletheia, welche in einiger Entfernung im Meer planschte, keck grinsend, sodass die Koordinatorin vermuten konnte, wer für das Objekt verantwortlich war. Bewundern holte die Brünette den Stein hervor, er war wirklich wunderschön, wie er im Inneren das Licht reflektierte... Amelies Frage tat sie mit einer wegwerfenden Handbewegung ab. "Die Kunst der Argumentation zählt zu meinen Stärken", näselte sie, setzte dann einen Gesichtsausdruck auf, der das Schauspiel wieder ablöste und griff spontan nach Chiones Pokéball. Kaum hatte sie den Knopf berührt erschien das Schneppke, leuchtete aber noch weiter, schien zu wachsen und schlanker zu werden, der Stein verflüssigte sich in Strahlen, die von dem sich entwickelnden Pokémon aufgesogen wurden, bis dieses verebbte und statt dem Kegel ein elegantes Frosdedje sich verwirrt seines Körpers besah. "Hu?", machte Hedwig nur.

]Funkelstein verbraucht.
Chione wurde zu Frosdedje entwickelt.
Chione vergisst Pulverschnee und erlernt Erstauner sowie Eissturm.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Route 8   05/01/16, 09:01 pm

Amelie
Sie hob fragend die Augenbrauen, hakte aber nicht nach, denn manche Dinge sollte man vielleicht nicht wissen. Besonders wenn die Involvierten nicht darauf erpicht waren sie zu erzählen. Vorsichtig legte sie Arietty neben Ellyon in den Sand, kniete sich daneben und sah dabei zu, wie Hedwig ihr Schneppke entwickelte. "Herzlichen Glückwunsch! Du siehst toll aus, Frosdedje." kommentierte sie und griff dann nach ihren restlichen Pokebällen, um ihr ganzes Team herauszurufen, schließlich durfte sie sich nicht ständig ablenken lassen. Irgendwann musste sie anfangen zu trainieren.
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 8   05/01/16, 09:41 pm

Adee ~ Hedwig

"Danke", murmelte Adee, noch viel zu begeistert von der neuen Gestalt der Eiskönigin. Äußerlich war dies nur an einem Strahlen der Augen zu erkennen, dies jedoch so deutlich, als wenn sie das ganze Gesicht zu einer jubilierenden Mimik bewegen würde. Chione zeigte ebenfalls Fröhlichkeit, drehte sich graziös in einer Pirouette und gab einen klaren Ton von sich, der das Geräusch für eine tanzende Schneeflocke sein könnte. Ruckartig wandte sich Adees Kopf zur Seite, als sie ein kleines Pokémon ausmachte, ein Lin-fu. "Warte einen Moment. Ich werde kurz etwas testen. Kommst du, Chione?" Beherzt schnappte sich die Brünette eine Kapsel und schlenderte zu dem wendigen KampfPokémon, um es zu überreden, ihrem Team beizutreten.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Route 8   05/01/16, 09:50 pm

Amelie
Frosdedje war wirklich wunderschön anzusehen und war eine wirkliche Bereicherung für Hedwigs Team. Aber als Amelie einen Blick über ihre geliebten Pokemon schweifen ließ, musste sie lächeln, denn auch ihr Team war einfach hinreißend. Jedes von ihnen war auf seine Art bezaubernd. Sowohl die todernst auf Arietty starrende Relle, das sich von hinten anschleichende Zorua, die neugierig Elly anstupsende Nym und das schlafende Shaymin. Selbst für Arietty verspürte Amelie plötzlich eine Woge der Sympathie. Ihr Team war so erstaunlich großartig! Gut, dass sie diese Reise angetreten war und sie alle kennen lernen durfte! "Auf, auf!" meinte sie motiviert und sprang auf, gerade in dem Moment, in dem Ruby dem hockenden Vulpix in die Schwänze biss. Jaulend sprang es auf und sauste mit einem Ruckzuckhieb davon, dicht von der kichernden Ruby gefolgt. "Kommt Hedwig nicht in die Quere!" warnte sie noch, weil sie bemerkt hatte was Hedwig vor hatte, doch die beiden Pokemon balgten bereits durch den Sand, ohne Rücksicht auf ihre Umwelt zu nehmen.
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 8   07/01/16, 04:09 pm

Lin-Fu

Das Kampfpokémon begutachtete weiterhin die Umgebung, schien jedoch so langsam die Hoffnung aufzugeben, obwohl es noch nicht lange suchte. Vielleicht hatten seine Freunde ja was zu tun oder mieden das Lin-Fu. Selbstverständlich hoffte genanntes Pokémon auf ersteres.
Das Lin-Fu schien gar keine Notiz von der Koordinatorin, die auf es zu schlenderte, zu nehmen. Eher war es damit beschäftigt, zu überlegen, was genau es jetzt tun sollte.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 8   07/01/16, 04:33 pm

Adee ~ Hedwig

Das Lin-fu schien sie nicht zu bemerken, wie ärgerlich. Es schien eher ruhig und bedacht, allerdings war in diesem Moment unablesbar, ob es das Angebot gutheißen würde. Einige Pokémon taten das ja, so, wie Rhode. Normalerweise hätte sie den Kampf mit ihr bestritten, doch interessierte sie ebenso das Frosdedje zu erproben, war es doch die erste Entwicklung in ihrem Team. Wann wohl die nächste stattfinden würde? Die Metamorphose hatte sie doch tatsächlich beträchtlich von dem vorigen Ereignis ablenken können. Einholende Gedanken wurden mit einem Schmunzeln beiseite geschoben, um einen klaren Kopf zu haben. Freilich erwies sich dies als äußerst kompliziert, da die Tabletten ihren Schädel erst in einiger Zeit von ihrer Plage befreien würden. Sie seufzte leicht, blieb zweieinhalb Meter vor dem Wiesel stehen und blickte es forschend an. "Die Werte?"

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 8   07/01/16, 04:44 pm

Lin-Fu

Das Pokémon zuckte leicht zusammen, als es ein Seufzen und eine Stimme von nicht allzu weiter Entfernung wahrnahm. Vorsichtig wandte es seinen Kopf zur Geräuschquelle und erblickte ein Mädchen, welche das Lin-fu forschend begutachtete. Fragend blickte es die Koordinatorin an. Sonderlich viele Erfahrungen mit Menschen hatte das Pokémon bisher noch nicht.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 8   07/01/16, 05:29 pm

Adee ~ Hedwig

Ein Lächeln glitt sacht über teils monoton, teils weiblich wirkende Gesicht, als Adee die Reaktion des Lin-fu wahrnahm. Chione grinste breit, was mit ihrem neuen Körper auf manche vielleicht gruselig wirken könnte, obwohl das Frosdedje ausschließlich seine Freude darstellen wollte. Dieses Los könnte manche wohl betrüben, nur die vielleicht sogar immerfröhliche Eiskönigin nicht.
Noch eine Weile blieb die Konversation stumm, bis die Brünette sich schließlich entschloss, ihr Vorhaben kundzugeben. "Weißt du, es läge in meinem Interesse, sich in mein Team mit aufzunehmen...", gab sie vorsichtig zu verstehen und strich sich, war das Verlegenheit?, eine Haarsträhne aus dem Gesicht.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 8   07/01/16, 09:11 pm

Lin-Fu

Es warf dem Frosdedje, welches sich nicht weit entfernt von dem Mädchen befand, einen kurzen Blick zu. Das Grinsen, welches die Züge des Eispokémon zierte schien es dabei garnicht wirklich zu bemerken. Das Kampfpokémon wandte sich danach wieder der Koordinatorin zu und sah sie abwartend an. Was verlangte dieser Mensch?
Diese Frage wurde ihm beantwortet, als die Braunhaarige das Wort erhob und ihr Vorhaben bekannt gab. Lin-Fu hatte bereits von Menschen, die Pokémon fingen und trainierten, gehört. Bisher hatte es jedoch noch keine wirkliche Meinung dazu, da es nicht wirklich damit gerechnet hätte, jemals mit so einer Situation konfrontiert zu werden. Jedoch stellte es sich so eine .. Reise ganz spannend vor. Außerdem würde es sich dann nicht dauernd langweilen. Also gab es seine Zustimmung mit einem hastigen Nicken kund.


Zuletzt von Chii am 29/10/16, 09:11 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 8   07/01/16, 09:49 pm

Adee ~ Hedwig

Eine weitere Pause entstand, in welcher das Lin-fu zu überlegen schien, ob es lohnenswert wäre, sich ihr anzuschließen, kam scheinbar zu einem positiven Entschluss und nickte leicht. Das Gesicht der Koordinatorin glich für einen Augenblick dem ihres Pokémon, was das Wiesel vielleicht noch einmal überdenken ließ, doch schon verschwand es in der Kapsel des Superballs und wurde darin gefangen, wie das deutlich vernehmbare Klicken bewies. Kurz danach erschien es wieder, Adees Ausdruck zeigte nun wieder gewöhnliche Merkmale und wurde nachdenklich betrachtet. "Apate", kam es schließlich zur Namensgebung. Das Lin-fu legte den Kopf ein wenig schief. "So werde ich dich nennen, in Ordnung?" Es zuckte leicht mit den Schultern, gewiss eine eindeutige Bestätigung, um Hedwig anschließend weiterhin anzustarren. "Ich denke, wir können uns jetzt dem Training anschließen!" Gefolgt von der Wintergöttin und der Personifizierung der Täuschung bestritt sie den äußerst langen Weg zu ihrem Rucksack, erfasste die zwei restlichen Behältnisse ihres Teams und entließ auch Morpheus sowie Rhode. Der Kopf wandte sich zu Amelie, sie grinste leicht. "Ich denke, jetzt können wir anfangen!" Sie hatten nur trainieren wollen. Wie absurd, was alles so geschehen war.

Superball verbraucht.
Lin-fu gefangen.
Es erhält den Spitznamen Apate.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 10:10 pm

Alexandra

<---Relievera City

Die neue Route, die sie nun betrat, schaute sie sich genau an, denn gerade diese Höhe, war mehr als nur imposant. Komme was wolle, sie würde sich an den Rand stellen und hinunter schauen, wenn nicht auch hinsetzen. Dennoch, sollte sie nicht vergessen, dass sie ein Pokémon fangen wollte. Somit liefen beide -Fia und sie-  den Strand entlang, blickten sich dort nach Pokémon um. "Na, dann suchen wir uns mal einen neuen Partner, huh?" Um ihrer angestauten Energie etwas Platz zu machen, schlug sie ein paar Räder, auch, wenn das etwas schwerer im Sand war und strich sich dann wieder die Strähnen aus dem Gesicht. Fia, die dabei wieder von der Schulter gefallen war, kletterte wieder an ihrer Trainerin hoch und blickte sich ebenfalls um.
Wildes Pokémon

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 10:36 pm

Wilde Pokémon

Die wohl auffälligsten Pokémon am Strand stellten ein Driftlon und ein Vipitis dar. Die große Giftschlange hatte den Kopf in den Nacken gelegt und betrachtete nachdenklich den lilanen Ballon, der über ihr schwebte. Das Geistpokémon streckte seine dünnen, schwarzen Ärmchen nach dem Vipitis aus. Die beiden waren Freunde und heute war der Tag, an dem Driftlon seinem besten Kumpel endlich den Lebenswunsch erfüllte. Es würde es weg von den Klippen und den grausamen Sengo bringen, die in großen Familien auf es Jagd machten und scheinbar hinter jeder Ecke lungerten. Driftlon bemerkte, dass die schwarze Schlange zögerte und stieß einen fröhlichen Laut aus, um es zu motivieren. Vipitis selbst war dankbar für die Hilfe, die ihm sein Freund bot... Endlich könnte es von hier weg. Der Ballon wollte es über das Meer tragen, damit das Giftpokémon die blauen, endlosen Weiten bestaunen konnte - das hatte es sich schon immer gewünscht, aber... Es war doch viel zu schwer! Und wie sollte es sich festhalten, ohne den Geist mit seinen Giftzähnen zu verletzen? Klar, Driftlon forderte es auf, es einfach zu tun, der fliegende Ball meinte, er würde schon keine ernsthaften Schäden nehmen, aber Vipitis konnte das einfach nicht mit seinem Gewissen vereinbaren. Und so standen die beiden Freunde da argumentierend miteinander. Unschlüssig, wie sie nun verfahren wollten. Sie bemerkten nicht, wie sich ein Sengo hinter einem Felsen klein machte. Ein hinterlistiges Grinsen wanderte über die Gesichtszüge des Pokémon. Heute würde seine Familie stolz auf es sein, wenn es dieses ständig fliehende Vipitis endlich erwischte. Diesen unglaublichen Feigling! Das Einzige, was dem kämpferischen Sengo nun noch im Weg stand, war das Driftlon. Dieser schwebende Ballon war für seine Stärke bekannt. Es gab auf dieser Route sogar Legenden über dieses Wesen... Es durfte einfach kein Risiko eingehen und musste den perfekten Moment abpassen, wenn der Freund der Riesenschlange gerade unaufmerksam war!

Driftlon, männlich, Finalschlag: Komprimator, Umklammerung, Erstauner, Windstoß
Vipitis, männlich, Expidermis: Angeberei, Wickel, Biss, Schlecker, Giftschweif
Sengo, weiblich, Immunität: Kratzer, Silberblick, Ruckzuckhieb, Zornklinge

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 10:47 pm

Alexandra

Das Mädchen hatte den Blick eine Weile auf dem Wasser gelassen, die Wellen beobachtet und gegrinst als sie ein paar Libiskuss hatte vorbeischwimmen sehen. Die Kapsel auf ihrer Hand, balancierte sie auf ihrem Zeigefinger, dann bemerkte sie aus dem Augenwinkel zwei Pokémon. "Na, schau mal an, Fia! Ein Driftlon und ein Vipitis! Die hab ich ja ewig nicht mehr gesehen. Ich glaube, wir haben unseren neuen Partner gefunden..." Ein leichtes Grinsen war auf ihren Lippen, dann machte sie sich auf den Weg zu den beiden Pokémon und musterte sie. "Braucht ihr etwa Hilfe? Ihr scheint euch nicht einigen zu können". Die Hände hatte Alex wieder an den Hüften, die grünen Augen mehr auf das Vipitis fixierend. Nebenbei, richtete Fia allerdings ihre Aufmerksamkeit auf ein Pokémon im Schatten. Es war weiß und sah irgendwie... nicht ganz so freundlich aus. Mit einem leichten Stups richtete sie das Gesicht Alexandras in diese Richtung, welche zuerst eine Augenbrauche hochzog, aber dann nickte. "Ein Sengo...", Alex schüttelte nur den Kopf. "Sag Vipitis, du willst dich nicht etwa auf eine Streitigkeit mit dem Typen da einlassen, oder?" Und dabei deutete sie auf das Sengo weiter weg.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 11:04 pm

Wilde Pokémon

Als plötzlich ein Mensch auf die beiden Wesen zukam, erstarrte Vipitis. Es ließ den Blick kurz zu Driftlon wandern, entschied sich dann aber dafür, sich nicht immer auf die Stärke seines Freundes zu verlassen und selbst einmal standhaft zu sein. Heldenhaft schlängelte es vor den schwebenden Ballon, der nur einen fragenden Laut ausstieß. Dann kniff die Schlange die Augen zusammen, um sich auf das nahende Unheil und die Außernandersetzung vorzubereiten. Doch... Halt. Das Mädchen sprach die beiden Freunde nett und fröhlich an, keinesfalls bedrohlich. Vipitis überwand seine Verwunderung schnell und nickte auf die Frage der Fremden hin. Doch plötzlich wies ein raupenartiges Pokémon, ein Strawickl, seine Trainerin auf etwas hin. Der Mensch deutete auf die Umrisse eines Lebewesens in der Ferne. Die Schlange strengte die Augen an und erkannte schon bald einen der Übeltäter, der nur allzu gern Jagd auf es machte - ein Sengo! Etwas eingeschüchtert wich das Giftpokémon ein Stück zurück, an die Seite des Driftlons. In der Nähe seines Freundes fühlte es sich sicherer und konnte etwas entspannen, sodass es auf die nächste Frage der Fremden hin erneut nickte. Das Sengo mittlerweile fauchte ärgerlich. Diese doofe Kuh hatte dem Pokémon ganz klar die Tour vermasselt!

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 11:16 pm

Alexandra

Sie hatte das Vipitis beobachtet, als es auf sie zu geschlängelt war und musste zugeben, dass das ein ganz schön cooler Anblick war. Ja, das konnte sie nicht verleugnen, dieses Pokémon sah toll aus. Das Fauchen des Sengos kommentierte sie nur mit einem: "Sei leise und such dir ein anderes Pokémon zum kämpfen, dieses hier", und dabei grinste sie überlegen, "gehört mir". Alexandra lief auf das Vipitis und das Driftlon zu und musterte die Beiden ein weiteres Mal. "Ich hoffe euch macht das nichts aus, aber ich würde das Vipitis gerne mitnehmen. Wenn nicht so, dann mit einem Kampf". Fia schien ganz und gar nicht überzeugt. Wie sollte sie bitte gegen diese große, dunkle, böse und vorallem giftige Schlange gewinnen? Diese scharfen Zähne und das Ende des langen Körpers! Das würde ganz und gar nicht gut für sie ausgehen! Warum musste Alexandra auch immer so selbstsicher in ihren Taten sein? Man hätte ein Seufzen hören können, hätte man darauf geachtet. Doch Alexandra tat eben dies nicht und musterte das Vipitis weiter mit aufgewecktem Blick.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 11:22 pm

ADLAI MOOREN || #A48

<--- Relievera City

Die frische Meeresluft bahnte sich ihren Weg durch die Nasengänge jedermanns, der welche besaß und erfüllte die Geruchszellen mit seinem salzigen, kurierenden Duft, um ein gewisses Wohlbefinden auszulösen. Ein junger Mann von kleiner Gestalt widerfuhr dieser Prozess und nahm ihn mit dem erwünschten Ergebnis auf; Er atmete tief durch und seufzte befreit. Fast hätte der Artist aus purer Lebensfreude ein Rat gedreht, musste dies aber aufgrund seines massigen Gepäckstückes unterlassen. Stattdessen griff er nach der Kapsel seines Starters, welche lose an der Seitentasche seines Rucksacks befestigt war, und entließ den Frosch aus seinem Behältnis, damit er die Gegend inspizieren konnte. Es geschah eher selten, dass Adlai dies tat, doch musste er seinem Verhalten wohl vorbeugen, damit er eine bessere Beziehung aufbauen konnte, welche benötigt wurde, um Pokémonshows zu kreieren. Die Aktion Alexandras erweckte seine Neugier, sodass er das Geschehen interessiert musterte.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 11:27 pm

Wilde Pokémon

Dem Sengo reichte es jetzt endgültig und so drehte es den Gestalten nur den Rücken zu und machte sich davon. Vipitis und Driftlon hingegen sahen einander fragend an, als die Trainerin ihnen offenbarte, dass sie die Giftschlange in ihrem Team aufnehmen- und anschließend mit ihr herumreisen wollte. Nun. Vipitis hätte nichts dagegen, diese schreckliche Route voller Sengo-Familien endlich zu verlassen und nicht mehr gejagt zu werden, aber... Nachdenklich sah es zu Driftlon und dem Meer. Es wollte das unendliche Blau sehen und... Es konnte doch nicht seinen besten Freund einfach so zurücklassen? Unsicher deutete das Giftpokémon also auf das Wasser und dann auf den Geist neben sich, in der Hoffnung, die Fremde verstand seine Bedenken.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Route 8   09/01/16, 11:48 pm

Alexandra

Sie achtete gar nicht mehr auf das Sengo, welches abgehauen war, sondern richtete ihre Aufmerksam ganz dem Vipitis zu, das nicht ganz so überzeugt aussah, wie sie es sich vielleicht erhofft hatte. Die Blondine bemerkte auch, dass das Vipitis ihr etwas mitteilen wollte, weshalb sie einen kurzen Moment überlegte, nachdem das Gift Pokémon zuerst auf das Wasser und schließlich auf das Driftlon deutete. Eine Weile dauerte es auch, bis sie verstand, mit einem Nicken, tat sie dies kund und balancierte dann wieder die Kapsel auf ihrem Finger. "Du willst also das Meer sehen? Nun, ich kann dir nicht anbieten es von oben zu sehen, noch nicht jedenfalls. Aber das könnten wir mit den richtigen Pokémon ändern. Dafür würdest du jetzt bereits andere Orte sehen. Ich habe gehört hier soll es eine enorm große Stadt geben, mit vielen Trainern, Gebäuden und Pokémon. Außerdem kann ich dir versprechen, dass es nicht langweilig werden wird. Zum Geld verdienen werden wir trainieren müssen". Den Ball warf sie daraufhin einmal in die Luft, fing ihn auf und ließ den Blick jetzt wieder zu Vipitis wandern, da sie ihn davor auf die Kapsel gerichtet hatte. "Und was deinen Freund angeht... Wenn er dir so wichtig ist, solltest du hier bei ihm bleiben, denn ich werde ihn nicht mitnehmen. Ich habe nicht viele Pokébälle und diese würde ich mir gerne aufheben." Ihr Lächeln hatte etwas trauriges, als sie das Driftlon musterte und dann wieder zu der Schlange schaute. "Vielleicht kennst du ja andere Vipitis, die sich mir anschließen würden?"

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   10/01/16, 12:00 am

Wilde Pokémon

Vipitis' Augen glänzten vor Neugierde, als die junge Frau ihm erzählte, wo sie überall hinreisen würden, wenn es mitkäme. Vorstellungen von prächtigen Städten und der Schönheit des Meeres schlichen sich in den Kopf der vernarbten Schlange. Doch als die Trainerin geendet hatte, verstand es den Ernst der Lage und sah zu Driftlon. Es war drauf und dran abzulehnen, immerhin konnte es niemals seinen Freund im Stich lassen, da nickte der Ballon knapp und versetzte dem Vipitis einen spielerischen Stoß in Richtung der Dame. Verwirrt verzog die Schlange das Gesicht. Doch sein bester Freund riet dem Wesen ganz direkt, dass auch er nur das Beste für das Giftpokémon wollte und es nach seinem Wunsch leben solle. Anschließend wünschte ihm Driftlon viel Glück und Freude. Vipitis - man hätte schwören können, es verdrückte sich eine Träne - nickte zögerlich. Es verstand das Opfer seines Kumpels und langjährigen Beschützer. Fest blickte es den Geist an, wünschte ihm ebenso nur das Beste und versprach ihm, dass sie sich eines Tages wiedersehen würden. Die Schlange atmete einmal tief aus, ehe sie zu dem Menschen hinüberwandelte, um seine Bereitschaft zu verdeutlichen, dass es dem Team beitreten wollte.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Route 8   10/01/16, 12:19 am

Alexandra

Sie beobachte das Geschehen zwischen den beiden Pokémon und wohl guten Freunde still und ließ auch den Pokéball ruhig in ihrer Hand. Sie wollte die beiden Freunde eigentlich nicht trennen, denn ihrer Meinung nach blieb man bei seinen Freunden. Es war vielleicht etwas anderes, wenn sie auf Reise ging und damit ihre Familie nicht mehr so oft sah, aber das Vipitis ging hier gerade das Risiko ein, nie wieder hier her kommen zu können, denn in der Theorie konnte es nicht mehr viel dagegen tun, sobald Alex es gefangen hatte. Aber das hätte sie natürlich nicht getan. Gerade wollte die Trainerin sich umwenden, als sie bemerkte, wie die Schlange auf sie zu kam. Etwas überrascht umschloss sie denn Ball in ihrer Hand, blickte an dem Vipitis vorbei zu dem Driftlon und dann wieder zurück. "Und du bist dir ganz sicher, dass du das wirklich willst?" Natürlich wäre sie mehr als nur glücklich, wenn sie noch ein Pokémon dazu bekäme und dann auch noch das erste, dass sie wirklich hatte fangen wollen, aber hier gab es sicher reichlich von Schlangen. Somit legte die Blondine den Ball vor sich auf den Boden und überließ die Entscheidung ganz dem Vipitis.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 8   10/01/16, 12:26 am

Wilde Pokémon

Vipitis sah noch einmal über seine Schulter zu Driftlon, welches ihm aufmunternd zunickte, dann besah es die rot-weiße Kapsel. Es hatte einen Entschluss gefasst. Es würde auf Reisen gehen. Sein bester Freund hatte es ihm geraten und im Inneren wusste die Giftschlange auch, dass sie weg wollte. In die vielen unbekannten Gebiete und Regionen. Vipitis drückte seinen Kopf leicht gegen den grauen Knopf des Pokéballs, sodass dieser sich öffnete, die Gestalt des Wesens in rotes Licht einhüllte und sie dann einsog. Die Schlange wehrte sich nicht, immerhin wollte sie mitkommen und so hielt der Ball still und gab nur einen hohen Laut von sich, der von einem erfolgreichen Fang erzählte.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Route 8   

Nach oben Nach unten
 
Route 8
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 7 von 8Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Qantas erwägt Einstellung der FRA Route
» Route 66 Gasstation
» Route 7
» THAI A380 Routen
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Routen und Wege-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: