Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 Route 18

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
AutorNachricht
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   11/11/15, 07:04 am

Philliss

Pfe, da stapfte die Bunte ohne scheu durch den Sumpf! Die Schritte waren mit jedem Schmatzen bis zu ihr zu hören und sie sprintete einige Meter entfernt. Aber davon ließ sich Naoko nicht aufhalten, nein!, stattdessen legte sie noch einen Zahn zu und verschwand in einigen Sekunden in der Omega-Höhle. Philliss selbst lief vor dem Höhleneingang aus und betrat die stillgelegte Mine im Schritttempo.

---> Omega-Höhle

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 18   12/11/15, 05:56 pm

Myrell

Myrell wusste nicht so recht, ob sie ihre Aktion bereuen sollte. Vielleicht urteilte sie ja zu schnell über den schwarzhaarigen, jedoch konnte sie solch zynische Menschen nicht wirklich ausstehen. Dies war etwas, was sich an der Koordinatorin nicht verändert hatte ..
Ihr düsteres Aussehen konnte man als eine Art Fassade betiteln, aber über Fassaden und Persönlichkeiten wollte Myrell nun nicht nachdenken. Nach kurzer Zeit würde sie sich ja sowieso wieder von ihm abseilen und sich nach Frescora begeben. Davor sollte sie sich aber noch irgendwo ein Pokémon fangen .. eines, welches möglichst passend für einen Wettbewerb war.
Die Schwarzhaarige ließ sich nicht großartig von der Stimme ihres Gegenübers einschüchtern, zumindest schien es äußerlich so. Ein wirklich passendes Wort dazu fiel ihr nicht ein, und mit 'einschüchternd' oder gar 'gruselig' wollte sie es keinesfalls beschreiben. Als würde Myrell jemals einen Menschen mit diesen Worten betiteln. Hah!
Sie lauschte den Worten des Koordinators eher halbherzig. "Nach Frescora", lautete ihre eher schlichte Antwort. Sollte sie sich eventuell vorstellen? Und wenn ja, mit welchem Namen? Würde sie sich mit 'Myrell' vorstellen, wäre wohlmöglich dann klar, dass sie eigentlich weiblichen Geschlechts war. Aber austesten konnte sie es, aber sie wusste ja nicht so recht ..
Wieso denke ich erneut über so unnötige Dinge nach?
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 18   14/11/15, 02:00 am

Naoko

<- Omega-Höhle

Ich tänzelte ein wenig aufgeregt über die Route und drehte mich immer wieder zu meiner Begleiterin um, welcher ich einige "Nun komm schon" und "Beeil dich doch mal" zuwarf. Ich war schrecklich aufgregt! Sugo hatte Schwierigkeiten damit, sich noch auf meiner Schulter zu halten und klammere sich ängstlich an meiner Kapuze fest.

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Route 18   15/11/15, 08:13 pm

Quinn

Seine unfreiwillige und aufgezwungene Reisebegleiterin schien wohl selbst wenig daran interessiert zu sein, ihre Zeit mit ihm zu verbringen. Ob er sie wohl abgeschreckt hatte? Kümmerte ihn nicht wirklich. War dem Koordinator sogar Recht so. Er war sich verdammt sicher, dass er sie nicht näher kennenlernen brauchte. Es könnte vielleicht interessant werden, aber es war nicht nötig. Quinn machte sich sowieso eher selten die Mühe, sich mit irgendwelchen Leuten anzufreunden. Den meisten war einfach nicht zu trauen, Menschen waren von Natur aus egoistisch und würden ihn so oder so später hintergehen. In Bad Lavastadt hatte er zwei Freunde gehabt, mit denen er ab und zu seine Zeit verbracht hatte. Es waren die einzigen gewesen, die sich nicht von ihm hatten vertreiben lassen, nachdem er sich so sehr verändert hatte, als seine Mutter gestorben war.
Aber das war alles nie ein Problem gewesen, seit er Ray hatte. Die beiden hielten zusammen und würden gegen den ganzen verdammten Rest der Welt bestehen, wenn es sein musste!

Nachdem sie ihm geantwortet hatte, war für Quinn klar, dass er Recht behielt. Die hatte er definitiv abgeschreckt, denn auf einmal wurde sie völlig wortkarg, was einen starken Kontrast zu ihrem bisherigen Verhalten darstellte. Aber sie wollte nach Frescora. War sie etwa eine Koordinatorin? Er hätte sie das jetzt natürlich fragen können. Nur dann bestand die Gefahr, dass sie es bejahte. Und vielleicht war er dann gezwungen den gesamten Weg mit ihr anzutreten, weil sie dummerweise das gleiche Ziel hatten. Nein, nein, nein. Er würde es gar nicht erst zugeben, dass er auch dahin wollte. Sie hatte ohnehin nicht gefragt, ging sie ja auch gar nix an. Vorstellen wollte sie sich wohl auch nicht. Gut. Das störte Quinn nicht, stattdessen wandte er sich von ihr ab und warf ihr nur über die Schulter einen abschätzigen Blick zu. »Also gut, dann wollen wir mal, was? Du musst dann wohl auch über Route 18 zu Fluxia City.«
Ohne sich noch einmal umzudrehen ging er in einem gemächlichen Tempo weiter zu der Brücke, die er bereits schon entdeckt hatte, um sie zu überqueren. Im Vorbeigehen konnte er einige Pokemon entdecken, doch keines erweckte so viel Interesse in ihm, dass er es fangen wollte. Es stand jedoch ebenfalls recht weit oben auf seiner Prioritätenliste, denn bevor er zum Wettbewerb antrat, wollte er definitiv noch zu einem weiteren Teammitglied kommen. Am besten eines, das gut mit Sheinux harmonierte. Dann kam ein Bodenpokemon schon mal nicht in Frage, das wäre zu explosiv. Vielleicht ein Eispokemon? Er würde einfach mal sehen, was ihm so über den Weg lief.

»Und…kommst du von hier?«, fragte Quinn seine Begleiterin schließlich. Er war schließlich nicht völlig unhöflich und wusste Konversation zu führen. Man musste sich ja nicht den kompletten Weg anschweigen und wenn sie diese Brücke überquert hatten, waren sie bestimmt schon fast in Fluxia City und er wäre den Emo los.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   15/11/15, 08:26 pm

Philliss

<--- Omega-Höhle

Mit einem Tritt aus der Höhle wurde Naoko plötzlich richtig hysterisch. Aufgeregt tänzelte die schlammverschmierte Trainerin vor Philliss herum und rief sie zur Eile. Eventuell sollte Philliss die psychischen Merkmale von Höhlenausgängen untersuchen. Schien ja recht interessant. Romantia lag schließlich Ewigkeiten von Route 18 entfernt, eine besondere Nähe konnte also kein Faktor des aufgeputschten Verhalten von Naoko sein. Hach! Philliss grinste. Die Bunte war wahrlich (ACHTUNG!) ein wirklich interessantes Subjekt zum Verschriftlichen. Einige Zeilen huschten Philliss durch den Kopf, eine davon ließ sie laut lachen. Um gewisse Dinge zu kompensieren, rannte das Top 4 Mitglied ohne Vorwarnung los.

---> Fluxia City

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 18   15/11/15, 08:54 pm

Naoko

Gerade noch hatte ich Philliss dazu gedrängt sich zu beeilen, da sauste die Trainerin auch schon an mir vorbei und rannte einfach weiter. Verwirrt blieb ich einen Moment stehen und sah ihr nach, ich hatte mit vielem gerechnet, aber nicht damit. Auch Sugo wirkte verstört, wobei, Sugo wirkte eigentlich immer verstört. Da ich mich aber nicht abhängen lassen wollte, rannte ich ebenfalls wieder los.

-> Fluxia

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Route 18   18/11/15, 06:22 pm

Myrell

Es konnte passieren, dass Myrell ungewollt nachdenklich wurde. Da war die Situation, in der sie sich gerade befand, völlig egal. Nachdenklich wurde sie manchmal zum Beispiel, wenn sie an ihre Heimatregion dachte oder allein schon den Namen hörte. Meist schaffte sie es, die Gedanken zu unterdrücken. Und wenn sie es mal nicht schaffte, kamen ihr immer wieder die selben Gedanken in den Sinn. Sollte sie es bereuen oder nicht bereuen, sich verändert zu haben? Was wäre geschehen, wenn das und das nicht passiert wäre? Sowas halt.
Der wirklich passende Zeitpunkt für sowas war es grad aber wirklich nicht. Myrell musste anderen Leuten, die sie gerade erst getroffen hatte, nicht unbedingt ihre ruhigere Seite präsentieren. Nicht, dass das schlimm wäre, aber irgendwie war sie dann doch lieber die aufgedrehte Myrell, die andere Leute zu Tode nervte. Ja, zu Tode. Hah.
Schnell wurde der ruhige Ausdruck also durch einen mehr oder weniger gut gelaunten ersetzt, ehe sie sich mit den Händen in den Jackentaschen verstaut, in Bewegung setzte. Auf die Worte des Koordinators hin hatte sie sich ein sarkastisches "Überaus gut kombiniert" nicht verkneifen können. Auf den abschätzigen Blick hin grinste sie nur schief. Was erhoffte sich ihr Begleiter da durch?
"Nein. Ich komme aus Johto und bin erst gerade eben angereist", beantwortete sie die Frage. Zugegeberweise war Myrell doch recht überrascht darüber, dass ihr Gesprächspartner das Wort erhob. Eher hätte sie damit gerechnet, dass sie es war, die versuchte, ein Gespräch anzufangen. Nun gut .. eher hätte sie vermutlich irgendwelche sinnlosen Dinge erzählt.
"Kommst du denn von hier?", fragte sie dann. Fluxia war nicht mehr sonderlich entfernt ..

---> Fluxia City
Nach oben Nach unten
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Route 18   18/11/15, 10:00 pm

Quinn

Quinn hätte nicht einmal im Traum daran gedacht, dass er seine ersten Stunden in Kalos mit jemand anderem außer Ray verbringen würde. Schließlich war er eigentlich ganz gern allein – naja, zumindest war er gern nur in Gesellschaft von Ray. Mit anderen Menschen war er nicht so gerne zusammen, vor allem wenn sie der lauten Sorte angehörten. Dann mussten diese lauten Menschen schon Dinge von sich geben, die er nicht nerv tötend oder dumm fand; einer von seinen alten Freunden war so gewesen. Er hatte immer gern geredet und es hatte ihm nichts ausgemacht, dass Quinn da nicht einmal ansatzweise mithalten konnte, aber er hatte viele intelligente Dinge gesagt und es schien nie ein Wort zu viel gewesen zu sein.
Deswegen musste der Koordinator gerade feststellen, dass das Mädchen ihm gerade einen Hauch sympathischer wurde, als sie ganz ruhig und nachdenklich war. Nicht etwa wegen ihrer Stimme, die ihm auf die Nerven ging – auch wenn das nicht völlig zu verachten war, obwohl es tatsächlich keinen gewichtigen Grund darstellte –, sondern weil er Ruhe mochte. Er hatte nichts Grundsätzliches gegen Gespräche, aber er gehörte zu der Art Mensch, die Stille zu schätzen wusste. Es hatte etwas Unberührtes, etwas Sanftes, das Geräusche egal welcher Art nicht zustande brachten.

Aus diesem Grund verzog er auch sein Gesicht, als sie wieder anfing zu reden und den Frieden durchbrach. Aber dann trat ein Grinsen auf seine Lippen und es war das erste, das nicht spöttisch oder fies gemeint war. Sie beherrschte ja Sarkasmus! Na vielleicht würde der Weg kein völliger Höllenabstieg sein. »Vielen Dank«, erwiderte er daher immer noch mit einem Grinsen.
»Johto also?«, wiederholte er, ohne sich jedoch die Mühe zu machen, sich zu seiner Gesprächspartnerin zu drehen. Stattdessen schaute er nach vorne, während sie über die Brücke gingen und so den Fluss überquerten. Der Wasserfall war so laut, dass er kaum verstand, was sie sagte. Da Quinn allerdings dem  Gespräch genug Aufmerksamkeit gewidmet hatte, hatte er ihre Worte letztendlich doch vernommen. »Und was führt dich nach Kalos?«
Um ehrlich zu sein, es überraschte den Koordinator, dass sie die Frage zurückgab. Bisher hatte er gedacht, dass sie seine wenigen Fragen nur aus Höflichkeit beantwortete, aber nicht genug Anstand oder Interesse besaß, um sie selbst zu stellen. Und da es keine allzu wichtige Information war und sie zumindest scheinbar selbst ehrlich geantwortet hatte, antwortete er: »Nein, ich bin auch erst eben angekommen. Ich komme aus Hoenn.«

»Sheinux!«, rief Ray von seinem Kopf aus und beugte sich nach vorne, wobei es fast hinunter fiel. Ein Glück hatte Quinn seine Brille nicht auf, die wäre jetzt sicher runtergefallen, als das Sheinux hastig versuchte, sich am Kopf festzuhalten. Ray schien aufgeregt zu sein, weil sie mittlerweile nicht mehr weit von Fluxia entfernt waren. Man konnte bereits das Ende der Route und den Anfang der Stadt sehen. Quinn fuhr mit seiner Hand hoch und streichelte Ray sanft, woraufhin es ein glückliches »Sheinux« von sich gab. »Ja ich weiß, wir sind ja gleich da«, lachte er.
Einen Moment danach betrat er zusammen mit Myrell die nächste Stadt Kalos‘, Fluxia City.

tbc: Fluxia City
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 18   18/11/15, 11:10 pm

Nao | #13
<- Mosaia

Grün, grün, grün soweit man sah, überall auf dieser Route war es grün und idyllich, wie kitschig. In Orre gab es keinen Orten, derauch nur anähernd so bewachsen war, okay, vielleicht der Schrein, aber der war eh ein Wunder der Natur. Ich warf einen Blick zu meinem Partner, vieleicht sollte ich mal ein neues Pokémon fangen? Ein größeres Team wäre sicherlich auch eine Bereicherung für mich. So sah ich mich nach Pokémon um.

Wilde Pokémon

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   19/11/15, 10:22 pm

Wilde Pokémon

Ein Strepoli schlug hartnäckig mit seiner handelsüblichen Waffe auf einen Felsen ein, der immer mal wieder Laute des Leides ausstieß. Ein etwas kräftigerer Stein daneben bemitleidete ersteren, indem es hart war, was wiederum eine gelbbraune Maus zu einer Beileidsbekundung anregte. Der Felsen dankte den beiden mit einem Knirschen.

Strepoli: Weiblich; Rohe Gewalt; Energiefokus, Pfund, Silberblick, Geduld, Fußkick
Kleinstein: Männlich u. weiblich; Steinhaupt, Robustheit; Einigler, Tackle, Lehmsuhler, Geduld, Walzer
Sandan: Männlich; Sandschleier; Einigler, Kratzer, Sandwirbel, Giftstachel, Walzer, Turbodreher

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 18   19/11/15, 10:44 pm

Nao | #14

Was für ein kurioses Schauspiel sich mir da doch bot, die Pokémon in Klos waren schon verrückt. Weder eines der Kleinstein noch das Strepoli interessierten mich ach nur im geringsten, ich konnte keine Halbstarken gebrauchen, die kleine Maus hingegen gefiel mir. Sandamer waren ziemlich stark, also würde ich es fangen. "An'ei, Glut auf das Sandan", befahl ich dem Hund, welcher auch sofort gehorchte und eine Ladung Feuer verschoss.

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   19/11/15, 11:11 pm

Wildes Sandan

Die Erdmaus bedauerte das Leid des Steines sehr und so war es gar nicht darauf vorbereitet, dass da plötzlich Feuer vom Himmel fiel. Es verbrannte ihm den Fuß, doch Sandan war schmerzunempfindlich und störte das nicht sonderlich. Mit einem Blick gen Wolken gurrte es ein wenig und krabbelte weiter, um der vermutlichen Feuerregenstelle zu entgehen.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 18   19/11/15, 11:19 pm

Nao | #15

Anstatt sich zu wehren krabbelte die Erdmaus einfach nur davon, entweder war sie sehr verpeilt oder ein Feigling. Dennoch war es ein seltener Fang, den ich mir nicht entgehen lassen wollte. "Smog, aber geh näher ran!", rief ich und An'ei annte los, sprang vor das Sandan und entließ eine giftgige Wolke aus seinem Maul.

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   20/11/15, 05:51 pm

Wildes Sandan

Seufzend bemerkte das Sandan, wie es nun auch noch von Rauch eingenebelt wurde. Hustend rollte sie sich aus dem Smog, seine Augen tränten, es hatte Schmerzen in der Lunge und der Angreifer, ein Hundemon, wie es erkannte, war hartnäckig. Ein Blick aus den glänzenden Augen zeigte ihm das Bestreben der Aktion auf. Sandan sollte gefangen werden. Es hatte keine Erfahrung im Kampfe und wusste, dass er dem Höllenhund unterliegen würde, also bewegte es sich seufzend auf den Trainer, dem der Hund folgte, zu, um zu signalisieren, dass er ihn ruhig fangen konnte.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Route 18   20/11/15, 07:07 pm

Nao | #16

Ergeben kam die Sandmau zu mir und sah mich an. Es ergab sich also? Man, man, man, das Training dieses Wesens würde echt viel Training werden, aber das nahm ich gerne auf mich. Ich warf einen Ball auf das Pokémon und wartete geduldig bis er still liegen blieb. Danach steckte ich den Ball an meinem Gürtel fest und machte mich mit An'ei wieder auf den Weg.

-> Fluxia City

Hyperball verbraucht
Sandan gefangen

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥️.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   14/12/15, 08:18 am

Sisuki vom Zornessee

<--- Mosaia

Sisuki kannte sich nun etwas mit Kalos aus, schließlich reiste sie hier schon eine ganze Weile herum, doch einen sonderlich guten Orientierungssinn könnte sie wirklich nicht vorzeigen. Und so dauerte es eine Weile, bis sie den Weg aus dem Dörfchen zu Route 18 fand. Bisher hatte Sisuki geschwiegen, um über ihre Pläne nachzudenken, drehte sich jetzt um und vergewisserte sich damit, dass Mio ihr noch folgte... Tat sie. Der zweite Blick zu Hermine. "Du wirst diesmal nicht vorstellen. Aber kannst du vielleicht Alas ein wenig ermutigen?" Die flammende Füchsin nickte, weswegen die silberblonde Koordinatorin das etwas erschöpfte Elekid aus seinem entließ und kurz auf es einflüsterte, woraufhin es neugierig zu Hermine starrte. Sie begann zu reden.

---> Fluxia City

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Route 18   18/12/15, 09:51 pm

cf Mosaia
Ich folgte Sisuki, auch, wenn sie keinen Plan zu haben schien. Es war mir egal, denn immer noch war sie planvoller, gab es das Wort überhaupt?, als ich. Noch immer befand sich Vincent bei Rutena und ich fing an, nachzudenken, was ich machen könnte. Ich hatte unterwegs aufgeschnappt, dass es ein Wettbewerb mit zwei Pokemon war. Ich machte mir Sorgen um mein Togepi, es würde sicherlich Angst haben. Bach war weniger nervös, auch, wenn er noch nie wirklich effektiv in einem Wettbewerb teilgenommen hatte.
Ich blieb in meinen Gedanken, weswegen ich Sisukis Aktionen gar nicht mitbekam.

tbc Fluxia

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Route 18   31/12/15, 04:58 pm

Amy Tellins

<--- Mosaia

Von dieser Begegnung total aufgeheitert, nahm Amy die Route ganz genau unter die Lupe, schaute unter jeden Stein, in jeden Busch, an jeden Baum, allerdings erfolglos, nur eine verkümmerte Prunusbeere fand sie, die sie spontan Memoir reichte, als der aus seinem Ball kam, die Route zu betrachten. Die OmegaHöhle zu untersuchen, war der Trainerin dann aber doch zu zeitaufwendig, weswegen sie die mied und lieber vor der Fluxia Arena noch etwas trainierte. Besonders der Delegator war nervig, doch da half der Pokédex aus, mit der Information, dass Pyrenn eine Attacke lernte, welche den Delegator schlichtweg... ignorierte. Deswegen war er auch bei dem Training der Dreh- und Angelpunkt, durfte ausweichen, parieren, kontern, angreifen. Nur Lonuh und Ta-ah bekamen einen Einzelplatz, da das Zicklein das einzige Pokémon war, das sich entsprechend heilen konnte, wenn das Trtok mit seinen massiven Angriffen ankam. Das Training nutzte Amy auch gleich, um die Panzerschildkröte fest zu umarmen. Eines Tages hatte sie dieses Vieh in den Armen halten können, nun konnte sie auf ihm stehen! Amy musste insgesamt sagen; Das letzte Training vor der Fluxia Arena zahlte sich aus. Sowohl Pyrenn erlernte die gewünschte Attacke, auch das frischentwickelte Metang wusste seinen Körper entsprechend einzusetzen.
Frohgemut zog Amy, wieder nur Memoir an ihrer Seite, weiter.

---> Fluxia City

Pyrenn (Leufeo) verlernt Kopfnuss, erlernt Widerhall.
Memoir (Metang) erlernt Verfolgung.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Route 18   10/01/16, 04:11 pm

Taylor

<---Fluxia City

Auf dieser Route war er schon gewesen und hatte sein Stollrak gefangen. Es würde viel Arbeit werden, die ganzen Neuzugänge ordentlich zu trainieren, aber nach Mosaia hatte er eine neue, schöne Route ganz für sich, die er vor dem Arenakampf noch einmal benutzen würde, um zu trainieren. Wen würde er überhaupt einsetzten? Auf Reptain konnte er sich nun wirklich nicht verlassen, Siebel ließ er ebenfalls außen vor. Wieder Kicklee und Stollrak? Wieso eigentlich nicht? Taylor war aufgefallen, dass das Kampf Pokémon gut sein konnte, wenn es nur nicht immer so aufbrausend wäre. Solche Charaktere konnte er im geringsten nicht verstehen und selten leiden. Aber wenn konnte Taylor schon leiden? Mit schnellem Schritt hatte er schon bald die Route durchquert und die nächste Stadt erreicht. Mosaia.

--->Mosaia

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Route 18   

Nach oben Nach unten
 
Route 18
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 6Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
 Ähnliche Themen
-
» Qantas erwägt Einstellung der FRA Route
» Route 66 Gasstation
» Route 7
» THAI A380 Routen
» Fahrt zur Weltaustellung: Chicagofahrt Graf Zeppelin 1933

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Routen und Wege-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: