Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Austausch | 
 

 Magnum Opus Palast

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Magnum Opus Palast   25/11/13, 08:41 pm

Magnum Opus Palast
Ein König ließ diesen prächtigen Palast vor knapp 300 Jahren als Zeichen seiner Macht errichten.

Im Süden: Route 6
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 01:04 am

Zac Sandall
--> Route 6
Staunend betrachtete Zac den Anblick der sich ihm bot als er um einige Bäume bog und den Palast in seiner ganzen Pracht unter den letzten Strahlen der orangen Abendsonne zum ersten mal sehen konnte. "Schaumal Migi, wie schön der Palast im Sonnenuntergang aussieht. Wirklich kein Vergleich zu den Bildern im Reiseführer. Weißt du wieso der Himmel so rötlich ist Migi? Das liegt daran das das Sonnenlicht einen längeren Weg durch die Atmos..." Es schien Migi nicht zu interessieren, denn er schwebte schon ein paar Meter weiter und betrachtete interessiert einige Statuen, die den Eingang zu einem prächtigen Garten markierten. "Hey Migi! Wir wollten doch in die Bibliothek!", rief Zac seinem Pokemon zu, sah dann jedoch was das Monozyto betrachtete: "Oh, es scheint ja ein Feuerwerk zu geben heute Abend. Möchtest du das sehen?", als der grüne Tropfen einige Laute der Freude produzierte gab Zac nach: "Okay, das Feuerwerk fängt in zwei Stunden an, wenn es richtig dunkel ist. Solange können wir uns den Garten anschauen. Aber morgen wird recherchiert was das Zeug hält du frecher Schleimpfropfen!" Nach seinen letzten Worten musste Zac kichern, tätschelte seinen Freund und betracht den schönen Rosengarten.

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 01:15 am

cf: Route 6 – Sophie

Mit einem fröhlichen Grinsen schritt Sophie, Sky auf ihrem Kopf, durch das Tor. Was für eine Aussicht! Und der Palast war so riesig! »Wow, sieh dir das an, Sky. Ist das nicht schön hier?« »Wablu!« Es wunderte das Mädchen ein wenig, dass sich ihr Wablu nicht davon machte und über den riesigen Garten flog, aber es freute sie auch, dass Sky bei ihr blieb. Mit langsamen Schritten ging sie den Weg entlang, der vorgegeben war, vorbei an einer Wiese und Blumen. »Mensch, das ist so riesig hier. Erinnert einen schon fast an unsere schöne Heimatstadt, was?«, meinte Sophie und unterdrückte den Drang, sich eine dieser Blumen zu pflücken. Sie ging an einer Statue von einem recht großen Pokemon vorbei, das sie jedoch nicht kannte.
»Das muss echt schön aussehen, wenn es später ein Feuerwerk gibt. Oh, wir sollten mal schauen, ob wir heute überhaupt Glück haben, nicht?«, überlegte sie dann laut und sah sich um. Ah, da vorne schien ein Info-Schild zu sein. Sie waren sogar nicht allein, direkt davor war bereits ein Junge mit blonden Haaren und seinem Pokemon. Irgendwie kam Sophie diese Gestalt bekannt vor…

Neugierig trat das Mädchen ein paar Schritte näher und machte einen kleinen Bogen, um den Jungen von der Seite betrachten zu können. Zum Glück war es noch nicht ganz dunkel geworden, sodass sie ihn tatsächlich noch recht gut erkennen konnte. Auf einmal hellte sich Sophies Gesicht auf und sie lief auf den Jungen zu, um ihn fest zu umarmen. »Zac! Was für eine Überraschung, dich zu sehen! Es ist so lange her!«, rief sie dabei laut und lachte fröhlich. Sie schloss ihre Arme um den Jungen und grinste ihn breit an. Sky hatte es dabei geschafft, sich festzuhalten und blickte neugierig, von Sophies Kopf aus, den fremden Jungen an.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 01:34 am

Zac Sandall
"Argh, ein Octillery!", entfuhr es Zac als ihn irgendetwas fest umschlang. Als er seinen Namen hörte drehte er sich vorsichtig um und erstarrte wie vom Schlag getroffen. Leicht verdattert stammele er: "Ich .. äh du äh ... doch kein Octillery!", nur um sich direkt die Handfläche an die Stirn zu hauen: "Sophie?!? Welche Fügung treibt dich hier her? Wir haben uns wie lange nicht mehr gesehen? 3 Jahre? mindestens. Hübsch siehst du aus, tut dir bestimmt gut mal ein bisschen aus der Großstadt rauszukommen. Ich hab dir schon immer gesagt du musst mal in den Wald oder so." Mit einem frechen Grinsen erwiderte Zac die Umarmung, bekam sobald sein Gesicht neben ihrem war jedoch etwas rote Wangen. >>Zac du Idiot, hast du ihr gerade wirklich gesagt das du sie hübsch findest?<<, dachte er bei sich. Zum Glück konnte man in dem roten Abendlicht, das auch rapide verschwand, nicht mehr erkennen ob irgendwas rot anlief oder nicht. "Das hier ist Migi, mein Starter aus Einall, da war ich vor Kalos.", stellte Zac seinen Partner vor als er sich aus der Umarmung löste: "Tut mir wirklich Leid das ich damals so plötzlich verschwunden bin."

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 01:46 am

Sophie

Ein amüsiertes Kichern glitt über ihre Lippen, als Zac laut fluchte und ein Octillery befürchtete. Aus dem Kichern wurde ein herzhaftes Lachen, als er dann, stotternd, erkannte, dass es nur Sophie war und sie zwinkerte ihm grinsend zu. »Richtig, es ist nur Sophie, kein Octillery.« Mit einem Stirnrunzeln nahm sie seinen Redeschwall auf – war er schon immer so redselig gewesen? »Ich glaube auch, dass es drei Jahre her sein muss. Und was glaubst du, wieso ich hier bin? Abenteuer erleben natürlich!« »Wablu!«, stimmte Sky da schon sofort zu und nickte eifrig. Der Junge schien lustig zu sein! Sophie blinzelte ihn etwas überrascht an, als er sie als »hübsch« betitelte, lächelte dann jedoch breit und bedankte sich bei ihm dafür, schaute ihn jedoch empört an, als er meinte, sie hätte schon immer mal aus der Großstadt gemusst. »Pff, was soll ich in einem Wald? Der ist viel zu langweilig, in einer Großstadt hingegen ist immer was los! Ach, und du siehst übrigens auch gut aus.« Sie grinste breit.

Neugierig sah Sophie sich dann Zacs Pokemon – Migi – an, nachdem sich die Umarmung aufgelöst hatte. Sofort wühlte sie in ihrer Tasche nach ihrem Pokedex, um zu erfahren, dass dies ein Monozyto war. »Süß«, kommentierte sie dann grinsend. »Das hier ist Sky, ich hab sie von den Leitern zu meinem 13. Geburtstag geschenkt bekommen«, meinte das Mädchen dann, während sie nach oben auf ihren Kopf zeigte. »Wablu!«
Nach einer Entschuldigung schlich sich jedoch Besorgnis auf ihr Gesicht. »War es wegen deinen Eltern? Ich hab in den Nachrichten gesehen, was passiert ist. Ich wollte dich noch besuchen, aber die haben einen erstmal nicht nach Flori gelassen für eine Zeit und dann warst du schon weg. Wie geht’s dir denn? Ist alles gut? Was hast du in den letzten Jahren denn gemacht?«


Zuletzt von Lilly am 29/12/15, 01:38 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 02:31 am

Zac Sandall
'Du siehst übrigens auch gut aus.', diese Worte reichten um Zac endgültig erröten zu lassen, was ihn sehr störte, genau wie die Feststellung das es ihm schwer viel sich in ihrer Gegenwart zu konzentrieren. Er beschloss das ihr Geruch aus der Umarmung ihn wohl an die Zeit erinnert hatte als sein Leben noch einfacher und seine Familie noch heil gewesen war und er seinen Gefühlen genauso wie seinem Verstand wohl gerade nicht völlig trauen konnte. Immerhin hatten er und Sophie sich ja schon besser gekannt. Sie hatten sich ein paar mal gesehen, erst nur im Einkaufscenter wo sie gejobbt hatte, später dann auch mal auf ein Eis oder einen Kakao in der Großstadt getroffen. Landei hatte sie ihn zuerst genannt. "Mir geht es ganz gut denke ich. Ich hatte dir ja damals noch erzählt das meine Eltern sich getrennt haben, das müsstest du noch mitbekommen haben. Naja, von meiner Mutter haben wir nie wieder was gehört. Ich war einige Zeit in Einall, ich hab dort sogar einen Orden gewonnen! Jetzt suche ich das Pokemon mit dem mein Vater damals gearbeitet hat, um ihm zu helfen. Ein Shaymin, würde dir bestimmt gefallen. Was hast du so getrieben?" Einen kurzen Moment erlaubte er es sich in Erinnerungen zu schwelgen, fragte sie dann jedoch noch: "Hast du den Garten schon gesehen? In meinem Reiseführer steht er soll ganz bezaubernd sein. Bis zum Feuerwerk ist es ja noch ein bisschen." Gespielt graziös, wie ein adliger Gentleman vergangener Jahrhunderte reichte er ihr galant seinen Arm: "Meine Dame, wünschen sie mit mir durch die Blümelein zu flanieren?", sagte er und schnitt dabei eine Grimasse.

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 02:06 pm

Sophie

Irrte sie sich oder wurde Zac da gerade wirklich rot? Ein leises Lachen entwich der Levi und ein lockeres Lächeln umspielte ihre Lippen. Wie aufregend es doch war, jemand Bekannten in einer völlig fremden Region zu sehen! Und dann war es auch noch Zac, den sie so lange nicht mehr gesehen hatte. Sie hatte sich ziemlich viele Sorgen gemacht damals und schon befürchtet, dass ihm etwas passiert war, aber dann war sie zum Glück seinem Vater begegnet, der ihr erklärt hatte, dass er auf Reisen gegangen war. Wie sehr hatte sie ihn damals beneidet, aber sich doch noch nicht getraut, selbst wegzugehen. Ihr Herz hatte so sehr an Jubelstadt und dem Heim voller Güte und Liebe gehangen, obwohl sie auch schon damals dieses leichte Fernweh verspürt hatte.

Und ein wenig hatte sie ihn die erste Zeit vermisst, wenn sie durch die Straßen Jubelstadts geschlendert war, vorbei an ihrem gemeinsamen Lieblingscafé oder dem Einkaufscenter, in dem sie sich kennen gelernt hatten. Aber so etwas verging mit der Zeit und sie hatte ja auch andere Freunde gehabt, mit denen sie etwas unternehmen konnte. Umso erstaunter – und auch ein wenig glücklicher – war sie jetzt, dass sie ihn tatsächlich wieder getroffen hatte. Dann würde das Reisen sicher gleich mehr Spaß machen! Naja, zumindest wenn er nichts Anderes vorhatte. Vielleicht war sie ihm ja auch im Weg, wenn er, wie er gerade erzählte, eigentlich seinem Vater half. Ihre Augen weiteten sich überrascht und sie lächelte ihn an. »Glückwunsch zum Orden, das ist ja echt cool. Aber schade, dass du nichts mehr von deiner Mutter gehört hast.«
Einen Moment schweiften ihre Gedanken ab, wie immer, wenn jemand von seinen Eltern erzählte. Alles was sie in der Richtung zu bieten hatte, waren schon immer ihre Erzieher im Waisenhaus gewesen. Ein Umstand, an den sie sich gewöhnt hatte, aber etwas, was sie immer zum Nachdenken und Träumen anregte, wenn die Eltern Gesprächsthema wurden. Ob ihre Eltern überhaupt noch lebten? Hatten sie auch einer Organisation wie Team Galaktik angehört? Vielleicht hatten sie ja rebelliert und mussten fliehen, hatten deswegen Sophie zurücklassen müssen? Das Mädchen schüttelte kurz den Kopf, um aus ihrer Traumwelt zurück in die Wirklichkeit zu gelangen. Ihre grünblauen Augen wanderten zu Zac. »Auf jeden Fall schön zu hören, dass es dir gut geht. Du hilfst also deinem Vater? Da komm ich mir ja schon fast egoistisch vor, weil ich nur aus reinem Vergnügen unterwegs bin.« Ein heiteres Lachen kam aus ihrem Mund und sie grinste ihn an. »Was ist denn ein Shaymin? Ich glaube, das habe ich noch nie gesehen. Im Fernsehen haben die damals irgendetwas davon gesagt, aber kein Bild oder so gezeigt.«
Nachdenklich tippte sie sich an das Kinn. Ja, was hatte sie großartig gemacht in den letzten Jahren? Dann zuckte sie mit den Schultern und ihre Mundwinkel hoben sich leicht. »Nichts Besonderes. Nachdem wir auf der Altariafarm damals waren, habe ich ja zu meinem 13. Geburtstag Sky als Ei bekommen und mich viel um sie gekümmert, bis sie geschlüpft ist. Mit den anderen Kindern hab ich oft Wettbewerbe angeschaut, hier und da mal einen Nebenjob gehabt und die Region um Jubelstadt mit Sky erkundet. Zur Altariafarm sind wir leider nicht mehr gegangen, aber wenn Sky und ich uns genug anstrengen, wird sie ja mal selbst ein Altaria und dann können wir gemeinsam fliegen.« Ihre Augen strahlten bei dem Gedanken und sie versank für einen Moment wieder in ihre Traumwelten. »Tja und jetzt bin ich hier mit Sky – und einem gerade gewonnenen neuen Teampartner! – in Kalos, um Top-Koordinatorin zu werden und viele Abenteuer zu erleben.« Sie grinste breit.

»Nein, ich bin auch grad erst angekommen. Und das Schloss in Vanitéa sollte angeblich auch ganz bezaubernd sein«, entgegnete sie mit einem skeptischen Schmunzeln. Als er jedoch ihr ganz gentlemanlike den Arm hin hielt, kicherte sie und hakte sich bei ihm unter. »Das klingt ganz vorzüglich«, antwortete sie anmutig, verfiel dann jedoch in ein weiteres Kichern.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 02:42 pm

Zac Sandall
Vorsichtig, als müsste er sie vor den Rosenhecken beschützen, führte Zac seine kichernde Begleiterin quer durch den Garten. "Koordinatorin also? Ich hätte dich ja immer mehr für einen tumben Haudrauf gehalten.", stichelte Zac, und konnte ein weiteres Grinsen nicht unterdrücken: "Warte, ich hab irgendwo ein Bild von einem Shaymin. Du bekommst sogar einmalige Einblicke in meine Kindheit, die ich sonst natürlich niiee gewährt hätte." Vorsichtig entknotete Zac ihre Arme, und zog schnell seinen Block aus der Tasche, aus dessen hinteren Seiten er ein Bild hervorzauberte. Es zeigte ihn, als er ungefähr Neun war, mit dem Shaymin aus dem Labor auf dem Arm. Seine Mutter hatte das Bild gemacht, und sein Vater stand mit einer Mischung aus Freude und unverholenem Stolz auf dem Gesicht neben ihm. Wenig später hatte Zac das kleine Pokemon versehentlich fallen lassen, und sie hatten eine halbe Stunde mit ihm Verstecken spielen müssen, bevor es zur Essenszeit freiwillig in sein Gehege zurück gekrabbelt war. Es war eins der wenigen Male gewesen das Zac seine Eltern 'legal' auf deren Arbeit begleitet hatte, und es war Zac als eines der schönsten Ereignisse seines Lebens in Erinnerung geblieben. "Hier, schau da, das kleine grüne Pokemon auf meinem Arm.", riss er sich schweren Herzens von Bild und nostalgischen Erinnerungen los und verfiel wieder in sein Schauspiel: "Das, meine Dame,ist ein Shaymin. Hiermit ernenne ich sie offiziell zu meiner Hofs-Obersucherin. Man sagt ja vier Augen sähen mehr als zwei." Erneut reichte er ihr seinen Arm, und wünschte sich das sie noch einige Zeit bis zu dem Feuerwerk haben würden. Allerdings füllte sich der Garten recht rapide mit Besuchern, sodass ihnen A wohl nicht mehr lange Zweisamkeit bleiben würde und B das Feuerwerk dann auch bald zu erwarten war: "Ich muss sagen, ein Wablu passt wirklich ganz vorzüglich zu dir.", sagte Zac halb zu Sophie und halb zu sich selbst, gab dem kleinen Flugpokemon dann aber einen Stubs mit dem Zeigefinger.

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 03:05 pm

Sophie

Neugierig sog Sophie ihre Umgebung in sich auf. Der Garten war wirklich schön! Das hier war definitiv einen Ausflug wert gewesen – ganz anders als das brüchige Schloss in Vanitéa. Außerdem hatte sie so auch noch Zac treffen können!
Ein entrüstetes Schnauben entwich ihr und sie schaute ihn empört an. »Also bitte! Ich bin so voller Anmut und Grazie, natürlich musste ich Koordinatorin werden!« Sie nickte, um ihrer Aussage mehr Bestätigung zu verleihen und zwinkerte ihm dann grinsend zu. Neugierig wartete sie dann das Bild des mysteriösen Shaymin ab. »Awww, wie süß!«, meinte sie dann begeistert und ließ offen, ob sie den kleinen Zac meinte oder das grüne Pokemon in seinen Armen.
Mit großen Augen sah sie dann ihren Begleiter an. »Wow, ich fühle mich geehrt«, entgegnete sie dann ergriffen und ernst. Dann lächelte sie breit. »Darf ich das dann als Einladung sehen, dich auf deiner Reise zu begleiten?« Das würde das Mädchen ehrlich freuen, denn Gesellschaft schadete nie – schon gar nicht so unterhaltsame! Und dass das auf Zac zutraf, wusste sie ja bereits aus früheren Zeiten. Sky schien auch schon zufrieden zu sein mit ihm, jedenfalls gab sie ein glückliches Geräusch von sich, als er sie anstupste. »Ja? Freut mich zu hören«, meinte sie mit einem Strahlen und hakte sich wieder bei ihm unter. »Ich hab Sky auch sehr ins Herz geschlossen, ich wüsste gar nicht, was ich ohne sie machen soll. Das Monozyto scheint sich auch gut mit dir arrangieren zu können, obwohl du doch so ein Landei bist.« Ein freches Grinsen erschien auf ihrem Gesicht und sie streckte ihm die Zunge heraus.
»Ich glaube, das Feuerwerk beginnt gleich. Seid ihr auch deswegen hier oder warum seid ihr zum Palast gegangen?«
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 03:40 pm

Zac Sandall
Leicht verdattert antwortete Zac auf Sophies Anfrage: "Wenn du nicht dringend zum nächsten Wettbewerb musst können wir gerne zusammen weiterreisen. Würde mich freuen. Oh, ich hab dir noch nicht den Rest meines Teams vorgestellt!", brach es aus Zac herraus, was er sogleich zu ändern gedachte. Diesmal lies er ihren Arm nicht los, sondern fummelte etwas ungeschickt die Pokebälle von Carlos und Nydus aus seiner Tasche: "Das hier ist Nydus, ein Liliep. Es ist unter sehr ... ungewöhnlichen... Umständen in meinem Team gelandet, da es eigentlich seit Jahrtausenden ausgestorben ist. Carlos hier ist mein neuster Teamzugang und ein Nincada. Hast du dir schon ein Pokemon fangen können?"

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 03:52 pm

Sophie

Ein fröhliches und zufriedenes Lächeln erschien auf Sophies Gesicht. »Pff, so dringend muss ich nirgendwohin. Ich verbring gern noch ein wenig mehr Zeit mit dir. Über alte Zeiten plaudern, neue Abenteuer zusammen erleben…klingt doch super!« Sie zwinkerte ihm zu. »Und wenn ich doch zu einem Wettbewerb muss, machst du eben eine Pause von deiner wichtigen Arbeit und jubelst mir dabei zu!« Lachend stieß sie ihn sanft in die Seite.  
Danach legte sie neugierig ihren Kopf schief, während sie ihn dabei beobachtete, wie er einen Pokeball und einen Netzball hervorholte. Auch Sky fand dies interessant und flog sogar von ihrem Kopf, um dann neugierig vor den neuen Pokemon zu landen. »Die sehen ja herzallerliebst aus«, kommentierte Sophie und betrachtete das Liliep. »Welche ungewöhnlichen Umstände haben denn das ausgestorbene Pokemon zu dir geführt?«
Auf seine Frage hin strahlte sie ihn an. »Ja, gerade eben erst! Aber vielleicht schläft Nox noch, ich schau mal.« Sie wühlte mit einer Hand in ihrer Tasche nach dem Pokeball, wobei sich ihr Griff um Zacs Arm etwas lockerte, ohne ihn ganz loszulassen. »Ah hier, das ist Nox, ein Psiau«, stellte sie dann ihr Psiau vor, als sie es aus dem Pokeball herausließ. Mittlerweile war es nicht wirklich aufgewacht, aber schlafen tat es wohl auch nicht mehr. »Sky hat es eben mit Gesang eingeschläfert, deswegen ist er sicher noch etwas schläfrig.« Durch die große Versammlung an fremden Pokemon wurden jedoch Nox‘ Sinne geweckt und es sah sich langsam um. »Psiau!«
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 05:27 pm

Zac Sandall
"Hallo Nox, ich bin Zac.", begrüßte der Trainer Sophies zweites Pokemon: "Was Nydus zu mir geführt hat? Tja, das wüsste ich selbst gern. Ich hab ihr Ei in einem Straßengraben in Illumina gefunden... So spielt das Schicksal würde ich sagen." Mit einem liebevollen Blick rief Zac seine beiden Pokemon zurück und verstaute ihre Bälle, erneut mit einigen Schwierigkeiten, in seiner Tasche. Er konnte nicht sagen wieso, er verspürte einfach eine starke Abneigung dagegen ihren Arm los zu lassen. "Ich glaube wir haben die interessantesten Teile des Gartens gesehen, und selbst wenn nicht wird es langsam zu dunkel um noch irgendetwas zu erkennen. Wollen wir uns eine Bank suchen solange noch was frei ist? Scheint ja eine ziemliche Pärchenveranstaltung zu werden..."

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 05:59 pm

Sophie

»Oh je, dann ist es ja gut, dass du sie aufgenommen hast. Wer weiß was sonst mit ihr passiert wäre?«, meinte Sophie besorgt. »Du warst schon in Illumina? Oh, da will ich unbedingt hin. Das soll ja eine wunderschöne Großstadt sein.« Ein verträumter Ausdruck trat auf ihr Gesicht. Sie war eben durch und durch ein Stadtkind. Früher oder später musste sie einfach wieder in so einen Trubel, den nur eine Großstadt bot, damit sie sich wohl fühlte. Einen Augenblick später tat sie es Zac gleich und rief Nox in seinen Pokeball zurück, damit er sich ordentlich ausruhen konnte. Sky brauchte sie gar nicht erst fragen, die wollte sowieso draußen bleiben. Wahrscheinlich freute sie sich ganz besonders auf das Feuerwerk.
»Ich glaube, du hast Recht«, stimmte Sophie Zac zu und sah sich nach einer Bank um. Als sie eine entdeckt hatte, steuerte sie auf diese zu. Sie schien recht mittig zu stehen, sodass sie sicher einen guten Blick auf das Feuerwerk haben würden. »Pärchenveranstaltung?«, wiederholte das Mädchen und ließ ihren Blick durch ihre Umgebung schweifen, um danach leise zu lachen. »Ich glaube, du hast Recht. Da geben wir sicher ein hübsches Bild mittendrin ab.« Sie kicherte bei dem Gedanken, dass womöglich jeder hier dachte, dass sie und Zac auch ein Paar waren. Was für eine seltsame Vorstellung das doch war. Sie kannte ihn schließlich gar nicht anders als einen Freund, mit dem sie gut herumalbern und auch mal schön quatschen konnte.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 06:38 pm

Zac Sandall
>>Hm, wie war nochmal der angebrachte Abstand zwischen Freunden unterschiedlichen Geschlechts auf einer Bank?<<, solche und ähnliche Gedanken gingen Zac durch den Kopf während er Sophie zu der freien Parkbank folgte die sie erspäht hatte. Schlussendlich setzte er sich einfach irgendwie neben sie. Hoffentlich würde sie niemand für ein Pärchen halten. Das wäre ja so dermaßen peinlich. Schon wieder konnte er spüren wie ihm Blut in die Wangen schoss. Seit wann tendierte er denn so dazu zu erröten? Das war kein Trend den er unterstützen konnte. Leicht in Gedanken verloren schrak er ein kleines bisschen zusammen als die erste Rakete in den Himmel stieg und mit einem lauten Knall das Firmament in blaue Funken und Blitze tauchte. "Oh wie schön.", staunte Zac: "Da Migi schau! Das sind Alkali-Metalle die bei der Verbrennung mit Schwarzpulver diese schö..." Migi schien nicht zuzuhören, aber er betrachtete mit weit aufgerissenen Augen das Feuerwerk, das jetzt begann. Da sein Partner ja eher abgelenkt schien drehte Zac seinen Kopf zu Sophie herum, um zu sehen was sie so trieb.

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   29/12/15, 07:29 pm

Sophie

Als Sophie sich auf die Bank gesetzt hatte, war Wablu von ihrem Kopf gehüpft und hatte es sich neben der Koordinatorin gemütlich gemacht, während es gebannt in den Himmel starrte. Das Feuerwerk, das in dem Moment losging, war aber auch wirklich schön! Bewundernd ließ die Blauhaarige ihren Blick den Himmel entlang wandern, um die Raketen zu verfolgen, die das nachtblau durch Funken und Blitze erhellten.
Interessiert wandte sie ihren Kopf jedoch zu Zac, als dieser begann mit seinem Monozyto zu sprechen und ein unterdrücktes Kichern verließ ihre Lippen, während sie sich eine Hand vor den Mund hielt, damit es nicht so auffiel. Es war wirklich niedlich zu sehen, wie Zac versuchte, seinem Starter etwas Wissenschaftliches zu erklären und dieser kein Interesse dafür aufwies. Einen Moment später drehte der Junge jedoch seinen Kopf zu ihr und sie grinste ihn ertappt an. »Migi scheint nicht viel Interesse für deine Ausführungen zu haben«, meinte sie dann neckend. »In Raketen macht also Schwarzpulver etwas mit Alkali-Metallen?« Neugier blitzte in ihren Augen auf, während sie ihn ansah.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   30/12/15, 01:58 am

Zac Sandall
"Ja so ungefähr funktioniert das. Die Alkali-Metalle verbrennen in bunten Flammen und das Schwarzpulver sorgt naja ... für das gewisse KABUMM. Die Raketen selbst sind Stufenförmig aufgebaut, mit einer Treibkammer und einer Farbkammer oder mehreren. Die Spitze wird meistens abgesprengt." Man konnte dem Jungen selbst im Dunkeln ansehen das ihn interessierte was er erzählte: "Aber was fasele ich dich hier mit Theorie voll. Wir sollten das Feuerwerk genießen."

Sophie war also wieder da. Das war irgendwie ... surreal. Sie war wie ein Schatten aus seinem alten Leben der aus der Unterwelt emporgestiegen war um ihm wieder heimzusuchen. Er musste sich eingestehen das er kaum noch an sie gedacht hatte, nachdem was damals in dem Labor vorgefallen war. Auch als er zurück in Sinnoh gewesen war hatte er keinen Gedanken daran verschwendet sich nochmal bei ihr zu melden. Was hatte er damals eigentlich für sie empfunden? Und die bessere Frage, was hatte sie damals für ihn empfunden?!? Beide male nichts vermutlich. Sie waren ja eigentlich noch Kinder gewesen... 13... Was empfand man da schon, außer größte Hingabe für sein Pokemon oder Kuscheltier. >>Schätze sie war einfach nett. Und so fröhlich. Immer fröhlich, auch dann wenn das viele Nachdenken mich traurig gemacht hat oder es Zuhause Stress gab. Trotzdem nicht dumm versteht sich. Schätze sie war einfach nett.<<

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin



Zuletzt von Charm Quark am 25/04/16, 06:45 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   30/12/15, 02:18 pm

Sophie

Bewundernd und auch ein wenig fasziniert hatte Sophie Zac bei seinen wissenschaftlichen Ausführungen zugehört. »Wow, das klingt ja cool. Woher weißt du sowas bloß?« Sie schüttelte ein wenig den Kopf und grinste leicht. Danach wandte sie ihren Blick zurück zu dem Feuerwerk. Wie wohl solche Bilder entstanden? Wahrscheinlich wusste Zac das auch, aber Sophie fragte ihn nicht, um nicht die Stimmung zu zerstören. »Wablu!« Sky hüpfte fröhlich auf den Schoß ihrer Koordinatorin, welche daraufhin lächelte und ihrem Pokemon über den Körper und die weichen Flügel strich. »Wunderschön, was, Sky?« Sie wagte einen verstohlenen Blick zu Zac, der das Feuerwerk zu genießen schien. Wie seltsam es doch war, jetzt hier mit ihm zu sitzen. Sie hatte natürlich gehofft, ein paar Freunde zu finden, während sie durch Kalos reiste – so alleine eine Reise zu machen, war eben einfach zu langweilig, selbst wenn sie Sky gehabt hätte. Sie brauchte einfach viel Gesellschaft, die durch wenigstens einen Trainer gekommen wäre, wenn man noch seine Pokemon dazu zählte. Aber wie hätte sie auch nur erahnen können, dass sie einen alten Freund wieder treffen würde, den sie so lange nicht mehr gesehen hatte? Ein glückliches Lächeln umspielte ihre Lippen. Es war doch ganz nett, was das Schicksal manchmal so zusammen spann. Sie freute sich jedenfalls darüber, direkt am Anfang ihrer Reise einen Begleiter gefunden zu haben, von dem sie sicher sein konnte, dass der weitere Verlauf mit ihm nur unterhaltsam werden konnte. Ob Zac auch so dachte? Naja, vermutlich, wenn er zugesagt hatte bezüglich der gemeinsamen Reise.

Nach einer Weile endete das Feuerwerk und schloss mit einem riesigen Herz ab, was Sophie zu einem leisen Lachen animierte. »Die wissen ganz genau, dass hier lauter Pärchen rumsitzen«, meinte sie und grinste Zac an. Danach erhob sie sich, die schlafende Sky im Arm, und drehte sich zu ihrem Begleiter um. »Also gut, dann wollen wir mal schauen, wo und wie wir die Nacht verbringen können, was? Oder willst du mir jetzt ein Zelt andrehen?« Ein freches Funkeln in den Augen begleitete ihre Aussage und wurde von einem Grinsen unterstützt.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   30/12/15, 03:33 pm

Zac Sandall
"Tja, was erwartet man auch von einem sommernächtlichen Feuerwerk in einem Schlosspark", grinste Zac zurück: "Also wirklich, Sophie. Zelte sind ja sowas von für Großstadt-Weichei-Outdoor-Anfänger. Wir nehmen uns unsere Schlafsäcke und legen uns in den nächsten Straßengraben." Diese Aussagen hatte er todernst klingen lassen, und er nahm sich einen Moment Zeit um ihren entsetzten Gesichtsausdruck auf sich wirken zu lassen. Dann musste er losprusten, was ein sich küssendes Pärchen auf einer der benachbarten Bänke dazu brachte sich mit einem leisen Schmatzen aus ihrer Umschlingung zu lösen und ihn genervt anzustarren. Schnell wandte Zac sich von der ungewollten Aufmerksamkeit ab und stieß Sophie in die Seite: "Ich hab dich doch nur Aufgezogen. Soweit ich weiß hat der Magnum Opus Palast immer luxuriöse Gästezimmer für Trainer auf Durchreise frei. Wir können also allen deinen Großstädter-Ansprüchen gerecht werden. Wenn wir uns beeilen können wir uns bestimmt noch 'ne Deluxe-Suit nehmen."

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   30/12/15, 10:44 pm

Sophie

»Wir nehmen unsere Schlafsäcke und tun bitte was?«, fragte Sophie entsetzt und schaute ihn mit geweiteten Augen an, da sein Tonfall vollkommen ernst war. Im nächsten Moment prustete er jedoch los und sie schaute ihn beleidigt an. »Pff, da hast du mich echt dran gekriegt, du Idiot«, lachte sie und schlug ihn mit ihrer freien Hand gegen die Schulter. Eigentlich hätte sie jetzt auch ihre Arme verschränkt, aber da sie die schlafende Sky noch immer im Arm hielt, war ihr dies nicht möglich, sodass sie ihm einfach nur die Zunge heraus streckte.
»Ich hoffe, sie haben dort auch ein großes Bad mit einer großen Wanne und einer Whirpoolfunktion. Und wehe, der Zimmer-Service braucht länger als 5 Minuten!«, meinte die Blauhaarige dann mit einem aufgesetzten hochnäsigen Ton, grinste dann jedoch Zac an und hakte sich bei ihm unter. »Worauf warten wir dann noch? Wir wollen ja nicht wirklich noch in einem Straßengraben übernachten!« Mit diesen Worten lief sie mit großen Schritten los und zog ihren Begleiter mit sich Richtung Palast.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   31/12/15, 04:05 am

Zac Sandall
Er hatte schon wieder ganz vergessen wie autonom, energiegeladen und spontan Sophie in ihren Handlungen sein konnte, so ging es Zac durch den Kopf, während seine Begleitung ihm einen mehr oder weniger zügigen Schritt aufzwang. "Zimmerservice könnte problematisch werden, du Naturgewalt du.", richtete Zac sich an Sophie: "Mit etwas Glück haben die Zimmer eigene Bäder." Da das Schloss immer näher rückte beschleunigte er seine Schritte nun selbst etwas, und öffnete die große Pforte ins innere, selbstverständlich erst für Sophie und dann für sich selbst. Im inneren der Eingangshalle die nach vorne hinaus und zum Hof, von wo sie ja kamen, Türen hatte, befand sich eine Rezeption. "Entschuldigung, ich hatte mir sagen lassen das es hier Gästezimmer für Trainer auf der Durchreise gäbe.", sprach Zac den Herrn an der dort stand. "Ja, da bist du richtig informiert, die haben wir. Sogar sehr luxuriöse, falls ich das betonen darf. Aufgrund des Pärchenandrangs beim Feuerwerk heute haben wir allerdings nur noch ein einziges Zimmer aber das stört euch ja vermutlich eh nicht.", erwiderte der Verwalter und zwinkerte Zac verschwörerisch zu: "Es gibt ein Doppelbett und ein Bad pro Zimmer. Hier ist euer Schlüssel, ihr wollt ja nicht mitten in etwas überrascht werden. Reinigung kommt morgen um zwölf." Ein weiteres Zwinkern mit hochgezogenen Augenbrauen. Zac war inzwischen schon wieder errötet, gab sich jedoch größte Mühe den Andeutungen zu widerstehen und seine Gesichtsfarbe zu normalisieren. Schnell schnappte er sich den Schlüssel und stammelte ein Danke. Diesmal war er es der Sophie die Treppe nach oben hinter sich herzog. Er hoffte das sie die Andeutungen übersehen hatte oder keinen Kommentar dazu vom Stapel lassen würde. 
Oh Gott, Sophie und er? Ein Paar? Natürlich musste das jeder denken, so wie sie hier aufkreuzten. Dabei waren sie sowas von nicht zusammen. Nagut, sie hatten mal 'gedatet', im unschuldigsten Sinne des Wortes, aber das war es ja dann auch gewesen, oder? Sie war ja eigentlich gar nicht sein Typ. Eine großartige Freundin, ohne Frage, aber vielleicht nicht bedacht genug. Dachte sie eigentlich jemals wenigstens zweimal und generell länger als 15 Sekunden über irgendetwas nach? Manchmal erinnerte sie ihn an das Sprichwort 'dumm aber glücklich', auch wenn er aus zahlreichen Unterhaltungen wusste das dem nicht so wahr. Was war denn dann eigentlich sein Typ? In den letzen Jahren war er ja eigentlich in das richtige Alter für erste Lieben und Freundinnen gerutscht. Er wusste keine wirklich Antwort auf die Frage. Es kam ihm einfach so vor als hätte er so viele wichtigere Dinge zu tun gehabt, zu viele um sich um Mädchen zu kümmern. Und jetzt tauchte Sophie hier in der Walachei auf, und viel ihm um den Hals. Da musste man schon stutzig werden. Aber sie hatte ja gesagt sie war rein zufällig hier. Und ganz unabhängig von dem ganzen Kuddelmuddel in seinem Kopf war er sich bei einer Sache ziemlich sicher. Er war ganz und gar nicht Sophies Typ.

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   01/01/16, 05:18 pm

Sophie

Ein leises Kichern entwich dem Mädchen, als Zac sie die Treppe hochzog, nachdem er sich den Schlüssel genommen hatte. »Wir müssen ja ein verdammt hübsches Bild abgeben, wenn der Verwalter davon ausgeht, dass wir ein Paar sind, was?« Sie grinste frech und folgte ihm bis vor die Tür. Aber hey, er hatte gesagt, es gäbe ein Bad! Das war doch schon mal ein guter Anfang. Neugierig trat sie ein, als die Zimmertür geöffnet wurde. Zuerst fiel einem das große Doppelbett auf, das eine Menge Raum im Zimmer einnahm. »Sieht doch richtig kuschlig aus«, meinte Sophie dann, wobei sich ihre Mundwinkel weit hoben.
Sie tat einige weitere Schritte in das Zimmer und begutachtete den Rest der Möbel. Es gab zwei Stühle, die an einen kleinen Tisch gerückt waren, sowie einen kleinen Fernseher, der an der Wand hing. Außerdem war an beiden Seiten des Bettes je ein Nachttisch mit einer Lampe. Nach einem Blick zur Seite entdeckte Sophie die Tür zum Badezimmer, welches recht geräumig war und sogar Dusche sowie Bad aufwies. »Wir haben aber wirklich Glück mit dem Zimmer«, kommentierte sie dann schließlich, ein fröhlicher Ton begleitete ihre Stimme. Sie schritt auf das Bett zu und legte Sky sanft auf das Kissen ab, bevor sie sich selbst auf die Matratze fallen ließ und für einen Moment die Augen schloss. Was für ein aufregender Tag es doch gewesen war! Zuerst war sie endlich in Kalos angekommen, hatte eine Stadt und ein Dörfchen erkundet, ein neues Teammitglied gefangen, Zac wieder getroffen und dann auch noch zum krönenden Abschluss ein wunderschönes Feuerwerk betrachtet. Wie wahrscheinlich war es bitte, dass das alles passiert war? Als sie damals nach Flori aufgebrochen war, hatte sein Vater ihr schließlich auch mitgeteilt, dass er nach Einall gegangen war. Nie hätte sie ihn hier in Kalos erwartet. Und wenn das schon so unwahrscheinlich war – könnte es dann vielleicht sein, dass ihre Eltern auch hier irgendwo herumreisten? Würde sie sie überhaupt erkennen? Man musste doch als Kind eine besondere Verbindung zu seinen Eltern haben oder nicht? Wäre doch nur logisch, dass Sophie es sofort wissen würde, wenn ihre Eltern vor ihr ständen.
Das Mädchen schüttelte den Kopf, um diese Wunschvorstellungen wieder aus ihren Gedanken zu verbannen. Es half ja doch nichts.

»Ich geh mich kurz umziehen«, meinte sie dann, sprang auf und lief ins Bad. Dort sah sie sich ihr Gesicht genauer an. Die kleine Stupsnase, die langen blauen Haare, ihre grünblauen Augen…ob sie die wohl von ihrer Mutter hatte? Oder von ihrem Vater?
Nachdem sie in ein Top und eine kurze, bequeme Hose geschlüpft war, schritt sie wieder aus der Badezimmertür heraus und hantierte vorsichtig an ihren Blumen herum, während sie sich wieder auf das Bett setzte. Behutsam nahm sie die beiden Stoffblumen aus ihrem Haar heraus und löste dann die Haargummis, um die Sachen dann auf den Nachttisch zu stellen. Danach nahm sie bedacht ihr grünes Lederarmband ab und legte es zwischen die Blumen. Für einen Moment blieb ihr Blick an den Erbstücken haften und sie verlor sich wieder in ihrer Gedankenwelt. Vielleicht würden ihre Eltern ja sie erkennen, weil sie diese Blumen und das Lederarmband trug?
Letztendlich riss sie sich davon los und wandte sich mit einem Lächeln zu Zac um. »Komm, erzähl mir, was du so in Kalos schon erlebt hast und worauf ich mich hier so freuen kann. Ist Illumina schön? Bestimmt, oder? Wir müssen da unbedingt hin!«
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   02/01/16, 02:45 am

Zac Sandall
Gemächlich zog Zac die Tür zu ihrem Zimmer zu und steckte den Schlüssel innen in die Tür, schloss jedoch selbstverständlich nicht ab. Als nächstes zog er Schuhe und Parker aus, faltete letzteren und hängte ihn über einen der beiden Stühle. 'Flauschig' fand sie das Zimmer also. Das war irgendwie so typisch Sophie, etwas 'flauschig' zu finden, eine Terminologie die er höchstens ihren Wablu zugewiesen hätte. Während sie im Bad verschwand öffnet Zac seine Armbänder und legte sie Gemeinsam mit seinem Taschenmesser griffbereit auf den Nachtisch der Seite die Sophie noch nicht in Beschlag genommen hatte. Migi hatte es sich wenige Zentimeter über einem der Bettpfosten 'bequem' gemacht und schien bereits zu schlafen. Als Sophie aus dem Bad zurück kam hatte sie sich tatsächlich in sehr bequeme Klamotten gekleidet. Es freute Zac zwar das sie sich in seinem Umfeld so familiär und/oder wohl zu fühlen schien, trotzdem achtete er pingelig darauf seinen Blick nicht lange auf sie zu richten. Nicht das er sich unwohl gefühlt hätte, eher, wie den Rest des Tages schon, verunsichert. Als sie ihn schließlich anlächelte und begann ihn nach Ilumina auszufragen antwortete er und setzte sich dabei ihr zugewandt aufs Bett. Sie waren ja Freunde und von Sekunde und Sekunde kam ihm seine Unsicherheit lächerlicher vor. "Ich fand Illumina vor allem voll. Voll und laut und stickig und nervig. Eigentlich war das positivste daran das ich Nydus dort gefunden habe." leicht verzog Zac das Gesicht als er sich an die Großstadt erinnerte: "Sei du mal unbesorgt, man kann nicht lange durch Kalos reisen ohne Illumina zu passieren. Man könnte beinahe sagen 'Alle Wege führen nach Illumina." Jetzt konnte er ein lächeln doch nicht mehr unterdrücken. Er bekam einfach immer gute Laune um Sophie herum, das war schon früher so gewesen. "Hey, wie machen wir das mit den Betten heute Nacht? Ich schnappe mir meinen Schlafsack, schaue mal ob man die Matratzen bewegen kann und überlasse ansonsten der Dame das Bett? Oder ich schnappe mir alles verfügbare Zeug und lege mich in die Badewanne." Die letzte Aussage war zwar eher als Spaß gemeint, aber er glaubte auch kaum das irgend ein Mädchen ihn neben sich in einem Bett dulden würde. Noch dazu in einem Hotelzimmer.

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   02/01/16, 03:17 pm

Sophie

Sophie legte sich mit dem Rücken auf das Bett, wobei sich ihre Haare auf der Decke ausbreiteten, während sie aufmerksam und wissbegierig Zacs Erzählungen von Illumina zuhörte. Sie verzog jedoch leicht enttäuscht das Gesicht, als er nur Schlechtes zu berichten hatte und so setzte sie sich wieder auf, kreuzte ihre Beine in den Schneidersitz und drehte sich vollends zu Zac. »Und wie ist Illumina im Vergleich zu Jubelstadt?«, fragte sie dann grinsend. Der Stadt war er immerhin nicht vollends abgeneigt gewesen, soweit Sophie wusste. Oder er hatte seine Abneigung immer gut verstecken können. »Ja? Das ist gut, ich freu mich schon richtig darauf, die Stadt zu sehen. Oder überhaupt die ganze Region. Ich hoffe, es gibt nicht allzu viele solche Dörfer wie Vanitéa.«

Verwirrung spiegelte sich auf ihrem Gesicht wider, als der Blonde die Frage nach den Betten stellte. »So breit bin ich gar nicht, da ist doch noch genug Platz auf dem Bett«, erwiderte sie mit einem ehrlich irritierten Ausdruck. Hatte er Angst, sie würde ihn aus Versehen vom Bett drängen oder ihn treten? Wäre gar nicht so unwahrscheinlich bei der Energie, die sie immer hatte. »Auch wenn du es vielleicht nicht glaubst, ich schlafe sehr ruhig. Du läufst also nicht Gefahr, von mir geschubst oder getreten zu werden«, fügte sie daher hinzu und grinste ihn an.
Nach oben Nach unten
Charm Quark
Helfer
avatar

Anzahl der Beiträge : 296
Pokepunkte : 217
Anmeldedatum : 20.03.15
Alter : 19
Ort : Köln

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   02/01/16, 05:46 pm

Zac Sandall
Keine 10 Sekunden und sie zwang ihn seine Meinung zu revidieren. Sophie schien kein Problem damit zu haben das Bett mit ihm zu teilen. Entweder fehlte ihr der Blick wie das wirken musste, oder sie gab tatsächlich nichts darauf. Vermutlich hatte sie damit auch recht, sie waren ja Freunde. Deutlich entspannter ließ Zac sich nach hinten fallen und landete mit dem Kopf auf seinem Kissen. "Sehr gut dann bleibe ich genau hier.", erwiderte er ihr: "Wenn du mich mit schlafwandlerischen Anfällen attackierst setzte ich einfach mein Monozyto auf dich an." Zac zwinkerte ihr zu, er war sich fast sicher das sie die Möglichkeiten seines kleinen Pokemon nicht genau einschätzen konnte. "Illumina ist deutlich größer als Jubelstadt. Da wird selbst ein Stadtkind wie du noch allerhand zu sehen bekommen. Die Häuser sind im allgemeinen nicht so hoch, dafür ist das Stadtgebiet deutlich größer und verzweigter. Wenn wir mal da sind lade ich dich auf einen Kakao oder einen Kaffee, falls du den inzwischen bevorzugst, in eins der vielen schönen Cafes ein. Neben seinem Prismaturm ist Illumina noch für seine Boutiquen und seine Cafes berühmt."

_________________
Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin Shaymin

Nach oben Nach unten
http://slimestyle.tumblr.com
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   02/01/16, 10:27 pm

Sophie

Ein Grinsen zierte das Gesicht der Blauhaarigen. »Und was wenn du mich angreifst in der Nacht? Sky schläft wie ein Stein, ich hab ja gar keine Chance mich zu wehren!« Dann blickte sie zu dem Monozyto hinüber, welches so gut wie eingeschlafen war und eigentlich hätte sie jetzt gerne ihren Pokedex befragt, um einschätzen zu können, wie gefährlich Zacs Starter war, aber den hatte sie irgendwo außerhalb ihrer Reichweite hingelegt und war jetzt auch zu faul, um ihn zu suchen. Stattdessen änderte sie ihre Sitzposition in eine liegende, diesmal auf den Bauch, und stützte ihren Kopf auf ihren Händen ab, während sie neugierig Zac zuhörte.
»Wow, größer als Jubelstadt? Das klingt ja cool«, meinte Sophie dann auch begeistert und versuchte sich vorzustellen, wie es da bloß sein mochte. »Kakao klingt gut«, erwiderte sie dann mit einem breiten Lächeln. »Und man kann auch noch schön shoppen gehen? Illumina klingt herrlich, ich weiß gar nicht, wie du so schlecht darüber reden konntest.« Einen Moment lang verlor sie sich in Tagträumereien – naja, eher Abendträumereien – und schwelgte auch ein wenig in Erinnerungen an ihre Heimatstadt. »Und was hast du sonst so erlebt in Kalos?«
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Magnum Opus Palast   

Nach oben Nach unten
 
Magnum Opus Palast
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Magnum Opus Palast
» Renault Magnum 2001er Version / Italeri1:24
» Revell Magnum P.I Ferrari 308 GTS 1:24
» Ferrari 308 GTB Magnum P.I. ...das gibt Ärger mit Higgins !!!
» Acro Magnum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Sonstige Orte-
Gehe zu: