Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Neueste Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Teilen | 
 

 Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia

Nach unten 
AutorNachricht
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia   03/06/15, 10:12 pm



Kasai Noizu
"Genieße dein Leben, es ist zu kurz, um Trübsal zu blasen."
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Allgemeines
Username:
.
Geschlecht:
männlich
Alter:
20 Jahre
Wo steht eure Arena?/Welchen Orden gibt es als Preis?/Welchem Typ gehören eure Pokemon an?:
Ort: Fluxia
Orden: Keilorden
Typ: Normal

Erscheinungsbild
Größe:
1,80m
Kleidung und Accesoires:
Kasai trägt immer einen Anzug, dazu dann einen Mantel oder einen Umhang, der vorne mit einer goldenen Kette verschlossen wird. Alles ist in schwarz und weiß gehalten, bis auf die Unterseite seines Mantels, welche dunkelrot ist. Außerdem trägt er noch weiße Handschuhe und schwarze, ordentliche Schuhe, sodass alles zum gepflegten Äußeren passt.
Gesamtes Aussehen: Kasai sieht alles in allem sehr ordentlich aus.
Er hat blonde Haare, welche wohl als einziges an seinem Körper unordnetlich sind, sie sind verwuschelt und und stehen praktisch in alle Seiten ab, außerdem hat er einen recht langen Pony, welcher ihm ins Gesicht fällt, die Augen jedoch meidet und das Gesicht auch sonst größtenteils nicht verdeckt.
Kasais Augen sind dunkelgelb und haben einen orangenen Schimmer, ihr Blick scheint meist ein wenig mysteriös, doch er kann andere auch mal mit einem warmen Blick ansehen. Doch das sieht man eher selten.
Er ist recht groß gewachsen, hat einen schlanken Körper und ist muskulös, auch, wenn man es nicht so sieht.
Als Kleidung trägt er immer ein weißes Hemd mit einer schwarzen Krawatte, außerdem eine lange, schwarze Hose und schwarze Schuhe, die zum Anzug passen. Was sonst noch kommt, variiert von Laune und Wetter. Manchmal trägt er ein schwarzes Jackett, manchmal eine schwarze, dünne Weste. Darüber in der Regel entweder einen Umgang, der außem schwarz ist und innen dunkelrot und der vorne mit einer goldenen Kette verschließbar ist, oder, wenn es kalt ist, einen schwarzen Mantel.

Charakter
Persönlichkeit:
Kasai könnte man durchaus als einen interessanten Charakter bezeichnen. Er ist stets sehr motiviert, kann es sich aber nicht nehmen lassen, seine beste Freundin ein wenig zu ärgern. ebenso wie andere. So hat er angefangen, weibliche Herausforderer am Anfang stets zu fragen, ob sie mit ihm schlafen wollen, um über mindestens ein fassungsloses Gesicht zu lachen. Allgemein liebt Kasai es, zu lachen und andere dazu zu bringen, es auch zu tun. Er ist ein eher mutiger Typ und versucht, allen um sich herum zu helfen, wobei seine Methoden manchmal etwas unmoralisch werden können. Doch er ist einfach er und wenn er helfen kann, ist er glücklich. Auch wenn viele mit seiner eher draufgängerischen Seite nicht glücklich sind.
Sarana, sosehr er sie auch ärgern mag, mag er sehr und er bleibt seinem Vorsatz, sie zu beschützen und mutiger zu machen, treu. Das ist auch der Grund, weshalb er ihr nicht mehr von der Seite weicht. Die beiden verstehen sich blendend, auf ihre Art und wissen meist schon, was der andere denkt und will.
Wenn es zum Kampf kommt, ist der Arenaleiter jedoch vollkommen ernst, denn er nimmt jeden Kampf ernst, sei es auch nur Training. Gegen ihn kann man einen fairen Kampf erwarten. Doch auch einen schweren, denn Kasai ist nicht nur ein guter Kämpfer, nein, er trainiert seine Pokemon auch gut und versteht es, sich ihre Kraft zunutze zu machen. Der Kämpfer ist ein verdammt guter Taktiker und kann problemlos einer ganzen Gruppe von Lebewesen mitteilen, dass er der Boss ist. Wenn er will, mangelt es ihm nicht an Autorität.
Manchmal, sehr selten, wird Kasai etwas trübsinnig und melancholisch. Man sollte ihn da besser in Ruhe lassen, wenn man ihn nicht besonders gut kennt, da er auf Fragen dann recht gereizt reagiert und leicht wütend werden kann. An sich fällt er manchmal in ein für ihn sehr seltsames Charakterschema, denn dann ist er nicht so nett und hilfsbereit. Dann zeigt sich seine kühle, distanzierte Seite, die er eigentlich vor langer Zeit weggeschlossen hat. Doch wie gesagt, dann ist er auch melancholisch und denkt an die alten Zeiten zurück, bevor er Sarana kennen lernte. Diese ist dann die bisher einzige, die weiß, was zu tun ist, um ihn da raus zu holen.
Oft genug jedoch kann er seine finstere Seite überspielen, denn Kasai ist ein verdammt guter Schauspieler, doch seine Angst vor Wasser und Pokemon dieses Types kann er nur schwer überdecken.
Vorlieben:
Witze, lachen, seine 'Familie', Sarana
Abneigungen:
Brutalität, Angsthasen, Autoritätspersonen die über ihm sind, Saft
Stärken:
guter Taktiker, guter Schauspieler, autoritär, oft beherrscht, gutes Teamwork mit Sarana
Schwächen:
Anfälle, manchmal zu übermütig, zu draufgängerisch, hat Angst vor Wasser/-pokemon

Sonstiges
Familie:
Kasais wahre Familie ist nicht sonderlich spektakulär. Es sind eine nette, ältere Frau namens Rena Noizu und ein ebenso alter Mann mit Namen Dalan Noizu. Außerdem ist da der 12-jährige Bruder, von dem Kasai aber nichts weiß.
Jedoch hat Kasai noch eine weitere 'Familie', welche ihn mit vier Jahren aufnahm. Sie besteht aus sechs Männern, die nun aber in Kalos verstreut leben.
Herkunft und Vergangenheit:
Kasais Vergangenheit ist nciht so, wie sie jedes Kind hat.
Er wurde in Jotho geboren, in einer klenien Stadt namens Viola City. Doch schon drei Jahre nach seiner Geburt wurden Leute auf ihn aufmerksam, denn man entdeckte in ihm ein einzigartiges Talent, als er kaum lernte zu reden: das Talent, andere nur mit Worten dazu zu bringen, ihn als Anführer zu respektieren. Anfangs klappte es nur bei Gleichaltrigen, doch schnell wuchs er heran und lernte, auch andere, die etwa fünf Jahre älter waren als er, ebenso in ihre Stellung zu bringen, obwohl der kleine Blondschopf das eher aus Versehen tat statt kontrolliert.
Mit fünf Jahren wurde er von einer Mafia dann schließlich aufgenommen, eine Entführung war es nur deswegen nicht, weil den Eltern brieflich Bescheid gesagt wurde, dass er verschwindet und er konnte Kontakt mit ihnen halten, doch dadurch bekam er die ein Jahr später eintretende Geburt seines kleinen Bruders nicht mit. Der Kontakt zu seiner Familie blieb aber trotz der Möglichkeit nicht sehr stark, denn der kleine Kerl hatte eine Menge anderer Aufgaben bekommen. Er wurde mit sechs etwa gleichaltrigen Jungs in die Mafiafamilie aufgenommen udn die sieben bildeten eine Einheit. Anfangs war es ihre Aufgabe, Pokemon zu finden und zu trainieren, wobei jeder seinen eigenen Lieblingstypen fand. Hierbei freundeten sie sich an und Kasai vergaß schnell sein Leben bei seiner eigentlichen Familie, hier hatte er viel mehr Spaß.
Mit zehn Jahren wurden die sieben Jungs dann aufgestuft und durften das Oberhaupt ihrer Familie beschützen, denn sie waren mittlerweile stark genug dafür. Kasai, welcher damals noch Primo hieß, hatte es geschafft, wirklich alle dazu zu bringen, ihn als oberste Person anzusehen, bis auf den Familienboss. Dadurch war er auch der Anführer seiner Einheit geworden.
Trotz der damals schweren Aufgaben hatten die sieben ein so gutes Teamwork erlernt, dass sie es problemlos schafften, alle Aufträge zu erledigen. Doch es blieb nicht immer so, wie es war.
Mit elf Jahren zog er mit der Familie nach Kalos um, wodurch der Kontakt mit seiner Familie vollkommen erstarb. Da er nie lange mit ihnen gesprochen hatte, hatten sie es noch nciht geschafft, ihm zu erzählen, dass er einen Bruder hatte. Und so weiß er es bis heute nicht.
In Kalos war die ganze Situation ruhiger, weshalb die Familie sich ein wenig verstreute und Kasai seine Reise anfing. Er startete mit seinem Taubiss, welches er mit fünf Jahren bekommen hatte, außerdem trug er noch ein Bissbark mit sich, ein Aquana, ein Schwallboss und zwei Evoli. So ausgestattet zog er also los, um sich nach und nach die Orden zu erobern. Und dann, als er zwölf war, gab es eine große Wende in seinem Leben. Als er in Illumina die Arena herausfordern wollte, musste er geschlagene fünf Minuten vor der Tür stehen bleiben, welche ein zitterndes Mädchen blockierte, welche scheinbar selbst hinein wollte. Bei seinem Blick hinein bemerkte der junge Trainer aber nichts, es war einfach nur eine geöffnete Tür in die Arena und da zitternde Mädchen. Also tat Kasai das, was wohl niemand tun würde. Wortlos schubste er das Mädchen durch die Tür in die Arena und folgte selbst. Das Mädchen, er sollte später herausfinden, dass sie Sarana hieß, war sogar zu schüchtern gewesen, um sich zu beschweren und irgendwie kam es dann, dass die beiden miteinander reisten. Also... eigentlich hatte Kasai sie gefragt und sie hatte nichts gesagt, also hatte er sie mitgeschleift. Und nach und nach freundeten die beiden sich an.
Zwei Jahre nach ihrem ersten treffen bekam Sarana WInd von der Sache mit der Mafia, als sie ihn eines Tages heimlich beobachtete. Es hatte seit einem Jahr wieder Aufträge gegeben und irgendwie hatte das Mädchen Wind davon bekommen, dass etwas nicht stimmte.
Dieser Auftrag war wieder einer von denen gewesen, in denen die sieben Freunde mehr nehmen sollten, als nur das Hab und Gut der Opfer. Doch dadurch wollte das Mädchen fliehen und ein heftiges Geräusch ihrerseits enttarnte sie. Die sechs Freunde, die sich ihrer eigentlich annehmen wollten udn sie als Zeugin beseitigen wollten, wurden jedoch von ihrem Anführer zurückgerufen und er schützte seine Freundin dadurch. Allerdings wusste er, dass er ihr einige Erklärung schuldig war, weshalb er ihr das ganze erklärte. Zum Glück verstand sie es und irgendwie schaffte er es, sie davon zu überzeugen, keine Angst vor ihm und seinen Freunden zu haben. Oder wenigstens nciht vor ihm.
Zwei Jahre nach diesem Auftrag jedoch verstarb der damalige Anführer ihrer Familie, er ar zu alt, und so wurde Primo sein Nachfolger. Er leitete ihre Familie mit fester Hand, aber da auch seine Freunde aus der Einheit aufgestiegen waren, konnten sie zu siebt die Ordnung der Familie aufrecht erhalten.
Zwei Jahre ging das so, doch da Kasai Sarana immer wieder in Gefahren mit hineinzog, wollte er es mit 18 Jahren also beenden. Er löste die Familie auf und legte seinen alten Namen ab, um sich seinen neuen, Kasai zuzulegen.
Weitere zwei jahre vergingen bis jetzt, die Familie hatte sich zerstreut und Kasai hatte seine Handynummer und alles gewechselt, um sie zu vergessen. Noch immer war er mit Sarana durch die Gegend gezogen, bis sie die Anzeige gefunden hatten, dass für Fluxia neue Arenaleiter gesucht wurden. Dies klang gut, vor allem, da die beiden auf den Normaltyp spezialisiert waren und so gingen sie hin, um sich zu bewerben.
Ziel:
Kasais erklärtes Ziel ist es, Sarana mutiger zu machen.

Pokemon
Spitzname:
Whirlwind
Art:
Tauboss
Geschlecht:
weiblich
Charakter:
mutig, liebt fliegen
Fähigkeit:
Adlerauge
Attacken:
Orkan, Sandwirbel, Wirbelwind, Windhose, Agilität, Ruheort

Spitzname:
Giotto
Art:
Bissbarl
Geschlecht:
männlich
Charakter:
ernst, treu
Fähigkeit:
Bedroher
Attacken:
Donnerzahn, Eiszahn, Feuerzahn, Gigastoß, Knuddler, Toxin

Spitzname:
Undine
Art:
Aquana
Geschlecht:
weiblich
Charakter:
verspielt, verfressen
Fähigkeit:
H2O-Absorber
Attacken:
Surfer, Anziehung, Hydropumpe, Aquawelle, Säurepanzer, Wasserring

Spitzname:
Zorro
Art:
Schwallboss
Geschlecht:
männlich
Charakter:
verschlafen, liebt Kämpfe
Fähigkeit:
Adrenalin
Attacken:
Sturzflug, Agilität, Aero Ass, Fliegen, Delegator, Ruckzuckhieb

Spitzname:
Yellow
Art:
Evoli
Geschlecht:
weiblich
Charakter:
feurig, kampflustig
Fähigkeit:
Anpassung
Attacken:
Regentanz, Spukball, Delegator, Schaufler, Schutzschild

Spitzname:
Red
Art:
Evoli
Geschlecht:
männlich
Charakter:
kühl, schüchtern
Fähigkeit:
Anpassung
Attacken:
Kulleraugen, Charme, Sandwirbel, Rechte Hand, Sternenschauer

Die Arena
Wie sieht die Arena von außen aus?:
Die Arena sieht von außen aus, wie ein vollkommen verlassenes und verfallenes Gebäude, in welchem nur das Erdgeschoss noch steht. Allerdings weisen zwei kleine Schilder auf den Ort der Arena und die dort befindliche Bibliothel hin.
Und von Innen?:
Innen gibt es, wie angekündigt, erstmal eine riesige Bibliothek, in welcher auch eine versteckte Treppe ist. Wenn man sie durch das Rätsel findet und ihr nach unten folgt, steht man in einem dunklen Raum, welcher kein Licht hinein lässt. Diesem folgen noch einige andere Räume, welche zusammen ein finsteres Labyrinth bilden.
Gibt es ein Rätsel/eine Aufgabe zu lösen?:
Ja, sogar zwei. Erstmal muss man sich durch die Bibliothek wühlen und Fragen zu bekannten Büchern beantworten, um sich langsam an den richtigen Schalter zu tasten. Danach kommt man in ein finsteres Raumlabyrinth, wobei alle Räume bis auf den der Arena gleich groß und alle leer sind. Zum Kampfraum führt natürlich auch eine Tür, doch die Arenaleiter zeigen sich nicht unbedingt, sondern erst, wenn man ein paar Mal an ihnen vorbei geht. Natürlich führen auch ndere Türen von dem Raum weg.
Gibt es zusätzlich zum Orden noch einen weiteren Preis?:
Der Preis wird je nach Laune vergeben.


_________________
Charafarben:
 


Zuletzt von . am 04/06/15, 11:14 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia   04/06/15, 09:53 pm

Der Punkt bei Username XD *facepalm*

Die Vergangenheit finde ich etwas seltsam. Wieso sollte ein fünfjähriges Kind, aus einer netten Familie, so plötzlich in die Mafia kommen, auch mit diesem Talent? Und lebte er dann bei der Mafia, weil er nichts von seinem Bruder erfährt? Meiner Meinung nach, ist das ganze etwas zu abwegig, auch für die Pokemonwelt. Vlt. könntest du es etwas plausibler erklären?
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia   04/06/15, 11:14 pm

Ist es jetzt besser? Und mach dich nicht über den Punkt lustig T.T

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia   05/06/15, 09:04 pm

Ich mache mich nicht über den Punkt lustig, ich finde den Punkt lustig ;3
Und ja, geht so, angenommen~
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia   

Nach oben Nach unten
 
Kasai Noizu | Arenaleiter Fluxia
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Fluxia City
» Schlag den Olo (Eine Art Arenaleiter Burg) (Abgeschlossen :) )
» Noiz (ノイズ, Noizu)
» Anmeldung als Arenaleiter
» Arenaleiter Relievera City - Boden - Lucray Cynth

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Rollenspielplanung :: Charakterseiten :: Angenommene Charaktere-
Gehe zu: