Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Austausch | 
 

 Zentral Plaza

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter
AutorNachricht
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   20/11/14, 11:08 pm

Ich seufzte nur bei Magnayens Übermut und lächelte dann. Es war einfach zu schön, mit anzusehen, wie das Unlichtpokemon spielte, auch wenn das Geckarbor nicht so begeistert schien. Es war viel zu ernst, um ein Basispokemon zu sein. Das war meine Meinung. Basispokemon und vor allem Geckarbor tollten gerne herum, das hatte ich oft genug beobachtet. Sogar als blindes Pokemon hatte Guardevoir damals herumgetollt ohne Ende. Nun passte sie auf mich und die kleineren auf. Dies tat sie zusammen mit Staw.
Ich sprang leicht auf, als eine Stimme hinter mir ertönte, doch es war nur Cameron. Also... nicht nur, trotzdem... igr wisst, was ich meine. Mit einem Ausruf sprang ich auch ihm um den Hals, doch der Grund war ein anderer als bei Prim.
"Cameron, der Kerl da... Guardevoir mag ihn nicht. Kannst du mor helfen, ihn zu beobachten?"
Diese Worte flüsterte ich ihm während der Umarmung zu und beeilte mich, damit kein Verdacht aufkam. Natürlich hatte niemand außer unserem bisher verschollenen Freund diese Worte gehört, darauf hatte ich geachtet.
"Ich freue mich, dich wiederzusehen, Marco.", strahlte ich also wie ein Honigkuchenpferd, als wäre nie etwas seltsames passiert.


Ich nickte auf das Annehmen meines Angebotes. Schnell war Wablu draußen und sah sich ein bisschen in der Menge rum. Doch ich nahm auch einen zweiten Ball, den eines Fluffeluffs, und entließ das dort deponierte Pokemon. Es starrte mich finster an. Ich seufzte.
"Komm schon. Sei so gut, wir müssen ein frei herumlaufendes Vulpix finden. Kannst du dich mal überwinden?", fragte ich ganz lieb und schon schwebte das Pokemon davon.
Auf meine Frage bekam ich keine direkte Antwort. Doch ich erfuhr, dass Amelie eine Koordinatorin war und wohin sie wollte. Was für ein ehrliches Mädchen. Ganz im Gegensatz zu mir, denn ich log, wo es nur ging. Seufzend betrachtete ich den Himmel, während ich nachdachte.
"Vanitea? Wo genau liegt das?", fragte ich nun und sah Amelie wieder an. In ihren Augen sah ich, wie ich für sie aussah, vielleicht wollte sie nicht mit mir reisen... das wäre zwar schade, aber immer noch real, so machte ich mir keine Sorgen deswegen. Dann wäre ich halt wieder alleine... damit konnte ich leben.


(Bin das Wochenende weg und weiß nicht, ob ich posten schaffe. Spamt mich nicht zu XD)

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Rii
Elite-Niete
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Pokepunkte : 31
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 94
Ort : On the other Side.

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   21/11/14, 03:42 pm

(Mary: Klaro ^-^)
Rii
Sie stolzierte noch ein paar Sekunden umher, bis ihr ein paar interessanten Leuten unbewusst entgegenlief. Sie schienen sich zu unterhalten, über was war ihr unklar. Luxio stupste mit seiner Nase in ihre Richtung. Rii nickte entschlossen und begrüßte sie mit einem knappen "Huhu!".

_________________

"If something is truly perfect, that’s it. The bottom line becomes: There is no room for imagination. No space for intelligence, or ability, or improvement. Do you understand? To men of science like us, perfection is a dead end; a condition of hopelessness. Always strive to better than anything that came before you, but not perfect."
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   21/11/14, 08:19 pm

Cameron

Guardevoir mochte den Typen also nicht? Das hieß doch nichts, Sengo schien aufs Prinzip niemanden zu mögen, trotzdem machte Cameron nicht so ein Tamtam dadrum. Aber weil es Monara sicher beruhigen würde, nickte er nur einmal kurz, bevor er sowohl King C als auch Santa in ihre Bälle zurückrief und sich wieder nur von B begleiten ließ. Moment... Wenn er ihn im Auge behalten sollte, hieß das dann das der Kerl mitkam? Wenn ja, dann hieß es sich schnell mit ihm gutstellen: "Hi, ich bin Marco," meinte er ihm zugewandt: "Und du bist? Etwa ein neuer Begleiter?" fragte er mit einem Lachen in der Stimme, so harmlos wie er eben konnte.

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   21/11/14, 09:02 pm

(Rii: Wen genau meinst du? x3)

Taylor

Noch auf seinen Pokédex achtend, ignorierte er Monara und (scheinbar) Marco, die sich um den Hals fielen und dann scheinbar irgendetwas von Freuen und Wiedersehen zu reden. Wie gesagt, er versuchte es zu ignorieren, aber etwas drang natürlich trotzdem an sein Ohr. Somit bemerkte er auch, wie sich der Junge an ihn wandte. Taylor steckte ruhig seinen Pokédex weg, verschloss seinen Rucksack und blickte dann erst wieder auf, um sich das Gerede dieses Marcos genauer anzuhören. Nichts außergewöhnliches kam aus seinem Mund. Eben das immer und immer wiederholende 'Hallo, ich bin xy und du? Ich freue mich dich kennenzulernen.' Naja, Höflichkeit eben. "Taylor. Sagen wir so. Prim hat mir angeboten mitzukommen und ich habe zugesagt", meinte er kurz angebunden. Als Begleiter würde und wollte er sich nicht bezeichnen. Er hatte nur zugesagt mit den Leuten die selben Routen zu gehen und die selben Städte zu besichtigen. Zeitgleich eben.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   24/11/14, 08:46 pm

(nicht resettet, es wurden lediglich alle nach Illumina teleportiert (ohne es zu bemerken), bin ich echt so doof im erklären? xD)

Prim
"Mahaharco!~" jubilierte auch Prim und warf die Arme in die Luft, als sie den weißhaarigen Jungen hinter sich hörte, doch ehe sie ihn umarmen konnte, schmiss sich Monara ihm in die Arme. Seid wann waren die sich denn so nah? Pff! "Jetzt ich!" kommentierte sie und wollte ihre Freundin zur Seite schieben um Marco ebenfalls zu umarmen. Dabei wäre sie jedoch beinahe über das arme Botogel an dessen Seite gestolpert, weshalb sie es dann doch einfach aufgab. Störte den Jungen wahrscheinlich eh nicht. Und wichtig war es im Grunde auch nicht, schließlich würde sie sicher noch etliche Gelegenheiten haben, ihn zu umarmen, - und das vor Monara! Sie musste unbedingt mal heraus finden, wann Marco Geburtstag hatte, denn den wusste Monara sicher nicht und dann würde Prim zuschlagen! "Was haltet ihr davon, wenn wir erst einmal Tempera City anstreben?" schlug sie vor. "Da war ich noch nie und es müsste hier irgendwo in der Nähe sein, zumindest ein Weg dorthin." Sie ließ ihren Blick von einem zum anderen schweifen. In einer Gruppe zu reisen war ja so aufregend! genau das gleiche fand auch Magnayen, welcher noch immer Geckarbor hinterher hetzte.

Amelie
Regi rief nicht nur ein Wablu, sondern auch ein Fluffeluff hervor, womit sich die Chance Vulpix endlich zu finden noch weiter vergrößerte, was Amelie enorm erleichterte. Auch wenn sie sich das nicht anmerken lassen wollte, war sie doch langsam wirklich besorgt, denn Vulpix war zwar ein Einzelgänger und lief häufiger allein umher, aber Illumina war eine riesige Stadt, mit mehr Menschen, als das Feuer Pokemon wahrscheinlich je in seinem Leben getroffen hatte. Die ganzen herum wuselnden Pokemon komplettierten das chaotische Bild noch. Sie wandte sich wieder zu Regi um, als diese sich nach der Richtung ihres Zieles erkundigte. "Von hier Südwest." antwortete Amelie wie aus der Pistole geschossen, schließlich hatte sie die gesamte Karte von Kalos im Kopf. Nur wo genau Südwesten war, nun, dem Stand der Sonne und Amelies Schlussfolgerung daraus, konnte Sudwest überall sein. "Wo willst du denn hin?" fragte sie, um sich mit einer höflichen Konversation die Zeit zu vertreiben. während Vulpix noch verschollen blieb. Tatsächlich war das kleine Feuer Pokemon ganz in der Nähe und während es suchend durch die Menge schlich, prallte es gegen die Beine einer blonden Trainerin (Etsu).
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   25/11/14, 05:48 am

(Scheinbar ^-^)
Ich bekam nicht mit, dass Prim Marco auch umarmen wollte. Und selbst wenn ich es mitkriegen würde, würde ich mich nur fragen, warum. Ich verstand das mit dem Umarmen noch nicht ganz, aber im Endeffekt war es egal, denn ich hatte mein Ziel erreicht. Ob Marco, welcher zusagte, dann tatsächlich Taylor beobachten würde, blieb schleierhaft. Ich hoffte es jedenfalls, denn Guardevoir war nur selten beunruhigt und der Kerl machte sie auch noch an. Ob die selbe Taktik wie bei Cameron klappen würde? Ich konnte es später ja mal probieren. Aber nicht jetzt. Jetzt musste ich Prims Frage beantworten. 
"Eigentlich hatten wir doch ausgemacht, dass ich noch in Nouvaria nach dir die Arena machen darf. Oder gilt diese Abmachung nicht mehr? Sonst komme ich aber gerne überall hin mit, solange ich etwas Geld zusammentreiben kann.", so meine Erklärung. 

Das Mädchen schien froh, dass ich ihr half. Erstaunlich. Meistens zischten die Leute ab, machten mich an oder schlugen mich zusammen. Naja, das mal so nebenbei, ich sah mich während des Schweigens um, ob ich nicht schon etwas sah. Und ich sah was. Wablu schien vollkommen desorientiert zu sein und Fluffeluff spielte mit einem Moosball rum. Prima. Seufzend zückte ich einen weiteren Ball, Reas Fasasnob, und warf ihn. Ich nutzte die Pokemon ja nicht für den Kampf, aber so zum Training ging das ja schon. Somit gab ich dem Vogel mit dem roten Kopfschmuck auch schnell das Kommando.
"Erkläre den anderen mal, wie man das macht."
Mit einem Nicken und einem typischen Schrei erhob sich das Pokemon in die Lüfte und sammelte meine anderen Partner ein. Ich wandte mich Amelie zu, welche mir gerade sagte, wo die Stadt lag. 
"Südwesten... das ist dann da... hm... nein. Das ist in der falschen Richtung.", murmelte ich und gestikulierte ein wenig für mich selbst zur Orientierung herum. Ich wollte nach Osten. So viel wusste ich noch. Doch weiter kam ich mit meiner Überlegung nicht, als ich Fasasnobs Schrei hörte. Schnell sah ich mich um, doch es waren zu viele Leute unterwegs, als dass ich irgendeine Orientierung hätte. Also erstmal Überblick verschaffen. Das war schnell gemacht, ich fand einen schönen Weg auf eine Bank, dann einen Tisch und zuletzt auf das stabile Dach eines Standes. Die Menschen sahen mich alle erschrocken an und einige riefen, ich solle runter kommen, doch ich hörte nicht. Eher sah ich mich nach meinen Partnern um, die jedoch wieder weit verstreut waren.


Nichts. So konnte man meine Suche erklären. Ich fand einfach nichts. Das war doch sehr enttäuschend, denn auch wenn hier so viele Menschen waren, so fand ich due eine einzige gesuchte Person nicht. Aber es wäre ja nicht mein Team, wenn es nicht nachdenken würde. So suchten Tyl und Tiri nicht nur innerhalb dder Mauetn, sondern auch außerhalb, was zwar eine Weile dauerte, doch Tyl fand Dia tatsächlich. Das Smettbo traf zusammen mit Tiri wieder bei mir ein und ich sprang auf den Rücken des Vogels, welcher gleich wieder abhob. Tyl führte ihn und so flogen wir los.
(Sorry wegen dem Sprung, aber ich kenne den Weg nicht ganz)
Tbc Vanitea

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Rii
Elite-Niete
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Pokepunkte : 31
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 94
Ort : On the other Side.

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   25/11/14, 05:23 pm

(Mary: Taylor, sorry hab ich vergessen zu sagen ^^")

_________________

"If something is truly perfect, that’s it. The bottom line becomes: There is no room for imagination. No space for intelligence, or ability, or improvement. Do you understand? To men of science like us, perfection is a dead end; a condition of hopelessness. Always strive to better than anything that came before you, but not perfect."
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   25/11/14, 05:55 pm

Cameron

Santa drohte Prim mit der Faust als sie fast über es stolperte, bevor es gemeinsam mit C in seinen Ball zurückgerufen wurde. Als die Mädchen dann über den Weg stitten und Monara Nouvaria City vorschlug, musste Cameron mit Schrecken an die Drachenstatue zurückdenken. Er konnte dort nicht wieder hin, also musste er etwas tun: "I-Ich bin da auf der Seite von Prim. Komm schon, Nouvaria City kennen wir doch inzwischen auch in und auswendig. Lass uns doch erst mal eine andere Richtung einschlagen. Deine R-Riesige Drachenstatue läuft uns schon nicht weg."

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   25/11/14, 08:47 pm

(Sollte ich mal nicht posten ohne mich abgemeldet zu haben: Mein Internet spinnt, oder so. Auf jeden Fall wird mir nicht mehr angezeigt, wenn ihr etwas geschrieben habt :3)
Taylor

Schön, dass es scheinbar niemanden zu interessieren schien, was er selber gesagt hatte. Die drei anderen Trainer unterhielten sich jetzt weiterhin über die Städte. Monara wollte scheinbar nach Nouvaria City, Prim und Marco aber nach Tempera City, welche ihm ja auch mehr recht war. Da er aber keinerlei Interesse zeigte, sich dieser Konversation anzuschließen, wendete er sich ab, schaute sich noch etwas um und bemerkte ein Mädchen, das auf sie zukam. Er betete, dass sie weiter gehen würde. Noch jemanden zu ertragen wäre sicherlich nicht gerade angenehmer, doch seine Hoffnungen zerplatzten, als sie ein fröhliches "Huhu!" von sich gab. " Du solltest nicht mir leid tun, sondern ich dir, Geckarbor. Ein bisschen rumrennen ist doch gar nichts dagegen." Still beobachtete er das Pflanzen Pokémon und ignorierte die Neue. Hätte er das doch auch nur bei allen anderen gemacht, aber er hatte ja partout gegen Prim kämpfen wollen. Nun ja, wer konnte denn schon ahnen, dass daraufhin gleich 3 weitere Personen auftauchten? Geckarbor fand es nicht mehr anspruchsvoll genug, blieb deshalb stehen und wollte Magnayen genau das erzählen. Wollte es noch weiter mit ihm "spielen" musste es sich etwas Neues ausdenken. Nun, da Taylor keine Lust mehr hatte die Beiden zu beobachten, starrte er etwas umher, musterte Leute, dachte sich seinen Teil dazu ( der selten positiv war) und beschloss dem ganzen Geplänkel hinter ihm ein Ende zu setzten, sollte es das nicht selber tun. Schließlich hatte er schon auf der Bank beschlossen so schnell wie möglich von hier abzuhauen, sollte es möglich sein. Jetzt hatte er einmal gekämpft, sich die Arena angeschaut und war auch vorher durch die ganze Stadt gewandert, hatte ein ruhiges Café besucht, dort eine Weile verbracht und zum Kontrast noch eines der Beliebtesten , wo er sich nur schnell einen Espresso gegönnt hatte.


_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Rii
Elite-Niete
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Pokepunkte : 31
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 94
Ort : On the other Side.

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   28/11/14, 05:59 pm

Rii
"Also, ich..-" begann sie ein Gespräch anzuzetteln, doch der Fremde ignorierte sie desinteressiert. "Hmpf!" empört drehte die Koordinatorin sich um und wendete sich anderen Leuten zu, die aber scheinbar auch beschäftigt waren. Luxio starrte das Geckabor mit steigendem Interesse an, bis er von Rii weggeschleift wurde. Er knurrte widerwillig und tapste gelangweilt der Brünette hinterher.

Jette
Sie gähnte kräftig, spazierte mit Raichu auf der Schulter durch die schier endlosen Straßen und setzte sich schließlich auf eine Bank. Nichts zu tun...dachte das Top-4 Mitglied und kraulte ihren kleinen Freund im Nacken. Sie selbst könnte hier einfach einschlafen, würde aber wahrscheinlich ungläubige Blicke der Passanten auf sich ziehen. "Hmm." Jette überlegte lautstark, legte sich dann aber doch zu einem Nickerchen auf der Bank lang.

_________________

"If something is truly perfect, that’s it. The bottom line becomes: There is no room for imagination. No space for intelligence, or ability, or improvement. Do you understand? To men of science like us, perfection is a dead end; a condition of hopelessness. Always strive to better than anything that came before you, but not perfect."
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   29/11/14, 08:00 pm

(Chiiä, Vulpix ist gegen Etsus Beine gerannt, wenn du nicht reagierst rennt es gegen Riis Beine oAo)
Amelie
Sie beobachtete nervös wie das Mädchen ein weiteres Flug-Pokemon heraus rief, das kurz darauf davon flog. Dann brabbelte sie Irgendwas von 'Falsche Richtung' und gestikulierte wild mit den Armen umher. Es wirkte etwas hilflos, weshalb sich Amelie nicht sicher war, ob das verwahrloste Mädchen wirklich mehr Ahnung hatte als sie selbst. Wahrscheinlich hatte sie noch nicht einmal eine Ausbildung genossen. Auf jeden Fall meldete sich ihr Pokemon nun wieder was, Amelie zusammen fahren ließ. Suchend blickte sie sich um und bemerkte daher erst was Regi tat, als einige Menschen um sie herum aufjapsten und stehen blieben. "Regi!" zischte Amelie erschrocken und sah mit großem Augen zu dem Mädchen hoch. was dachte sie sich nur dabei?! Der Verkäufer schien zu verwirrt, irgendetwas zu machen, einige Passanten riefen jedoch hoch, sie solle herunter kommen, und das nicht gerade freundlich. Beschämt versteckte Amelie sich etwas in der Menge. Nein, zu der gehöre ich nicht. Die kenne ich nicht. Viel zu peinlich.

Prim
"Hmm...." sie fuhr sich nachdenklich über ihren nicht vorhanden Bart, wobei dieser immer länger wurde, sodass sie ihren Arm irgendwann bis unter die Hüfte ziehen musste. Sie waren 4 Leute. Alles Trainer. Das würde in den Arenen ein schönes Gemetzel werden. Hmm, aber aufteilen fand sie irgendwie auch doof. Und so schlimm war es ja eigentlich auch nicht, schließlich konnte man sich ja auch anders beschäftigen als mit Kämpfen. "Tempera City siegt. Allein weil ich es sage." meinte sie schließlich kopfnickend und stemmte die Hand, die nicht damit beschäftigt war einen imaginären Bart zu kämmen, in die Hüften. "Wo lang liegt das?" sie sah sich suchend um, als erwarte sie ein Fremdenführer käme vorbei um es ihr zu verraten. Ein Schild sah sie jedenfalls nicht.
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Chii
Kanadierin der Herzen
avatar

Anzahl der Beiträge : 1512
Pokepunkte : 332
Anmeldedatum : 22.11.13
Alter : 73
Ort : Animewelt °J°

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   29/11/14, 09:31 pm

Etsu [Sry :D]
Sie wollte gerade gehen, als ein rotes Etwas an ihre Beine prallte. "Ein Vulpix?", etwas irritert hockte sie sich hin. Rika sah das Feuerpokemon feindselig an, während Akaya es neugierig musterte. "Hast du dich verirrt?", die Blondine hob das Vulpix hoch. Etsu sah sich um. Wo könnte der Trainer des kleinen Feuerpokemon stecken?
Nach oben Nach unten
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   01/12/14, 08:40 am

Sei doch nicht so fies zu Regi D: und außerdem hat sie sich dir als Rea vorgestellt ^-^


Das Geschrei der anderen war mir ehrlich gesagt egal. Sie hatten damals nicht verhindert, was mit meiner Schwester gewesen war, jetzt war ich Trainerin geworden. Dabei hatte ich das nie gewollt. Und jetzt taten sie das, was sie am besten konnten. Schreien und zusehen. Aber taten sie sonst etwas? Nein! Ich bbeschloss, ihnen ihren Fehler zu zeigen und gleichzeitig auch Amelie zu helfen.
"Runter soll ich kommen? Gern. Aber sicher nicht so, wie ihr denkt.", murmelte ich und sprang. Durch die Menge ging ein Schrei und viele wandten sich ab. Natürlich sprangen die meisten unter mir zur Seite, sodass ich feeie Landebahn hatte. Ich rollte mich auf dem Boden ab und kam unbeschadet unten an. Wahrscheinlich hatten die meisten sich das runterkommen NICHT so vorgestellt. Dennoch, ich ging zu dem Mädchen mit dem Vulpix Etsu und hörte noch die letzten Worte von ihr.
"Entschuldige, gehe ich richtig in der Annahme, dass das nicht dein Vulpix ist? Sorry, ich habe deine letzten Worte eben gehört und ein Mädchen sucht ein solches Pokemon.",erklärte ich, während Wablu auf meiner Schulter landete. Dann wurde das Pokemon aber zusammen mit Fluffeluff in den BLl gerufen, da es angefangen hatte, meinen Kopf zu entstauben.


"Aber ihr habt es versprochen. Nach Prim durfte ich diese Arena herausfordern, nur sind wir leider vorher hier gelandet. Sollte man Versprechen nicht einhalten?", gab ich zu bedenken.
"Außerdem liegt das auf dem Weg nach Frescora oder wie die Stadt hieß und da muss Prim auch noch hin. Damit wären doch zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen."
Leider schien mir keiner von beiden zuzuhören und ich seufzte. Guardevoir legte mir die Hand auf die Schulter. Ich kannte dieses Zeichen. Ich musste auch mal nachgeben können. Seufzend nickte ich und gähnte dann. Bis Prim nach der Richtung fragte.
"Du kennst mein Problem. Ich jann mich in Städten nicht orientieren, frag mich also lieber nicht.", warnte ich vor. Hier sah aber auch wirklich alles gleich aus. Ich seufzte und wusste, was Ani sagen würde. 
"Du bist so ein orientirungsloser Klotz."
Ich seufzte nochmal und es kam mir vor, als würde ich ihre Stimme hören. 
"Monara, ich rede mit dir."
Ich zuckte zusammen und drehte mich um. Tatsächlich stand meine Zwillingsschwester hinter mir und sah mich an. Ich ignorierte den Stapel Bücher in ihren Armen und fiel ihr um den Hals, wobei sie nur noch seufzte.
"Freu dich nicht zu sehr. Lange bleibe ich nicht. Ich wollte dir eigentlich nur das hier geben. Bald ist Weihnachten."
Ich folgte ihrem Blick zu ihrer Gürteltasche und griff rein. Schließlich zog ich ein kleines Päckchen raus. 
"Von mir kriegst du später was. Versprochen."erklärte ich und sie nickte. Schließlich kannte sie mich. Dann verabschiedete Ani sich und ging davon, während Psiau sich noch schnell Prim und Cameron ansah, dann folgte. 
Als sie weg war, drehte ich mich zu den anderen. Taylor hatte ich... vergessen.
"Wohin nun?"

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   01/12/14, 05:49 pm

Cameron

"Monara, wir sind zwei gegen eine mit einem Unentschiedenen." Meine Cameron, als sie weiter darauf bestand nach Nouvaria City zu gehen. 'Als hätte ich je ein Versprechen gehalten...' "Also gehen wir nach Tempera City." Daraufhin wandte er sich wieder zu Prim um, die nach dem Weg zu suchen schien. "Ich glaub Tempera ist... Nord-Östlich oder so. Hinter der Steppe."

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   01/12/14, 09:01 pm

Taylor

Kopfschüttelnd wandte er sich von Monara ab, die zuvor einfach nicht hatte nachgeben wollen. Was wollte sie denn noch hören? Es waren 3 dafür nach Tempera City gehen und ein einziges , unwichtiges, Mädchen in irgendeine andere Stadt, welche es auch noch später bereisen konnte. Auch wenn er sich vorgenommen hatte, das Gezeter zu beenden, ließ er es bleiben, da nun doch alle ruhe gaben. Gut, Marco hatte irgendwo recht mit seinem Unentschlossenen. Immerhin hatte Taylor nie felsenfest behauptet nach Tempera City zu wollen, dennoch konnte man sich doch denken, dass wenn er zwei Städte vorschlug und eine davon in die Engere Auswahl genommen wird, derjenige für die Stadt ist, die er vorschlug. Gut, dass ihn Geckarbor ablenkte, indem es sich scheinbar an einer neuen Attacke versuchte, was nicht hieß, dass es das hinbekam. "Tempera City ist hinter Route 13", gab er noch hinzu , als die 3 sich nicht einig schienen.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 20
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   06/12/14, 03:27 pm

Ähm... Steppe? Nordnordost? Route 13? Man konnte schon richtig den Rauch sehen, der aus meinem Kopf qualmte und sich zu einer schwarzen Wolke verdichtete, um dann auf den Boden zu sinken und mich von unten einzuwabbeln. Somit konnte man meine Desorientierung sehen... oder auch nicht. Je nachdem, ob Fantasie an andere Menschen übertragbar war oder nicht, Guardevoir jedenfalls wusste, wie es mir ging. SOgar ohne Dunstwolkenillusion.
"Kann man das auch menschlich erklären oder zeigen? Also mit Richtungen und so?", fragte ich etwas kleinlaut. Es gab auch Leute, die sich nicht so gut orientieren konnten. In Städten. Ach man. Warum musste es unbedingt groe Städte geben? Konnte es nciht so sein, wie mein Heimatdorf? Ein Haus, der Rest Garten, und schon galt es als Dorf? Wohl eher nicht... ich verstand es nicht. Egal!
Meinen ursprünglichen Plan hatte ich schon vergessen, YUHU! Würde mir später wieder einfallen. Hoffentlich.
"Ich bin dafür, dass Taylor un führt, wenn er schon weiß, wo wir hin müssen.", erklärte ich dann udn verschränte die Arme.

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   22/12/14, 07:00 pm

Taylor

Geckarbor versuchte sich lange und intensiv an der neuen Attacke und Taylor war bewusst, dass Geckarbor seinen Blick bemerkt hatte. Und so war es auch. Das Pflanzenpokémon gab es ja wirklich ungerne zu, aber eine gewisse Nervosität war schon vorhanden. Er wollte nicht, dass Taylor wieder meinte es sei unfähig. Es hatte ja noch nicht einmal den letzen Kampf gegen das übermütige Magnayen gewinnen können. Das war schon Schande genug. Unter der permanenten Beobachtung rutschte es einmal aus, schaute sich um und bemerkte erleichtert, dass es Taylor nicht enttäuscht hatte, denn dieser hatte sich schon abgewandt und somit nichts mitbekommen. Geckarbor beobachtete seinen Trainer, da er den Anschein machte, aufbrechen zu wollen.
Taylor seufzte einmal auf und fragte nur noch einmal kurz, ob Monara etwa keine Karte habe. Dann lief er vor raus, Geckarbor rannte zu ihm und lief dann leise neben ihm her.

---> Route 13

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   22/12/14, 08:32 pm

Prim
Die Blondine nickte zustimmend, als Monara meinte Taylor solle sie führen. Sie selbst hatte schließlich keine Ahnung und war deshalb froh, die unstemmbare Aufgabe einen Weg zu finden auf die Schultern von jemand anderem zu legen. Vielleicht sollten sie sich ein Taubsi anlegen? Schließlich waren die Vogel Pokemon dafür bekannt, einen wundervollen Orientierungssinn zu haben. Oder verwechselte sie da etwas und es waren Dusselgurr gewesen? Und sollten Magnayen nicht auch toll im Wege finden sein? Während Prim so vor sich hin sinnierte, beobachtete Dexter Geckarbor sabbernd bei dessen Training. Das er sich eigentlich ein spannendes Spiel überlegen wollte, hatte der Unlicht-Hund schon längst vergessen, stattdessen versuchte er zu erraten, was für eine Attacke sein grüner Freund da gerade zu tun versuchte. Er kam zwar nicht drauf, fand Geckarbors Bemühungen aber trotzdem belustigend, was er auch mit einem kehligen Bellen kund tat. Derweil hatte Taylor sein Schicksal als wandelnder Wegweiser angenommen und lief voraus, woraufhin Geckarbor davon hastete. Hurtig sprang Dexter hinterher, um neben den Pflanzen Pokemon laufen zu können. Mit einem "Auf geht's, werte Gefährten! In's Abenteuer!" folgte auch seine Trainerin dem Gespann.
------> Route 13
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Rii
Elite-Niete
avatar

Anzahl der Beiträge : 618
Pokepunkte : 31
Anmeldedatum : 02.12.13
Alter : 94
Ort : On the other Side.

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   23/12/14, 03:31 pm

Shin
Er strauchelte wie ein Irrer die Treppe der Wohnung hinunter, flüchtete aus dem Flur ins Freie und hielt abrupt Inne, um nicht von dem Taxi überrollt zu werden, das einige Zentimeter vor ihm in Richtung Nordring fuhr. Das Rotom, welches außer Atem dem wilden Koordinator folgte, krachte in diesen hinein und schubste ihn auf die vielbefahrene Straße. "Tsubasa!?" rief er erschrocken und flog der Länge nach hin. Mühsam rappelte sich Shin wieder auf und Rotom blickte nur unschuldig drein. "Ah..Naja, das war mal ein ordentlicher Start in unsere Reise." meinte er optimistisch und schlenderte auf die nächste Route, die ihm vor die Nase kam. Tsubasa seuftzte lautstark und folgte ihm auf Route 13.
-----> Route 13

_________________

"If something is truly perfect, that’s it. The bottom line becomes: There is no room for imagination. No space for intelligence, or ability, or improvement. Do you understand? To men of science like us, perfection is a dead end; a condition of hopelessness. Always strive to better than anything that came before you, but not perfect."
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   23/12/14, 04:59 pm

Cameron

'Na endlich mal jemand der auch weiß wo er hinwill....' dachte Cameron. Vielleicht war dieser Taylor doch garnicht mal so übel, soweit er das über jemanden den er gerade erst 5 Minuten kannte sagen konnte. Immerhin war er nicht übertrieben laut, übertrieben schrill, übertrieben herzlich oder übertrieben orientierungslos. Auch froh darüber das sie Monara scheinbar von Tempera City überzeugt hatten, schlug er mit dem Rest der Gruppe den Weg in Richtung Route 13 ein, während Queen B glücklich hinter ihm her schwebte.

---> Route 13

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   23/12/14, 06:14 pm

Amelie
Die Koordinatorin bekam beinahe einen Herzinfarkt, als das Mädchen einfach nach unten sprang. War sie vollkommen durchgedreht?! Arceus im Himmel! Rea rollte sich jedoch so geübt ab, dass sie sofort nach dem Aufkommen wieder sicher auf den Beinen stand und bereits eine bestimmte Richtung anstrebte. Das war einerseits echt schön, Amelie hätte es schon schade gefunden, wenn Rea sich etwas gebrochen hätte, andererseits war es aber auch beunruhigend. Machte sie das häufiger? War sie aus Gründen über die Amelie nicht weiter nachdenken wollte dazu gezwungen so....athletisch zu sein? Mit einem mulmigem Gefühl im Magen, zwängte sich Amelie hinter ihrer Helferin durch die Menge und pustete erleichtert die Luft aus, als sie vor einem Mädchen zum Stehen kam, das tatsächlich ihre geliebte Partnerin in den Armen hielt. Was auch immer Rea für Probleme haben mochte, gerade war Amelie ihr echt unheimlich dankbar! Auch Emerelle schien ausnahmsweise mal ziemlich fröhlich zu sein, ihre Trainerin zu sehen. Offenbar mochte sie die Großstadt genauso wenig wie Amelie. Mit einem Bellen, grüßte sie die junge Koordinatorin und sah dann zu Etsu auf, welche das Vulpix in den Armen hielt. "Oh, Mann. Tut mir Leid für die Umstände. Vielen Dank, dass Sie sie gefunden haben!" Entschuldigte die schwarzhaarige sich bei der Fremden und nahm ihr das Feuer Pokemon an.
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   23/12/14, 07:43 pm

von Route 16
Johanna
Mit geducktem Kopf war sie durch die Gassen der Stadt gelaufen. Jetzt war sie hier. Ihre Pokemon hatten sich in den Pokebällen verkrochen. Louanne und Philliss hatten sich gut erholt.
Sie schaute sich um. Sie würde wohl nie einen Ausgang finden.
Seufzend setzte sie sich auf eine Bank und betrachtete den Prismaturm.


(Zeitsprung von irgendwo...)
Sisuki
Ich wusste nicht wo ich war. Oder doch, das war IlluminaCity, aber wie war ich hierher gekommen?
Hermine, meine treue Gefährtin tippte mich mit ihrem Zweig an und lächelte. Ich seufzte müde, versucht mich einfach fallen zu lassen.
"Hermine, weißt du, was passiert ist?"
Das Rutena schüttelte den Kopf, ich seufzte, dann entließ ich Wlen, mein Ditto.
"Und du?"
Er schwabbelte ein Nein.
Ich hätte gern jemanden gefragt, wie ich hier rauskommen würde, aber ich traute mich einfach nicht.
Plötzlich drehte sich Rutena um auf sich aufmerksam zu machen.
"Hermine, was ist?"
Dann sah ich die feinen Feuerschlieren um sie herum, die stetig stärker wurden und um sie herum tanzten.
"Das ist Feuerwirbel!"

Hermine (Sisuki Ad-chan) hat Feuerwirbel erlernt und Rutenschlag vergessen.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!


Zuletzt von Adee am 24/12/14, 10:56 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   24/12/14, 10:54 am

Castor

Nach dem Wettbewerb in Frescora wieder nach Illumina City zu kommen war eine wirklich gute Idee gewesen, schließlich führte die Stadt eigentlich überall hin, mit den unzähligen Ausgängen und angrenzenden Routen die sie hat. Aber es war eben nur die Idee gut gewesen, denn Castor war immer noch so begeistert von den Hochhäusern, den Straßen und den Menschenmassen, das er überhaupt nicht auf seinen Weg achtete und schließlich über etwas stolperte was sich als die ausgestreckten Beine eines Mädchens auf einer Bank herausstellte. "Oh, Entschuldigung," meinte er leicht verlegen, "Da hab ich wohl nicht aufgepasst."

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   24/12/14, 11:02 am

Johanna
"Wa..?"
Ein großer Junge, etwa 16, mit schneeweißen Haaren stolperte über Johannas ausgestreckte Beine. Kurz traf sie die Wut, dann beruhigte sie sich sofort wieder, als er sich entschuldigte.
"Oh, Entschuldigung, da hab ich wohl nicht aufgepasst."
Johanna lächelte und stand auf.
"Kein Problem, ähm... bist du nicht äh... Castor vom Wettbewerb? Ich fand deine Vorstellung total toll, du bist es doch, oder? Ich war auch dabei und..."
Sie stockte.
"Äh. Ich rede zu viel."
DAs zwölfjährige Mädchen lächelte verlegen.

(Zeitsprung von irgendwo)

Amy
Amy schaute sich um. Wie lange war sie bei ihrer Oma gewesen? Es war sehr nett, aber schließlich hatte sie sich verabschieden müssen.
Ihre Partnerin hatte sie lange nicht mehr gesehen, das letzte woran sie sich mit ihr erinnerte war, wie sie ein Leufeo gefangen hatten.
"Leufeo, komm raus!"
Der kleine Feuerlöwe betrat das Feld. Mit einem gedämpften Knurren sprang er auf Amys Schulter.
"Leufeo, ab heute heißt du... äh... Pyrenn!"
Pyrenn nickte und änderte den Standort von Schulter auf Kopf.
"Kannst du bitte runtergehen?"
Das Leufeo knurrte leise, ließ aber von dem Mädchen ab.
"Lonuh, Ta-ah, kommt auch raus!"
Sie warf die Pokebälle in die Luft, woraufhin ein Schillok und ein Mähikel erschienen.
"Seid ihr mit einem Taubsi als neuen Freund einverstanden?"
Pyrenn nickt knapp, Lonuh kniff ein Auge zur Zustimmung zu, nur Ta-ah wawr sich scheinbar unsicher, ob das okay war.
"Ta-ah?"
Zögernd nickte die kleine Ziege.
"Gut, dann auf nach Route 3!"
Zum Südring

Leufeo (Amy Tellins) erhält den Spitznamen Pyrenn

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Zentral Plaza   24/12/14, 12:38 pm

Castor

Castor lief etwas rot an als das Mädchen meinte, ihn bei einem Wettbewerb gesehen zu haben. Hatte er etwa einen Fan? Er war sich nicht sicher was er jetzt genau machen sollte, schließlich war er noch nie erkannt worden. Schließlich entschied er sich das einfach zu übergehen und stattdessen etwas anderes anzusprechen: "Ach stimmt! Ich wusste doch ich kenne dich irgendwoher. Das war doch in Mosaia oder? Deine Vorführung war toll, schade, das du nicht ins Finale gekommen bist." Auf die letzte Bemerkung des Mädchens hin musste er schmunzeln. 'Da bin ich nicht anders, frag mal Faith.'

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zentral Plaza   

Nach oben Nach unten
 
Zentral Plaza
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 4 von 14Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Kalos :: Städte und Dörfer :: Illumina City :: Zentral Plaza-
Gehe zu: