Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Route 14

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   14/01/16, 08:55 pm

Wilde Pokémon

Gerade wollte das Venuflibis auf seine Gegner zu rasen, um mit seinen Fängen nach dem Geisterpokémon zu schnappen. Jedoch weckte ein rosafarbendes Wesen, welches sich an die Seite des Helden gestellt hatte, sein Interesse. Dieses feuerte eine Aquaknarre auf das Alpollo ab, welches nicht ausweichen konnte.
Venuflibis nickte dem Flegmon dankbar zu, vergrößerte sich mithilfe von Wachstum und setzte danach zur nächsten Attacke an. Biss.
Diesmal jedoch reagierte das Alpollo schnell genug, so dass es transparent und somit nicht mehr sichtbar wurde. Der Unhold erschien neben dem Pflanzenpokémon und .. schleckte es ab? Bahh!
Schnuthelm zitterte umso mehr, als zwei fremde Pokémon auf es und seinem Freund zu kamen. Auch Viscora reagierte schnell. Der schleimige Klumpen attackierte die Unbekannten mit Blubber, auch wenn dies nicht sehr viel anrichtete. Wollten sie seinem nun noch ängstlicherem Freund etwas antun? Beschützerisch stellte es sich vor das Schnuthelm.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   14/01/16, 09:06 pm

Yves

Während der Plan bei Flegmon, Venuflibis und Alpollo aufzugehen schien, misslang er bei Viscora, Schnuthelm, Mobai und Tarnpignon. Der schleimige Drache feuerte ein paar Wasserbläschen auf Yves' Pokémon, da er vermutete, dass diese ihm und Schnuthelm etwas antuen wollten. Mobai fing die gesamte Attacke ab - obwohl sie ihn effektiv traf! Tapfer kniff es ein Auge zusammen und setzte ein schmerzliches Lächeln auf, dass den beiden fremden Wesen galt, um ihnen zu signalisieren, dass es nicht zurückangreifen würde - es kam ohne böse Absichten zur Hilfe. Tarnpignon quiekte erschrocken auf und tappste unsicher um seinen Teamkameraden herum. Was sollte es nur tun? Mit dezent geschwächter Stimme begann der kleine Baumstumpf sein fröhliches, mutmachendes Liedchen zu summen. Die Ohren Flegmons' erfassten dies auch und es wunderte sich. Was geschah da gerade? Doch konnte es seine Konzentration nicht von dem Kampf, der vor ihm lag, abwenden, nein. Es war viel zu wichtig. Das Alpollo wurde getroffen, natürlich. Jedoch verschwand es plötzlich, nur um dann Venuflibis abzulecken. Grimmig visierte Flegmon es erneut an, dieses Viech reizte es, und schoss erneut eine seiner mächtigen Aquaknarren auf den Feind.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   14/01/16, 10:01 pm

Wilde Pokémon

Das Viscora war überrascht über das schmerzliche Lächeln, welches das Mobai auf seinem Gesicht trug. Als es dann auch noch eine fröhliche Melodie summte, war der schleimige Drache überzeugt. Offenbar wollten die beiden Pokémon dem Viscora und seinem Freund nichts böses. Besagter Freundlugte hinter dem Drachenpokémon hervor und sah es unsicher an. Dieses nickte dem Schnuthelm nur zu, so dass es hervorkam.
Das Alpollo ließ sich diesmal nicht von der Aquaknarre treffen und stieß ein hämisches Lachen aus, ehe es Hypnose gen das rosafarbende Pokémon einsetzte. Es schien so, als wäre es mächtiger als dieses seltsame Pflanzending.
Besagtes Pflanzending schnappte mit seinem Fängen nach dem lilafarbenden Geist, welcher getroffen wurde und aufgrund seiner Unlicht-Schwäche einiges an Schaden erlitt. Verzweifelt versuchte das Alpollo seinen Gegner abzuschütteln, war dabei jedoch erfolgslos.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!


Zuletzt von Chii am 29/10/16, 09:24 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   14/01/16, 10:24 pm

Yves

Mobai war erfreut, dass Viscora seine Kampfhaltung verließ und dem Schnuthelm Entwarnung gab. Ungern hätte es einen zweiten Blubber-Angriff abbekommen und so versuchte es den beiden Wesen zu verdeutlichen, warum es und Tarnpignon hier waren. Apropos, der Pilz stand etwas abseits, war er wohl immer noch etwas zu unsicher und misstrauisch... Mobai deutete mit einem Nicken des Kopfes in Richtung Yves. Sie wurden von diesem Trainer dort geschickt, um sie vor Alpollo zu beschützen. Der kleine Baumstumpf deutete auf Flegmon, auch der mächtige Rosane, der sich an Venuflibis' Seite schlug und tapfer kämpfe, gehörte zu ihrem Team. Während Mobai so zu dem Faulpelz sah, erschrak es sich leicht, als dieses etwas schläfrig umhertaumelte. Es war von Hypnose getroffen worden! Aber, ha, wer wäre Flegmon, wenn er jetzt sofort einschliefe? Nur es selbst bestimmte, wann Zeit zu ruhen war und kein dahergelaufenes Alpollo! Wackelig hielt sich das übermüdete, rosane Wesen noch auf den Beinen, ehe die Augen kurz aufleuchteten und es eine Konfusions-Attacke dem Geist entgegen sendete. Mobai hatte sich dazu entschlossen, seinen Kameraden aus dem Hintergrund her zu unterstützen und so trat es einen Stein aus dem Boden, den es ebenfalls dem Alpollo entgegen schleuderte.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   17/01/16, 04:05 pm

Wilde Pokémon

Die Freunde lauschten den Worten des Mobai, wobei das Viscora bemerkte, dass das Tarnpignon etwas abseits stand. Also bewegte der schleimige Drache sich auf das pilzartige Pokémon zu und sah es fragend an. Schnuthelm hingegen fühlte sich nun schutzlos, da es niemanden mehr hatte, hinter dem es sich verstecken konnte und wirkte somit ein wenig nervös. Ohne seinen besten Freund wäre es wohl wirklich verloren..
Das Alpollo war erstaunt, jedoch auch sichtbar verärgert darüber, dass das rosane Ding nicht nach ein paar Sekunden einschlief sondern auch noch eine Attacke ausführte. Der lila gefärbte Geist wurde getroffen und schien ein wenig zu schwanken. Auch der Stein, der ihm entgegen geschleudert wurde, machte das Ganze nicht besser. So ungern es auch gegen solche nicht allzu schwachen Schwächlinge verlierte - das Alpollo musste sich geschlagen geben. Besiegt kam es auf dem Boden auf.
Venuflibis wirkte froh über den Sieg des überaus actionreichen Kampfes und schien nun Ausschau nach weiteren verängstigten Pokémon zu halten.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   17/01/16, 04:27 pm

Yves

Nachdem das Alpollo besiegt zu Boden ging, rühmte sich das rosane Flegmon noch für einen Moment für seine Stärke, in dem es stolz das Kinn reckte - doch dann wirkte schließlich die Attacke des Geistes nach und der Faulpelz schlief einfach erschöpft ein. Mobai schmunzelte leicht und sah zu Yves. Der Rettungsplan war aufgegangen. Nun kam Plan 2. Der kleine Baumstumpf wusste, dass sein Trainer die hier anwesenden Pokémon fangen wollte. Es erkannte dies in dem Blick des jungen Mannes. Es tapste also zu Venuflibis hinüber, um es dann fröhlich anzuquieken. Es fragte das Pflanzenpokémon ganz direkt, ob es dem Team nicht seine überragende Stärke leihen wollte. Tarnpignon hingegen blickte das besorgte Viscora anfangs etwas misstrauisch an, als es aber die Besorgnis in dessen Augen erkannte, schien es nachdenklich. Es sah zu Yves, der ihm leicht zu nickte. Auch der Pilz verstand. Vorsichtig begann es dem schleimigen Drachen vor sich ein Angebot zu unterbreiten, dabei redete es jedoch ziemlich drumherum und kam nicht wirklich auf den Punkt.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   17/01/16, 04:52 pm

Wilde Pokémon

Das Viscora wirkte sichtbar verwirrt, als das Tarnpignon begann zu sprechen. Also bat der Drache den Pilz, doch bitte auf den Punkt zu kommen. Jedoch achtete das schleimige Wesen auf einen freundlichen und keinen befehlenden Tonfall, um das Pokémon nicht zu verschrecken oder ähnliches.
Das Venuflibis war ganz bescheiden und spielte seine Stärke herunter. Es hatte einiges an Training und Kämpfen gebraucht, bis es seine heutige Stärke erlangt hatte. Ohne Fleiß kein Preis!
Auf das Angebot des Mobais stimmte das Pflanzenpokémon nach kurzer Überlegung zu. Ohne weiter zu warten, bewegte es sich gen Yves und sah den Trainer erwartungsvoll an.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   17/01/16, 05:08 pm

Yves

Als das Venuflibis auf Mobais Worte hin auf den Braunhaarigen zugeschwebt kam, lächelte dieser freudig, kramte einen Superball aus seinem Rucksack hervor und bedachte das Pflanzenpokémon noch einmal mit einem nachdenklichen Blick. Es sah ihn erwartungsvoll an - es wollte in sein Team. Yves nickte einmal, dann betätigte er den grauen Knopf in der Mitte des Gefäßes, woraufhin gleißendes Licht die Gestalt des Venuflibis ummantelte und es schließlich in den Behälter hineinsog. Mobais Aufmerksamkeit wanderte nun zu Tarnpignon und Viscora. Es wollte sich erstmal nicht einmischen, mal sehen ob der Pilz es auch alleine schaffte. Tarnpignon seufzte kurz, dann atmete es tief ein und aus, ehe es dem Drachenpokémon vor sich nochmal ganz sachlich schilderte, dass Yves es gerne im Team hätte.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   17/01/16, 05:37 pm

Wilde Pokémon

Venuflibis wurde so eben gefangen. Und wie lief es mit den beiden anderen?
Das Schnuthelm blickte sich verloren um. Was sollte es nun tun? Sein Freund wurde gerade von einem Tarnpignon in Anspruch genommen und es traute sich nicht wirklich, das Mobai anzusprechen. Wenn es ehrlich war, hatte das Käferpokémon immer noch nicht so wirklich verstanden, was genau die fremden Pokémon nun wollten. Das böse Alpollo hatten sie nun immerhin bezwungen. Wollten sie wirklich, dass das Schnuthelm und das Viscora dem Team dieses Trainers da beitraten?
Viscora nickte auf die Worte des Pilzes nur stumm. Aber nur so lange sein bester Freund mitkam! Hastig deutete es gen Schnuthelm.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   18/01/16, 07:20 pm

Yves

Zufrieden ließ der junge Mann den Pokéball des Venuflibis in seinen Rucksack wandern, ehe er zu Tarnpignon sah. Dieses nahm das Nicken seines Gegenübers wahr, drehte sich um und blickte seinen Trainer fest an. Dann deutete der kleine Pilz, wie Viscora zuvor, auf das Schnuthelm. Yves verstand die Gestik seines Pokémon - und er hatte absolut nichts dagegen das Käferpokémon ebenfalls einzufangen, nein, er hatte das sogar von Anfang an vorgehabt. Der Braunhaarige kramte also einen Hyper- und einen Pokéball hervor, ging zu den drei Pokémon hinüber und legte die beiden Gefäße vor Viscora und Schnuthelm ab. Die beiden sollten selbst den Knopf betätigen, wenn sie sich wirklich sicher waren. Venuflibis hatte etwas entschlossener gewirkt. Yves bedachte das Tarnpignon mit einem aufmunternden Blick, dann lobte er es kurz für seine Mühen und seine Tapferkeit. Mobai kam nun fröhlich singend auf sein Team zugewatschelt.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   22/01/16, 08:33 pm

Wilde Pokémon

Das Viscora warf seinem Freund noch einen kurzen Blick zu, ehe das Drachenpokémon die Kapsel leicht anstupste und in diese hinein gesogen wurde. Schnuthelm hatte seinen Freund bei dieser Aktion beobachtet und wurde unruhig, als dieser in den ballartigen Behälter verschwand. Es blickte hin und her und zitterte leicht, stolperte dann jedoch aus irgendeinem Grund leicht nach vorne, so dass es den Ball berührte. Das Käferpokémon wurde so gleich in diesen hinein gesogen und schien sich auch nicht wirklich zu wehren.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   24/01/16, 11:40 am

Yves

Viscora und Schnuthelm waren nun ebenfalls gefangen worden. Das fröhliche Grinsen auf Yves' Gesicht verstärkte sich und mit federnden Schritten wandelte er zu den Gefäßen hinüber, ehe er sie aufhob und zufrieden in seinem Rucksack verstaute. Flegmon war mittlerweile auch wieder erwacht - und ärgerte sich leicht darüber, dass dieses dämliche Alpollo ihn in den Schlaf geschickt hatte. Dennoch lobte der braunhaarige Trainer jeden seiner Gefährten ehrlich und schickte sie dann zurück in ihr Behältnis, welche er ebenfalls zurück in seinen Rucksack wandern ließ. Seine Freude kaum verbergen könnend, drehte sich der junge Mann zu Zigarde um: "Tut mir leid, dass es so lange gedauert hatte."

_________________
~ Avatar von mir selbst.~


Zuletzt von Sockel am 24/01/16, 06:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Zigarde-kun

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Pokepunkte : 128
Anmeldedatum : 14.06.15
Alter : 15
Ort : Ab durch das reale Leben!

BeitragThema: Re: Route 14   24/01/16, 06:13 pm

Zigarde

Der Gamer hatte geduldig am Wegesrand gewartet während Yves sich gleich drei neue Pokemon fing, doch galt seine Aufmerksamkeit auch nicht dem Kampf. So saß er auf dem Boden, Rücken gegen einen Baum gepresst und Knie nah zur Brust gezogen. Die blutroten Iriden konzentrierten sich allein auf den kleinen Bildschirm seiner Konsole, Finger drückten schon fast hektisch die verschiedensten Knöpfe der Maschine. Erst als Yves ihn ansprach und sich entschuldigte, stoppte Zigarde das Spiel und wandte seinen Blick zum Gesicht des Braunhaarige.
>>Ach, kein Problem. So lange war es nun auch nicht, also keine Sorge<<, meinte er mit einen lächeln auf den Lippen und stand auf. Er klopfte sich den Dreck von der Kleidung und sah dann Yves wieder an.
>>Wollen wir dann weiter?<<
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   30/01/16, 11:01 am

Yves

Auf die Frage Zigardes hin, nickte der junge Mann nur eilig.
"Ja, lass uns diesen schlammigen Sumpf so schnell wie möglich durchqueren", merkte Yves noch zusätzlich an und er konnte es sich auch nicht nehmen, die Nase ein bisschen zu rümpfen.
Er hatte sich auf dieser Route zwar tolle Pokémon fangen können, aber das Gebiet war alles andere als angenehm. Die Kälte und Nässe war dem Braunhaarigen schon in den Körper gekrochen und ließ ihn sich schütteln. Nein, er wollte hier wirklich schnellstens weg.

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Zigarde-kun

avatar

Anzahl der Beiträge : 534
Pokepunkte : 128
Anmeldedatum : 14.06.15
Alter : 15
Ort : Ab durch das reale Leben!

BeitragThema: Re: Route 14   05/02/16, 08:18 pm

Zigarde

Der Gamer nickte nur zu der Aussage seines Reisegefährten. Zwar konnte der Braunhaarige hier sein Team gleich um drei neue Pokemon erweitern, doch schien er sich hier nicht wohl zu fühlen. Zigarde konnte es ihm nicht übel nehmen. Der Boden war matschig und an manchen Stellen konnte man auch richtig versinken. Dazu kam auch noch die Kälte und die Nässe, die die Klamotten unangenehm an der Haut kleben ließen.
Ohne sich länger die Umgebung anzuschauen, bewegte sich der Weißhaarige durch den Schlamm zum Ende der Route und somit den Eingang zu Illumina City.

>> Illumina City, Nordring
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Route 14   07/02/16, 01:17 pm

Yves

Da Zigarde sich so zielstrebig voran bewegte, kam es bald dazu, dass der braunhaarige Trainer hinter ihm zurückfiel. Doch der junge Mann nahm es seinem Reisegefährten nicht übel, immerhin war er selbst schuld. Denn Yves erschrak sich vor allem Möglichen ganz fürchterlich, dass er in dem Sumpf erkannte. Dazu kam noch diese grausige Temperatur und das unangenehme Gefühl auf der Haut - und Zack! - Yves hatte ein Hassgebiet für sich auserkoren. Fröstelnd rieb er sich die Arme und ließ den Blick beinahe schon paranoid hin- und herschweifen. Was wäre, wenn irgendein Monstrum zwischen den schmalen Bäumen wartete? Es bewegte sich bestimmt gerade aus den Schatten auf ihn zu und dann würde es auf seine Schulter tippen und ihm mit tiefer Stimme ins Ohr flüstern, dass er sein nächstes Opfer würde! Verängstigt durch diese Vorstellung drehte sich der Braunäugige sofort um, bereit das fremde Wesen von sich wegzustoßen. Zu Yves' Beruhigung war dort aber nichts. Erleichtert strich er sich über die Stirn und stiefelte weiter durch den Modder. Zigarde war inzwischen bereits viel weiter gekommen. Verdammt. Der Trainer musste aufholen. Der junge Mann beschleunigte sein Lauftempo, verhakte sich mit der Fußspitze unter einer dicken Wurzel, strauchelte und konnte sich - ein Glück! - an einem Baum noch gerade so festhalten. Langsam atmete der Kerl aus. Beinahe wäre er in den Schlamm gefallen... Puuuh. Er seufzte kurz auf, dann befreite er sich und eilte dem Weißhaarigen hinterher.

---> Illumina City, Nordring

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 14   05/12/16, 06:31 pm

Carrie

---> Nordring

"Ja, das kommt daher," beantwortete das rothaarige Mädchen Chiis Frage, "Ich mag einfach schockierende Dinge, wo man sich richtig schön erschrecken kann." Sie hatte schon als Kind gerne in der Geisterbahn geholfen, auch wenn sie laut ihren Eltern damals nur Karten abreißen durfte, weil sie noch zu jung war. Aber sie hatte sich trotzdem manchmal hineingeschlichen. Irgendwie gefiel Carrie diese Route. Sie hatte so etwas mysteriöses, als würde um die Ecke gleich ein Hexenhaus stehen, mit einer alten Hexe die ihr bei lebendigem Leibe das Fleisch von den Knochen knabbert.

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   08/12/16, 07:20 pm

Chii

"Ah, okay", entgegnete Chii, auch wenn sie sich innerlich trotzdem fragte, wie man Horror und ähnliches so mögen konnte. Eigentlich konnte sie selbst nicht wirklich etwas damit anfangen, allerdings hatte diese Route es der blauhaarigen Trainerin angetan. Die vereinzelten Sumpfflächen, die man von hieraus erblicken konnte, sagten Chii trotzdem nicht zu. Da das Ziel allerdings Romantia City lautete, musste die Trainerin wohl oder übel da durch.
"Gibt es hier nicht irgendwo ein mysteriöses Haus?", fragte Chii plötzlich. Sie wollte zwar nicht in es rein, aber irgendwie hatte das Ganze ihr Interesse geweckt.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Rii
Elite-Niete
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Pokepunkte : 31
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 94
Ort : On the other Side.

BeitragThema: Re: Route 14   08/12/16, 07:57 pm

Rii

"M-mysteriöses Haus?" fragte sie mit leicht angespannter Stimmenlage. Juuzo, ihr Nebulak, hatte sich aus ihrer rot- weißen Kapsel befreit und lachte der Brünette ins linke Ohr. Diese schreckte mit einem kurzen Quieksen auf, nur um einem, sich vor Lachen schüttelnden Nebulak, in die belustigten Augen zu schauen. "Haha, sehr witzig." meinte Rii etwas verärgert. Die Stimmung auf dieser Route war nicht jedermanns Sache und ein fieses Geist-Pokemon konnte sie grade erst recht nicht gebrauchen. "Wollt ihr da hingehen?" fragte die Koordinatorin. Es machte ihr nicht zwingend was aus, jetzt wo sie sich von ihrem Schrecken erholt hatte.

_________________

"If something is truly perfect, that’s it. The bottom line becomes: There is no room for imagination. No space for intelligence, or ability, or improvement. Do you understand? To men of science like us, perfection is a dead end; a condition of hopelessness. Always strive to better than anything that came before you, but not perfect."
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 14   08/12/16, 08:27 pm

Carrie

"Mysteriöses Haus?" wiederholte auch Carrie was Chii gesagt hatte. Hatte sie am Ende recht gehabt, mit dem Hexenhaus hier im Wald? Oder war es nur so eine billige Touristenattraktion? Mit denen kannte sie sich aus, schließlich hatte sie selbst lange in einer anspruchsvolleren Version von einer gearbeitet. "Also mich würde dieses Haus schon ein wenig interessieren," sagte sie schließlich, und versuchte ihre Aufregung zu verbergen, "wenn ihr wollt können wir uns das ansehen."

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   09/12/16, 07:07 pm

Chii

"Ja, ein mysteriöses Haus!", bestätigte Chii ihre Worte grinsend. Auf Riis Frage hin überlegte die Blauhaarige nicht lange. Nein, sie wollte sich nicht unbedingt in es begeben. Bevor sie ihre Antwort allerdings erläutern konnte, begann Carrie zu sprechen. Ihr Interesse schien geweckt zu sein, wie man an ihren Aussagen gut erkennen konnte. "Ehh", lautete die einzige Reaktion Chiis zu der Frage der Rothaarigen. Die blauhaarige Trainerin war sich unsicher. Da sie allerdings die Angst besaß, mit ihrer Verneinung womöglich zu enttäuschen, bejahte Chii zögerlich. Würde hoffentlich schon nicht so schlimm werden..

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Rii
Elite-Niete
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Pokepunkte : 31
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 94
Ort : On the other Side.

BeitragThema: Re: Route 14   09/12/16, 07:39 pm

Rii

Die Brünette nickte etwas beklommen und fing an die Augen nach einem gespenstigem Haus Ausschau zu halten. Das gemeine Geist-Pokemon schien sich nicht in seinen Pokeball begeben zu wollen, weshalb es einfach grinsend mit den braunen Haaren des Mädchen spielte. Sie trottete den Sumpf entlang, unsicher ob die anderen zwei ihr folgen würden. Dennoch wagte sie es sich nicht einen Blick über die Schulter zu werfen, weil Juuzo sonst wieder auf komische Gedanken kommen würde. Das Säuseln der Blätter in diesem Wald beunruhigte sie ein wenig, da es etwas unheilvolles hatte. Nicht so wie in jedem anderen Wald, die normalerweise fröhlich raschelten.
Sie ließ sich aber nicht großartig weiter verunsichern und suchte dach dem gruseligen Haus.

_________________

"If something is truly perfect, that’s it. The bottom line becomes: There is no room for imagination. No space for intelligence, or ability, or improvement. Do you understand? To men of science like us, perfection is a dead end; a condition of hopelessness. Always strive to better than anything that came before you, but not perfect."
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Route 14   10/12/16, 05:38 pm

Carrie

Da auch die anderen beiden zugestimmt hatten, war es für Carrie nun abgemacht. Sie würden also nach dem Hexenhaus suchen und sich dieses einmal ansehen. Das rothaarige Mädchen war sehr gespannt, sie hätte nicht gedacht etwas solches in Kalos finden zu können. Nachdem sie eine Weile hinter Rii hergetrottet waren, konnte Carrie Dachziegel durch die Bäume hindurch sehen. "Da vorne ist was," meine sie zu den beiden Mädchen die mit ihr unterwegs waren.

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 14   15/12/16, 10:17 pm

Chii

Chii lächelte einen Moment lang nervös, ehe sie Rii schweigend folgte und die Umgebung weiterhin betrachtete. Die blauhaarige Trainerin verspürte Aufregung. Was hatte dieses mysteriöse Haus wohl zu verbergen?
Chii horchte auf, als sie Carries Worte hörte. Es war von hier aus zwar nur schwer zu sehen, allerdings konnte man Dachziegel durch die Bäume hindurch erkennen. "Ouh, haben wir es gefunden?", lautete die nächste Aussage der blauhaarigen Trainerin. Allerdings traute sie sich nicht, auch nur einen Schritt weiterzugehen.

_________________


Ty, an Dia, für diese obergeilesuperdupermegacoole-Siggi!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Route 14   

Nach oben Nach unten
 
Route 14
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Qantas erwägt Einstellung der FRA Route
» Route 66 Gasstation
» Route 7
» THAI A380 Routen
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Routen und Wege-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: