Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Austausch | 
 

 Spiegelhöhle

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Elli

avatar

Anzahl der Beiträge : 399
Pokepunkte : 25
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 15
Ort : Auf einem Lapras. Wie üblich.

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   27/11/15, 06:26 pm

Kazuya

<--- Route 11

Als der Trainer in die Höhle trat, kam gerade ein anderer, dunkelhäutiger Junge heraus. Er grüßte kurz und machte sich dann auf den Weg tief in die wunderbaren Gänge hinein. Irgendwo verschachtelt darin, sodass normalerweise kein Mensch sich in diese Tiefe wagen würde, entließ Kazuya neben Kiai und Isamu auch sein restliches Team aus ihren Bällen.
"Toushin und Remon, ihr kämpft miteinander. In Ordnung?" Der Trainer sah das Kastadur scharf an, das einen verschlagenen Blick aufgesetzt hatte. "Hm. Ashai, weise Shiro näher in das Kämpfen ein, ja?" Nachdem sich die vier etwas entfernt hatten, um ihren Aufgaben nachzugehen, wandte sich Kazuya an Isamu und Kiai, die Neulinge.
Eine Weile erklärte er ihnen das Prinzip und grundlegende Taktiken, Trainerkram halt, dann sollten sie sich miteinander unter näherer Aufsicht von dem Schwarzhaarigen messen. Das Yorkleff hatte damit keine Probleme, aber das Snubbull musste tatkräftig aufgemuntert und unterstützt werden. Nach einer Weile kam es glücklicherweise etwas besser zurecht und beide Pokémon hatten jeweils eine neue Attacke gelernt. Während die grundverschiedenen Hunde sich ausruhten, ging der Trainer zu seinem ersten Pärchen, auch hier waren Erfolge zu melden.
Aber am eindrucksvollsten war, dass Ashai sich entwickelt hatte! Kazuya flippte quasi aus vor Freude, als er, nur mit dem Glutexo, weiterreiste.

---> Yantara City
Ashai entwickelt sich zu Glutexo
Remon verlernt Tackle, erlernt Ruckzuckhieb
Isamu lernt Rechte Hand
Kiai verlernt Charme, erlernt Biss

_________________
Ich bin Emilys Gefolgsfrau!

Avatar is not mine.
All rights goes on the painter.
And I can't speak english very good, sorry xF
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   01/12/15, 06:40 pm

Camille

---> Yantara City

Diese Höhle gefiel Camille sehr. Sie erinnerte sie an ihre Arena. Wenn sie ehrlich war, hatte sie sich für das Design des Spiegellabyrinths im Prismaturm von der Spiegelhöhle inspirieren lassen. An einem der spiegelnden Felsen betrachtete sie sich kurz und stellte zufrieden fest, das sie nach ihrem Treffen mit dem Sandsturm nun wieder so atemberaubend wie zuvor aussah. Nachdem sie sich danach noch ein paar mal von ihrem Spiegelbild ablenken ließ, schaffte sie es schließlich durch die Höhle.

---> Route 11

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Sockel

avatar

Anzahl der Beiträge : 447
Pokepunkte : 27
Anmeldedatum : 11.12.13

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   08/12/15, 10:21 pm

<--- Yantara City

Lance

Eigentlich war der Bleiche niemand, der den schönen Landschaftskreationen der Natur viel Beachtung schenkte, doch die Spiegelhöhle ließ ihn kurz staunen. Der Ort war eigentlich finster, doch blaue Lichter in verschiedenen Tonvariationen erhellten die Gegend. Mal ganz abgesehen von den namensgebenden großen Spiegeln, in denen Lance seine eigene Gestalt erkennen konnte. Er sah aus wie immer. Seriös und ernst. Und das war auch gut so. Doch viel länger hielt sich der Anzugträger nun auch nicht mehr in dieser Ortschaft auf - es verstrichen nicht mehr viele Momente, da kam der Ausgang der Höhle in die Sichtreichweite des Mannes.

---> Route 11

_________________
~ Avatar von mir selbst.~
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   20/12/15, 06:23 pm

Johanna Mayson

<--- Route 11

Lachend drehte sie sich in der Höhle, die Arme ausgebreitet und sich bewundernd umsehen. Natürlich hatte sie etwas geblöfft, denn in der Spiegelhöhle war sie noch nie gewesen, dennoch hatte sie eine Vorfreude darauf empfunden. So wunderschön! Imriess ließ es sich zwar nicht anmerken, aber in seinen Augen funkelte Begeisterung, die Johanna daran erinnerte, dass Finn die Welt sehen wollte. Dies war der Hauptgrund gewesen, weswegen das junge Dratini mitgereist war. Und sie wollte ihn ja nicht belügen! Also erschien die Seeschlange in der fluoreszierenden, spiegelnden, wunderschönen Höhle und sah sich etwas bedröppelt um. Wie... fabelhaft! Ein Ton der Begeisterung ausstoßend huschte Finn von Ecke zu Ecke, völlig im Gegensatz zu seiner eher schüchternen Art, erkundend.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   23/12/15, 03:52 pm

Mary

<---Route 11

Ganz ähnlich wie Johanna kam sie in der Höhle an. Allerdings etwas verspätet, da sie vor lauter Vorfreude über einen Ast gestolpert war. Tja, so leicht konnte das passieren. Außer Atem stand sie jetzt also im Eingang, lief weiter und hielt dann die Luft an. Das Glänzen, das Funkeln und die Spiegel! Da waren doch tatsächlich Spiegel! Ganz das Kind, dass sie innerlich noch war, rannte sie ´darauf zu und betrachtete sich. Nach einer Weile begann sie Grimassen zu schneiden und fing an zu lachen. So einfach war es sie zu beschäftigen. Die Trainerin blickte einmal zu ihrer Tasche und nahm dann auch ihr Team heraus. Enton schien ganz überfordert und rannte gegen einen der Spiegel, schien dann eine Unterhaltung mit sich selbst zu führen. Aber woher sollte sie auch wissen, dass dieses tolle Pkémon ihr gegenüber... sie war? Milza war trotz des Selbstbewusstseinsschub wieder ziemlich ängstlich. Gab es hier Zubats? Und vor seine eigenen Spiegelbild erschrak es sich auch noch... Panpyro wusste nicht einmal um wen es sich zuerst kümmern sollte, aber das beide, Mary und Enton, beschäftigt waren und sich nicht vor Angst in einer Ecke vergruben-ja so hatte es Milza vor- lief er zu dem kleinen Wesen und zog es zurück, stellte sich neben es und begann mit ihm zu reden, auch, wenn Milza ihm keine Antworten gab.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   23/12/15, 06:20 pm

Castor

---> Route 11

Er folgte den beiden Mädchen in die Spiegelhöhle, immer noch mit Nidoking im Schlepptau. Dieses schien seine gute Freude dabei zu haben, sich in den Spiegeln seine Muskeln anzusehen. Castor betrachtete unterdessen Marys Pokemon, wobei vor allem Enton ihm ein kurzes Kichern entlockte. Als sein Blick dann aber zum schlotternden Milza fiel, machte er sich schon ein wenig Sorgen, hatte das Drachenpokemon doch während ihres Kampfes noch so mutig gewirkt.

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   23/12/15, 06:46 pm

Johanna Mayson

Wie erwartet war Mary vollends begeistert und gab das aufgeregte Kind schlechthin ab, während Johanna gerade zur Ruhe kam. Aber dieses Verhalten putschte sie direkt wieder auf, sodass ein breites Grinsen ihr Gesicht überzog. Finn kam mittlerweile etwas runter und betrachtete nun bewundernd das posierende Nidoking. So stark wollte er auch mal werden! Währenddessen wandte sich Johanna Castor zu. "Du warst schon mal hier, nicht? Kennst du dann den Weg zur anderen Seite?" Dabei deutete sie dezent zu den drei verschiedenen Gängen, die sie wählen konnten. Hoffentlich war das kein ewig aufhaltendes Labyrinth!

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   26/12/15, 09:02 pm

Mary

Enton drehte den Kopf von der einen zur anderen Seite, immer noch verwirrt und beeindruckt, dass das Enton ihr gegenüber genau das Selbe machte. Mary bemerkte dies nur nebenbei, denn sie war immer noch selber zu sehr von den Spiegeln beeindruckt und ließ sogar Panpyro und Milza eine Weile außer Acht. Milza, nun, das würde sicher noch lustig werden, dachte der Feueraffe seufzend, als das Pokémon sich weiter hinter ihm versteckte und wider zusammenzuckte, als es das große Nidoking sah. Die Trainerin der dreien drehte sich zu Johanna, als diese zu sprechen anfing. "Und selbst wenn nicht, wir schaffen das!"

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   26/12/15, 11:44 pm

Castor

Noch immer auf Milza fixiert, bemerkte er, das es anscheinend vor Horn zurückwich, weshalb er das Nidoking in dessen Ball zurückrief, in der Hoffnung Milza würde sich aus seinem Versteck raustrauen. "Ja, ich war schon mal hier," beantwortete er dann Johannas Frage, "und ich kann euch auch rausführen." Castor übernahm also die Führung der Gruppe und lotste die Mädchen auf dem Weg, den er beim ersten Mal eingeschlagen hatte, aus der Höhle hinaus nach Yantara City.

---> Yantara City

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   26/12/15, 11:50 pm

Johanna Mayson

Sie grinste Mary zu, als sie meinte, dass sie es auch so schaffen würden, doch das erledigte sich direkt, da Castor bestätigte, den Weg zu kennen. "Schön!" Gut gelaunt folgte Johanna Castor, dadurch, dass er führte, konnten die Mädchen überhaupt nicht vorrennen..., sah sich fleißig um und prägte sich den Weg ein. Finn, etwas enttäuscht über das Verschwinden von Nidoking, warf Marys Team verlegene Blick zu. Ob es sie ansprechen sollte? Johanna musste darüber leise lachen.

---> Yantara City

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   27/12/15, 12:08 am

Mary

Sie nickt einmal grinsend und drehte sich dann gut gelaunt zu ihren Pokémon. "Na kommt schon! Die Höhle ist toll, ich weiß, aber die andere Stadt ist bestimmt genauso schön! Und außerdem können wir vielleicht bald unseren zweiten Arenaorden erkämpfen! Na, wie klingt das?" Lächelnd lief sie auf Enton zu, die sich immer noch nicht von ihrem Spiegelbild losreißen konnte und jetzt erst recht verwundert war, dass es zwei Marys gab. Was sollte das denn jetzt? Gerade wollte es das andere Enton darauf ansprechen als es bemerkte, wie es an den Schultern gepackt und in eine andere Richtung geschliffen wurde. "Kommt ihr beiden auch?", fragte die Trainerin, die nicht auch noch die anderen beiden packen konnte. Früher hätten vielleicht noch alle auf ihr Platz gefunden, aber das einzige, was Panpryo jetzt noch machen konnte, war sich an ihren Arm zu hängen. Sie lief weiter, während der Feueraffe Milza mit drückte.

---> Yantara City

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spiegelhöhle   

Nach oben Nach unten
 
Spiegelhöhle
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Spiegelhöhle

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Sonstige Orte-
Gehe zu: