Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Die neuesten Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Austausch | 
 

 Okay.

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Okay.   17/04/16, 05:04 pm

Heyho ihr Schäfchen ♥
Ich will gar nicht lange drum herum reden, es geht hier um eines: Die aktuelle Verfassung des Forums.
Ich denke, ich erzähle niemandem etwas Neues, wenn ich sage, dass es aktuell nicht besonders gut ums Forum bestellt ist. Aktuell fehlt leider ziemlich jede Aktivität. Wir haben zwar viele User (wenn man bedenkt, dass bei uns nur einen Acc haben darf und nicht für jeden Chara einen, ist das wirklich viel), aber die wenigsten sind aktiv. Wir haben auch einige 0-User, also User, die noch nie einen Beitrag verfasst haben. Das Forum hat ja auch schon etwas länger zu kämpfen, aber ich fürchte, wir haben einen neuen Tiefpunkt erreicht. Und ich will mich gar nicht rausreden; in letzter Zeit war auch ich nicht sonderlich bzw. circa zwei Monate gar nicht aktiv.
So langsam können wir das Thema auch nicht mehr vor uns rum schieben, es sei denn, wir wollen, dass das Forum komplett zugrunde geht.
Aber was tun? Wie Mitglieder gewinnen? Wie die alten aktiv halten? Das sind die springenden Punkte und ich habe mich mal ein wenig in der Forenwelt umgesehen und drei Pokémonforen gefunden, die aktuell aktiv sind: Future Hearts, Beyound our Wishes und Pokémon Germany (das zwar noch nicht so groß ist, aber dennoch recht aktiv). Nun, wir können uns nun mit in den Ring schmeißen und versuchen das Forum hier irgendwie zu pushen, indem wir viel Werbung machen, aber ich fürchte, der Zug ist schon länger abgefahren. Und solange wir nicht den mega Style, die mega Story oder das meg whatever haben, holen wir den Zug auch nicht mehr ein.
Was macht man nun also? Am Bahngleist stehen bleiben und verschütteter Milch hinterher trauern? Kann man. Bringt halt nur nix.
Stattdessen sollte man bzw. sollten wir etwas aus dem Rest Milch, der übrig geblieben ist, machen. Was unser Rest Milch ist? Unsere Community natürlich! Ich war selten in einem Forum (und ich war in vielen Foren) in denen die Community so zusammengewachsen ist wie hier. Fast jedes Mitglied hat die anderen auf Skype, der Chat war oft gut besucht und auch Handynummern sind schon viele ausgetauscht worden. In unserer aktiven Community kennt also jeder jeden und das ist etwas, was die anderen Foren so nicht haben (zumindest Beyound our Wishes, in den anderen Beiden war ich nie angemeldet).
Und was macht man nun mit diesem Rest Milch? Wie soll man daraus noch etwas machen? Nun, mir schwebt da etwas vor; ist euch der Begriff "Privat RPG" geläufig? Kennt vll. der ein oder andere schon, aber nochmal für alle: Privat RPGs sind, logischerweise, private RPGs in kleinen Runden. Meist auf Skype oder anderen ähnlichen Plattformen. Es gibt PRPGs (=Privat RPGs) aber auch als Forum, kommt nur nicht so oft vor. So etwas wird hin und wieder von Foren gemacht, die inaktiv sind, um dennoch nicht alles zu verlieren. Auch ein Forum von einer Freundin ist inzwischen ein solches, nachdem es mit Aktivitätsproblemen zu kämpfen hatte. Und ja, ich schlage gerade vor unser RPG in ein solches umzuwandeln. Und das mag im ersten Moment schrecklich klingen, aber bitte denkt noch zwei Sekunden länger darüber nach. Ich sehe für das Forum kaum eine Chance sich zwischen den anderen zu behaupten. Warum also einen schon verlorenen Krieg führen, wenn man es auch anders machen kann? Wenn wir das RPG privatisieren würden, könnten wir den Usern mehr Freiheiten geben und sie von einigen Regeln befreien. Zudem könnten wir sie etwas vom Team losbinden, indem man z.b. wilde Pokémon selber playen darf o.Ä. Aber was genau wir dann machen, ist ja nicht der springende Punkt. Es geht erstmal darum, überhaupt eine Lösung zu finden, denn mir ist das Forum und die Community einfach zu sehr ans Herz gewachsen, als dass ich es einfach so augeben wöllte.

Das Ganze ist natürlich nur meine Sicht der Dinge und ich finde es vollkommen in Ordnung, wenn ihr das anders seht. Für mich zählt gerade vorallem, dass über das Problem gerdet wird, anstatt es und mit ihm das Forum totzuschweigen.
(Der Beitrag klingt an manchen Stellen aggressiver als ich es gemeint habe, entschuldigt das: Ich meinte es an keiner Stelle böse o.Ä. ^^')

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 101

BeitragThema: Re: Okay.   20/04/16, 08:15 pm

puh, ich weiß echt nicht was ich davon halten soll ;o;
Ich hab mir das jetzt einige Tage durch den Kopf gehen lassen und finde es auf der
einen Seite scheußlich, aber auf der anderen Seite auch sehr vernünftig.
Hat denn sonst keiner einer Meinung dazu? Q.Q
Wenn nicht mach ich das Thema am Freitag mal auch für User sichtbar, vielleicht haben die
letzten Überlebenden noch etwas zu sagen, schließlich geht sie so etwas auch an.
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Okay.   21/04/16, 07:45 pm

Geht mir ähnlich wie Amelie; Ich wollte eigentlich erst die anderen ihre Meinung sagen lassen, bevor ich mir meine zusammenreime. Irgendwie klingt das was Nao sagt zwar schon sinnvoll, aber das Forum ganz aufzugeben ist irgendwie trotzdem hart.

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Okay.   24/04/16, 11:37 pm

Huhu,
na gut. Ich fühl mich etwas doof, mich nach Monaten anzumelden und dann hier direkt mitzumischen, aber Paul hat mich drum gebeten, deswegen...mein Wort dazu:
Also zuerst muss ich sagen - in der Form wie du das PRPG vorgestellt hast, kenne ich es nicht. Allerdings habe ich so etwas Ähnliches früher gemacht, in einem öhm...Fanchat, nenne ich es mal. Es ist auch kein hundertprozentiges RPG gewesen, weil wir, meine Freunde und ich damals, quasi uns selbst gespielt haben, aber wir haben so...Abenteuer ausgespielt eben in diesem Chat.
Und naja, vielleicht hilft es bei der Entscheidung, wenn ich einfach ein wenig davon erzähle, wie es ablief und wie es war und was meine Meinung so dazu ist.

Das hat sich irgendwie spontan ergeben, aber irgendwann haben wir uns regelmäßig getroffen und uns einen Raum in dem Chat aufgemacht, um dann einfach Abenteuer auszuspielen. Das war damals immer ohne jegliche Absprache, im Grunde genommen hat einfach irgendeiner einen Anstoß gegeben und es ging los. Ein Anfang sah damals meistens ca. so aus:
X: PASS AUF, Z! *ein Pfeil rauscht in seine Richtung*
Y: Oh nein! *wirft sich auf Z*
Z: Woah! *der Pfeil bleibt hinter ihm im Baum stecken*

Tja und dann...ging es eben los. Man hat den Pfeil beispielsweise untersucht, Person X hat sich meistens, weil sie ja den Anstoß gegeben hat, iwas kurzes dazu überlegt und joa. Vielleicht war ein Zettel dran mit einer Warnung? Irgendwo ab dem Punkt hat das ganze seine eigene Dynamik bekommen, jeder hat irgendwas geschrieben, was dem Plot eine neue Wendung gegeben hat...und so liefen die "RPGs" eben bei uns damals ab. Wir waren irgendwann so weit, dass wir uns ne eigene Homepage und einen eigenen Chat erstellt haben xD (Ups, das gehört hier nicht rein.)

Mir hat das damals immer total Spaß gemacht und es haben sich total viele lustige Szenen ergeben und auch spannende. Da konnten wir echt Stunden dran sitzen :D (Damals, als man noch so viel Freizeit hatte. *hust*)
Wie ihr merkt, ist es in meiner Version natürlich etwas anders. Wie das im Forum ablaufen würde? Ich kann da nur spekulieren, vielleicht sollte Naoko nochmal einige Worte dazu verlieren, aber ich glaube, es könnte gar nicht so schlimm werden, wie man vielleicht denkt. In einer vertrauten Runde macht RPGen für gewöhnlich immer Spaß. Man kann es natürlich so machen wie wir damals, in dem man halt einfach irgendwie anfängt - oder man überlegt sich eben was. Plotten geht natürlich genauso. Der Vorteil daran ist wohl, dass man durch die Vertrautheit zum Postingpartner eben schon aneinander gewöhnt ist. Ich persönlich fühle mich jedenfalls immer einen kleinen Ticken wohler mit jemandem zu posten, mit dem ich bereits gepostet habe - natürlich sollte man da nicht zu verklemmt sein ;)

Naja, das war es von meiner Seite aus. Ich wollte eigentlich nur meine Erfahrung mit PRPGs teilen. ^^
Und Naoko dazu noch fragen, wie sie sich das denn vorgestellt hatte? Klar kann man darüber nochmal reden, wie es letztendlich abläuft, aber ich persönlich kann mir irgendwie schwer vorstellen, wie man denn so ein PRPG in ein Forum packt. Wie läuft das denn so ab, wie sieht das ungefähr aus?
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Okay.   25/04/16, 07:23 am

@Lilly
Größtenteils würde sich gar nichts ändern, der einzige Vorteil an dieser Art von Forum ist, dass man kaum bis keine RPG-Systeme braucht. Offene RPG-Foren sind darauf ausgelegt irgendwann möglichst viele User zu haben. Bei 200 Personen kann ein RPG ohne System kaum funktionieren. Wenn jeder durcheinander postet, seinem Charakter die Items gibt, die er will und ihn einfach jeden Kampf gewinnen lässt, macht das das RPG für die anderen madig.
Also fibt es eine Postreihenfolge, das RPG wird nach Ortstrennung oder Szennentrennung gespielt, es gibt ein Geld- und ein Kampfsystem um zu verhindern, dass die User bei zu großer Anzahl auf den Tischen tanzen.
Ein Privat RPG ist nicht daraus ausgelegt viele User zu erhalten, es geht darum, in einer kleinen Runde Spaß zu haben. Und brauchtet ihr bei euren Chatrpgs Regeln? Brauchtet ihr ein Geldsystem? Brauchtet ihr ein Kampfsystem? Nein. Man playt einfach und wenn jemand findet, dass ein Mitspieler Powerplay betreibt, dann wird das halt gesagt. 15 User (oder wie viele auch immer) brauchen keine Systeme m venünftig miteinander playen zu können, besonders nicht, wenn jeder jeden kennt.
Mit anderen Worten: Es ändert sich nicht viel, außer dass man als User nicht mehr so stark an das Team gebunden ist. Je nachdem könnte man z.b. erlauben, wilde Pokémon selber zu playen oder dass auch User Wilde Pokémon spielen düfen. Shop und Geldsystem wären nicht unbedingt notwendig und auch Arenaleiter von inaktiven Personen könnten von anderen Usern gespielt werden anstatt vom Team. Einen Plot kann man einfach zusammenspinnen, wie es einem passt. Solange keine Person es übertreibt, könnte man z.b. seinen Charakter einem Legendären Pokémon begegnen lassen. Außerdem könnte man dann eventuell auch auf eine Szennentrennung wechseln, was man allerdings auch so könnte und dann eh wieder ein Thema für sich wär.
Soo~ Soviel dazu :'D

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Okay.   25/04/16, 08:07 pm

Hallöle. ^^

Da es jetzt hier verschoben worden ist, kann ich ja auch meine Meinung pauken:

Wie ihr alle wisst, hänge ich furchtbar sehr an diesem Forum und wirke oft *hust* leeiiicht *hust* fanatisch, wenn es hier rum geht, aber sagen wir mal so: Ich kann objektiv bewerten.
Und meine Meinung ist, dass grundsätzlich überhaupt nichts unternommen wurde, um die Inaktivität zu stoppen. Ich selbst habe auch Dreck am Stecken, da ich MÖGLICHE Lösungsansätze für einen begrenzten Personenkreis in ERWÄGUNG gestellt habe. Konkret einen Plan ausgetüftelt habe ich nicht, also habe ich quasi gar nichts gemacht.
Jeah.
Und genau deswegen, Naoko, begrüße ich deine Ansprache vollends. Nur nicht deinen Vorschlag.
Ich denke, genau wegen dieser eingeschweißten, vertraulichen Community, die wir haben, ist es uns eher möglich, die Inaktivität wie eine dicke Staubschicht beiseitezuwischen und eine Decke von aktiver Inspiration über alles zu legen. Könnt ihr sagen, dass ihr Herzblut für dieses Forum besitzt oder besessen habt? Dann kommen wir vielleicht auf den selben Nenner.

PUNKT 1:

Was sind die Probleme?

Das ist einfach. Es ist inaktiv. Kaum jemand postet, warum sollte also jemand kommen, wenn es sowieso nichts Neues gibt. Richtig. Es gibt keinen Grund.

PUNKT 2:

Was sind die Gründe für das Problem?

Inaktivität kann viele Gründe haben. Beispielsweise könnten sämtliche Mitglieder sich gleichzeitig das Bein brechen! Das ist allerdings eher unwahrscheinlich. Kommen wir also zum Wesentlichen.

~ Schlüsseluser: Es gibt in manchen Foren sogenannte Schlüsseluser. Neben Amelie, der allbekannten Admina, ist das hier das Erz in der Erde allgemein. Also die von Naoko bereits erwähnte, zusammengewachsene Community. Wenn mehrere davon fehlen, wie es der Fall war (Amelie, Seed Flare, Naoko, Mary beispielsweise), ist der andere Ursprung auch etwas weniger begeistert als zuvor.

~ Langweiliges RPG: Wenn im RPG nichts vorankommt, keine Spannung entsteht, sich das Posten verzögert, das ist ein großer Einzelstichpunkt. Es hat zeitweise fast das vollständige Team gefehlt, wodurch Shopeinträge, wilde Pokémon und so weiter nur sehr schleppend aufgefrischt wurden. Das sollte unbedingt vermieden werden. Ich nehme einfach mal an, dass dies auch den Beginn des erlahmenden Fortschrittes im RPG markiert hat, der sich dann selbstständig fortgesetzt hat.

~ Private Probleme: Tatsächlich ist der Umstand mit dem Bein brechen gar nicht mal so abwegig. Erstaunlich viele User besaßen private Probleme, die ihre Aktivität beeinflussten oder ganz versiegen ließen.

~ Anderes: Ehrlich gesagt bin ich in solcherlei Dingen nicht bewandert, ergänzt also ruhig Probleme oder mögliche Gründe, die unter anderem für die Inaktivität gesorgt haben, hier.


PUNKT 3:

Wie kann das Problem gelöst werden?

UNTERPUNKT 3.1:

Allgemein:

Es gibt allgemeine Lösungen, die eigentlich in fast jedem Fall zumindest ein wenig helfen sollten.

~ Werben neuer Mitglieder: Das ist ganz einfach. Partnerschaftsanfragen, Banner, Werbungen im Bekanntenkreis, um frischen Wind in die Runde zu holen. Was bei dem Anfang eines Forums klappt, sollte auch nach einer Inaktivitätsphase funktionieren.

~ Anschreiben alter Mitglieder: Schwer zu glauben aber war; Manche Deppen vergessen einfach, dass da mal was in ihrem Internetleben war. Eine einfache Mail, wie sie Amelie vor Kurzem geschickt hat, hat ausgereicht, um die Online-Anzeige drastisch zu füllen. Scheint also recht effektiv zu sein!

~ Ansprechendes Design: Ich muss sagen, dass ich das vorhandene Design sehr befürworte, da es schlicht und angenehm ist. Während unübersichtliche oder komplizierte Foren mich eher abschrecken, ist dieses schön einfach. Das heißt aber nicht, dass jeder das so sieht. Ein Punkt zum Überdenken?


UNTERPUNKT 3.2

Speziell:

Nachdem die Gründe für die Inaktivität genannt wurden, können wir diesen auch eine Wurzelbehandlung verpassen.

~ Schlüsseluser: Wie gesagt, wenn viele Schlüsseluser fehlen, sinkt die allgemeine Motivation. Es besteht also entweder die Möglichkeit, diese zum Herkommen zu zwingen, sie zu ersetzen oder gänzliche aufzulösen. Letztere Variante würde in einem Forum enden, wie es die großen PokémonRPG's sind. Umso mehr User vorhanden sind, desto weniger werden die Schlüsseluser gebraucht, was aber auch der Vertrautheit schadet. Wählt selbst.

~ Langweiliges RPG: Das ist der Punkt mit der leichtesten Lösung. Finden sich ein paar Leute an, die wieder aktiver posten, gewinnt das gesamte Forum wieder einen Hauch von Fortschritt. Das lockt wiederum andere Personen eher an, wieder aktiv mitzuspielen. Sollte es allein am Fehlen des Teams liegen (was ich stark bezweifle), müssen Ausweichspieler für die wilden Pokémon, Vertretungen und so weiter gefunden oder für einen gewissen Zeitraum neue Teammitglieder ernannt werden. Liegt es jedoch an einer gewissen Langeweile des Spielens an sich (was ich noch stärker bezweifle), würde ein Plot oder Event aushelfen. Beides ist bereits am Werken. Sowohl Plot, als auch Event. Ersteres müsste allerdings durch Teilnehmer vorangetrieben werden.

~ Private Probleme: Ein Faktor, auf den wir schlichtweg keinen oder nur wenig Einfluss haben und wohl oder übel einfach überstehen müssen.

~ Anderes: ...

ENDE

Wer sich bis hierhin durchgekämpft hat, dem schenke ich einen Keks.

Ich bin für's Erste gegen ein PRPG, aus obigem Grund: Es besteht eine gute Chance, das Forum wieder aufzubauen. Wir müssen diese Phase einfach durchhalten.
Dass meine Vorschläge nicht wirklich eine Eingebung Arceus' sind, ist mir durchaus bewusst und ebenso, dass ich mich hier aufplustere, obwohl ich damit keinerlei Erfahrung habe. Aber ich denke, dass es von Nutzen ist, sich eine solche To Do-List anzufertigen, um einen Überblick über seine Möglichkeiten zu haben. Wie ihr alle wissen solltet, werde ich mich mit Herzblut jeder Aufgabe widmen, die dem Forum helfen könnte. Und wenn ihr euch an seine Blütezeiten erinnert, werdet ihr bestimmt geneigt sein, mir zu helfen.
Dem Forum zu helfen.

*verstreut die Macht des Kitsches über ihre Ansprache*

Mit freundlichsten Grüßen,
Adee~

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Minztee

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Pokepunkte : 1
Anmeldedatum : 18.01.15

BeitragThema: Re: Okay.   25/04/16, 09:39 pm

Als inaktiver User werfe ich auch mal etwas in die Runde. Ein Forum wirkt immer ansprechender, wenn inaktive User auch mal gelöscht werden, statt Accountleichen zu behalten, von denen kein Zeichen ausgeht, je am RPG teilnehmen zu wollen. Hier sind sogar Accounts vorzufinden, die das letzte mal 2013 online waren. Das verstärkt einen inaktiven Eindruck, bzw. macht den Eindruck, als würdet ihr euch nicht kümmern. Vielleicht wäre es also auch mal wert, darüber nachzudenken, ob man Inaktive nicht lieber löschen will.

Da ich keinerlei Interesse mehr habe - eigentlich schon lange nicht mehr - und ich mit Beyond our Wishes sehr glücklich bin (und ja, auch "große Foren" leben von Stammusern/Schlüsselusern und haben "Vertrautheit"), könnt ihr meinen Account gerne löschen. Ich wollte nur abschließend noch diesen kleinen Denkanstoß einwerfen.
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Okay.   21/05/16, 01:31 pm

Aaalso~
Wie wollen wir nun weiter vorgehen was das Thema angeht? Die meisten hier scheinen eher unentschlossen zu sein ob das RPG privatisiert werden soll oder nicht.
Egal ob nun Privatisierung oder nicht - ich denke ein Punkt wäre, das RPG interessanter und flexibler zu gestalten. Mit mehr Möglichkeiten und Freiheiten für die Spieler.
Ich habe mal was darüber nachgedacht und mir sind folgende drei größere Ideen gekommen:

- Umstieg von Ortstrennung nach Szenentrennung
Die meisten Charaktere warten aktuell. Sie warten auf Postingpartner oder auf das Team. Da bei der Szenentrennung auch mehrere Plays mit dem selben Charakter zur gleichen Zeit (Echtzeit - nicht Inplayzeit natürlich) möglich sind. Wäre aber auch ein großer Schritt, da man das gesamte RPG einmal clearen müsste o.Ä. und sollte definitiv gut geplant und abgesprochen werden. Außerdem würde man bei großem Gewusel an einem Ort auch besser die Übersicht behalten.

- Erstellen von eigenen Orten
Ein Haus für den Charakter, ein Laden des Charakters oder auch nur ein Park, weil man ihn gerade mal braucht. Wenn man als Spieler die Möglichkeit solche Orte zu erstellen kann man damit auch mehr Freiheit genießen und mehr Ideen umsetzen. Bei nicht Privatisierung sollten die Orte vor der Erstellung jedoch an ein Staffmitglied geschickt werden um sie überprüfen zu lassen.

- Berufe
Aktuell kann man einen Trainer, einen Koordniator oder ein Elite-Mitglied spielen, was eine recht spärliche Auswahl ist. Warum nicht einen Polizisten oder einen Züchter spielen? Oder auch eine einfache Hausfrau, die ihr Pokémon gar nicht trainiert. Bloß weil es ein Pokémon RPG ist, muss man ja nicht auf das Trainieren von Pokémon festgenagelt werden. Dann kann man nämlich auch eines der Spiele spielen xD.


_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Okay.   21/05/16, 08:21 pm

Liege verschnupft im Bett und habe WLAN... Und das hier kam dabei raus:

@Naoko schrieb:
- Umstieg von Ortstrennung nach Szenentrennung
Wieso das Rad neu erfinden wenn sowieso niemand Auto fährt? :/
Nein, ich denke, das ist ein zu großer Aufwand um sich schlussendlich zu lohnen. Außerdem und das ist jetzt meine persönliche Meinung (wie eigentlich dieser ganze Post owo) könnte ich mir vorstellen, das die Umstellung auf ein völlig neues System ein paar der älteren User abschrecken würde, wenn sie sich umstellen müssten. (Spreche hier von mir z.B., weil ich keine Ahnung habe wie so eine Szenentrennung funktioniert.)

@Naoko schrieb:
- Erstellen von eigenen Orten
Dem wäre ich nicht abgeneigt; Schließlich hab ich selbst schon Cafes dort platziert wo keine waren. Allerdings sehe ich hier auch ein Problem: Mit der Zeit könnten die ganzen Ortstopics überhand nehmen und unübersichtlich werden. Weniger in den schön untergliederten Städten als mehr bei den Routen oder sonstigen Orten.

@Naoko schrieb:
- Berufe
Das gibts denke ich schon in allem außer in den Regeln. Es hat nie jemand irgendwen davon abgehalten einen Charakter zu erstellen der in eine andere Sparte fällt; Siehe die wandernde Zirkusgruppe, zum Beispiel. Natürlich sollte man noch erwähnen das es das gibt.

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Okay.   21/05/16, 10:02 pm

Also, ich schreibe hier jetzt auch mal, weil es scheinbar noch bis Weihnachten dauern wird, bis ich wieder an einen Laptop kann und das dann doch ETWAS zu lange ist. Also entschuldigt jetzt schon einmal meine Rechtschreibung. (Ich hasse es auf dem Handy zu schreiben...)

Jedenfalls kann ich nicht viel mitreden, da ich irgendwie keine Ahnung davon habe. Ehrlich nicht. Aber bei der letzten Sache schließe ich mich Frost eigentlich Vollkommen an. Und generell... ist es mir glaube ich relativ egal, solange das RPG wieder aktov wird, weil ich es wirklich vermisse. In meiner jetzigen "Lage" ist es für mich selber schwer zu posten, aber das sollte die meisten dennoch nicht hindern! (Im Moment sogar nur Adee und... mich. Gott, die Armen).

Also, das war nicht viel, ich weiß, ich weiß, aber ich wollte dass ihr wisst, dass ich dies gelesen und mir ein paar Gedanken drum gemacht habe.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Minztee

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Pokepunkte : 1
Anmeldedatum : 18.01.15

BeitragThema: Re: Okay.   24/05/16, 02:35 pm

Gut, da mein Beitrag offenbar vollkommen ignoriert wurde, nutze ich einfach mal die Gelegenheit, mich hier als Außenstehender ausführlich zu äußern, da ich dieses Thema nun schon eine ganze Weile verfolge. Bitte fasst den folgenden Text nicht als Schikane oder Ähnliches auf. Ich mag es einfach nicht, wie sich hier im Kreis gedreht wird.

Die Aktivität dieses Forums mit der von Beyond our Wishes oder Future Hearts messen zu wollen, ist gelinde gesagt wahnsinnig. Ohne es böse zu meinen, aber das werdet ihr mit den Ansichten und Ideen, die ihr hier geäußert habt, definitiv nicht schaffen, was alleine schon daran liegt, dass dieses Forum vom System her meilenweit in der Zeit zurück liegt. Da würde es sehr, sehr, sehr viel mehr benötigen, als Szenentrennung oder eigene Orte erstellen. Aber dazu später mehr.

Ich lese dieses Thema und stelle mir die Frage: Was spricht bitte gegen ein Privat-RPG? Einerseits lobt ihr eure Community, die sich ja so super versteht. Gut, das ist nicht schwer, denn was hier wirklich an Usern hängengeblieben ist, ist eine Gruppe von Freunden, die Spaß hat, zusammen Geschichten zu schreiben. Das ist in Ordnung. Andererseits wollt ihr aber auch ein aktives Forum. Also, seid aktiv. Ihr müsst nicht jede Woche posten, wenn euch an euren gemeinsamen Geschichten und eurer Freundschaft liegt. Dann dauert es eben mal länger. Wen interessiert das aber, wenn ihr einfach nur gemeinsam Spaß haben wollt? Persönlich sah dieses Forum für mich schon die ganze Zeit nach einem Privat-RPG aus. Einfach schon, weil es hier eine feste Gruppe von Leuten gibt, die sich gut miteinander verstehen.
Muss dieses Forum denn unbedingt zig User haben, damit es euch Spaß macht? Muss dieses Forum denn unbedingt mit den Großen mithalten können? Ich sagte bereits in meinem vorherigen Post, dass auch in großen Foren "Vertrautheit" herrscht und auch diese von Stammusern leben. Der Unterschied ist bloß, dass es in größeren Communitys einfach stärkere Gruppenbildung gibt. Im Prinzip besteht euer Forum auch nur aus einer Gruppe. Warum sollte man sich das kaputt machen wollen? Ihr müsst euer Forum ja nicht gleich vollkommen abriegeln, sondern könntet immer noch Leute einladen, die ihr mögt. Worum geht es dabei für euch? Euren Spaß, eure schönen Erinnerungen und Freundschaften zu bewahren oder schlicht und ergreifend darum, ein großes Forum zu werden?

Um nun auf das oben Gesagte - und hey, dieser Teil könnte jetzt etwas länger werden - endlich einmal einzugehen: Möchtet ihr mithalten, müsstet ihr dieses Forum komplett generalüberholen. Da reicht keine Umstellung von Orts- auf Szenentrennung oder ein deutlich machen, dass es auch andere Berufe gibt. Da reicht auch nicht die Erlaubnis, Orte erstellen zu können. Da müsste sehr viel mehr geschehen.
Ich bin nun seit 8 Jahren in RPG Foren unterwegs und Fakt ist, dass der Trend sich auch zu einem speziellen Äußeren entwickelt. Foren, in denen man mit einem Account mehrere Charaktere spielt, sind auch schon lange out. In den meisten Foren ist es geläufiger, dass man für einen Charakter auch einen Account anlegt, weil es einfach schöner, einfacher und viel besser zu differenzieren ist. Poste ich mit "Karl" ist das anhand des Accounts sofort ersichtlich und ich wage zu behaupten, dass auch die Immersion etwas größer ist, da man in den meisten Fällen eben auch einen Avatar verwendet, der den entsprechenden Charakter zeigt. Etwas, was meistens fehlt, wenn man über einen Account mehrere Charaktere spielt. Die meisten Foren dieser Art laufen eher schlecht.
Mittlerweile ist die Präsentation des Forums auch immens wichtig geworden. Das fängt schon mit den Regeln eines Forums an. Dieses Forum versucht bei den Regeln auch nur mit der Masse an Posts zu punkten, denn ausgearbeitet sieht doch etwas anders aus. Auch die "Team-Kommandos" sind absolut suboptimal und wirken sogar leicht lächerlich. Nicht zu vergessen, dass so etwas auch sehr leicht übersehen werden kann. Es ist einfach eine kindliche Spielerei, die vielleicht ganz nett klingt, aber einfach nicht praktikabel ist. Bei einem sehr aktiven Forum wünschte ich jedenfalls viel Spaß dabei, alles im Blick zu behalten. Auch eine Liste für vergebene Pokémon ist in einem Pokémon RPG enorm suboptimal. Im Normalfall überlegen sich viele User nämlich vorher, welche Pokémon sie denn mal im Team wissen möchten. Es wird oftmals im Voraus geplant und Änderungen kommen dann vielleicht mal spontan. Mit so einer Liste macht ihr das Planen aber ziemlich unmöglich, weil man nicht weiß, ob nicht vielleicht ein Pokémon, das man haben möchte, gesperrt wird. Ganz zu Schweigen davon, dass neue User sowieso die Arschkarte haben, wenn ihre Lieblinge schon vergeben sind, weil ihr nun mal eher da wart.
Auch der Aufbau des Forums erscheint sehr willkürlich. Regeln, okay, aber dann Vorstellungen und Abwesenheiten? Wäre es nicht gerade wichtig, die Sachen oben zu haben, die... wichtig sind? Schwarzes Brett, Ankündigungen, etc. Allgemein ist das Forum ziemlich gefüllt, was im Index sichtbare Unterforen angeht. Und warum zur Hölle gibt es ein Unterforum für Umfragen? Alles als Unterforum reinzuklatschen, was einem gerade in den Sinn kommt, ist kontraproduktiv. Der Fokus wird vom RPG stark weggerückt und für neue User könnte der Aufbau ziemlich verwirrend sein. Anders ist das natürlich, wenn man dran gewöhnt ist.
Auch das Forum an sich wirkt leider ziemlich charakterlos. Plumper Header, falsche Statistiken. Ich sagte in meinem vorherigen Beitrag ja schon, dass es wirkt, als würde man sich nicht kümmern, wenn man keine Inaktiven löscht. Das gilt auch für die Statistiken. 68 aktive Charaktere? Wo denn? Das Design des Forums wirkt zwar nicht hässlich, aber es ist auch sehr weit von dem heutigen Standard entfernt und leider Gottes spielen vernünftige, ansprechende Styles und ein guter Aufbau eine enorm wichtige Rolle. Der Style dieses Forums hat leider nichts charakteristisches, was man vielleicht anders sieht, wenn man schon lange damit auskam. Mir sagt er jedoch nicht das Geringste, als dass irgendwelche Bilder reingeklatscht wurden. Um ehrlich zu sein glaube ich auch nicht, dass ihr ohne externe Hilfe einen Style hinbekommen würdet, der einschlagen würde wie eine Bombe. Das ist nicht böse gemeint, aber zu einem guten Design gehört eben mehr, als mit ein paar x-beliebigen Codes um sich zu werfen (zum Beispiel Übersichtlichkeit und Nachvollziehbarkeit).
Ich könnte an dieser Stelle sicherlich noch auf weitere Dinge eingehen, aber zu lange Texte liest eh keiner.

Ein anderer Punkt, der für mich absolut gegen dieses Forum spricht ist die Tatsache, wie hier umgegangen wird. Als ich mich registrierte, versuchte ich mich einzubringen, habe deswegen auch in Themen im Off-Topic Bereich gepostet und wurde vollkommen ignoriert (abgesehen vom Vorstellungsthema). In diesem Thema wurde ich ja auch direkt wieder ignoriert. Und auch auf Adee ist hier niemand eingegangen. Auch Shelyo hat lange warten müssen, ehe eine Antwort zu seinen Anmerkungen kam. Und siehe da: Dieses Thema ist doch auch das perfekte Beispiel. Es wurde vor über einem Monat eröffnet und es liegen noch immer keinerlei Ergebnisse vor, weil keiner antwortet. Da kann man sich die Frage stellen: Was wollt ihr eigentlich wirklich?
Dieses Thema so vor sich hinrotten zu lassen und nur dann und wann mal einen nicht wirklich durchdachten Anstoß zu geben, bringt's einfach nicht. Möchtet ihr ein aktives Forum mit vielen Usern, dann schaut euch mal gründlich große RPG Foren an und zieht daraus eure Lehren, denn so, wie dieses Forum jetzt gestaltet ist, werdet ihr damit nicht weit kommen. Ehrlich gesagt spricht die Tatsache, dass dieses Thema nicht vorankommt in meinen Augen eher dafür, dass keine wirkliche Änderung gewünscht ist. Wenn das Interesse da ist, dann wird sich auch gekümmert. Davon sehe ich hier nur leider nichts, weil immer wieder Stille herrscht, obwohl Leute online kommen.

tl;dr Habt einfach Spaß an eurem RPG und versucht nicht, euch mit irgendjemandem messen zu wollen. Dieses Forum ist schlicht und ergreifend eine Zusammenkunft von guten Freunden und Schreibpartnern. Mehr muss es auch nicht sein und wettbewerbstauglich ist es so ohnehin nicht. Da müsste schon eine rundum Erneuerung her - da könnte man aber genauso gut auch ein neues Forum aufmachen.

Ein Privat-RPG würde diesem Forum sehr, sehr viel besser stehen und ein lockerer Umgang vielleicht auch wieder euren Spaß enorm heben, weil ihr einfach drauflos schreiben könnt. Wie schon gesagt, privat heißt ja auch nicht, dass man es wirklich komplett abschotten muss.


Abschließend noch die kurzen Worte: Ich meine diesen Text nicht als Schikane oder Anfeindung, auch wenn ich vielleicht Stellenweise harsch klingen mag, aber wie auch schon gesagt beobachte ich das Thema nun schon seit Anfang an. Weiter im Kreis drehen bringt einfach nichts. Macht was aus diesem Text oder nicht, aber vielleicht bietet es (wenn ihn überhaupt jemand liest), ein paar wichtige Denkanstöße.
Ich werde mich zu diesem Thema auch nicht weiter äußern und bitte um Löschung meines Accounts.
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Okay.   24/05/16, 06:52 pm

@Minztee: Ich habe mir deinen Text komplett durchgelesen und denke auch, dass es die anderen machen werden, besonders das Team natürlich. Zunächst einmal sehe ich persönlich keine deiner Bemerkungen als Schikane oder ähnliches, sondern ich bin eher dankbar dafür, dass du dir die Zeit genommen hast deine Meinung noch einmal in einem so langen Text zu verfassen und was besonders wichtig ist, das Forum etwas zu analysieren. Schließlich bist du in dem Fall eher jemand außenstehendes und hast es vermutlich einfacher Kritik zu bringen und überhaupt zu finden. Du redest jetzt vermutlich von der Allgemeinheit, wenn du von dem Trend mehrerer Accounts und desweiteren sprichst, ich persönlich habe aber mitbekommen, dass es keinen großen Unterschied in der Aktivität machen muss, wobei es sicherlich dazu beitragen kann. Dass mit der Integration tut mir Leid, mir kam es nie so vor und ich war schließlich auch nicht von Anfang an da und es hatte sich bereits diese Gruppe gebildet und dennoch wurde ich gut aufgenommen. Ich schätze jetzt einfach mal, dass das hier mehr über den Chat läuft, als über Off- Topic Themen. Du hast allerdings damit Recht, dass wir nicht weiter kommen.

Grundsätzlich stimme ich Minztee zu.
Also ob wir nun ein Privates RPG machen (ich habe mich informiert, ja :'D) oder ganz von neu anfangen. Ich persönlich finde aber, dass es die Entscheidung der Admins ist, da es schließlich ihr Forum ist. Ich bitte also hier, dass Amelie oder/ am besten UND Chii sich dazu äußern und sagen, was sie denn wollen. Ich meine, Minztee hat Recht, für mehr Aktivität müssten wir das Forum vermutlich ganz umkrempeln.


Ehrlich gesagt würde ich mehr, ausführlicher und besonders besser schreiben, aber ganz ehrlich: Ich komme mit dem Handy einfach nicht klar und habe nicht genug Geduld. Also entschuldigt das bitte.

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
.

avatar

Anzahl der Beiträge : 1351
Pokepunkte : 35
Anmeldedatum : 09.12.13
Alter : 19
Ort : Der Wald der Träume

BeitragThema: Re: Okay.   24/05/16, 08:08 pm

Also, ich gebe zu, ich war nicht aktiv und hab mir auch nciht die ellenlangen Beiträge alle durchgelesen, möchte dennoch etwas dazu sagen:
Ich habe mich hier aus mir mittlerweile unbekannten Gründen vor einer gefühlte Ewigkeit angemeldet. Ich weiß nicht mehr, wie ich hierher kam, warum... aber eines weiß ich noch. Ich kam mit einer total absurden Charakteridee, habe sie dem Team vorgestellt und... naja. Die Idee wurde genommen. Ich war doch etwas baff.
Später habe ich dann erfahren, dass die Community einfach das ist, was ich gesucht habe: Lebewesen aller Art, zwischen denen ich einfach normal bin. Ich habe angefangen, das Forum zu lieben und es ist noch immer mein Lieblingsforum.

Ich weiß nicht, wie es euch geht... aber ich hasse zu große Foren. Sie sind voll, unübersichtlich, man kann kaum was schreiben, ohne gleich 10.000 Antworten darauf zu haben und man kennt die anderen leute meist gar nicht. Hier ist das einfach anders, wir haben unsere kleine Gemeinschaft und sind immer bereit, neue Leute aufzunehmen. Ich würde das RPG deswegen nicht privatisieren, eher das Gegenteil. Denn wenn sich hier jemand hin verirrt, dann kann er sich sicher sein, freundlich und verrückt aufgenommen zu werden.

Szenentrennung habe ich auch noch aufgeschnappt... und ich muss sagen, ich finde sie schlecht. Sie ist unpersönlich und man kann keine richtige Geschichte aufbauen, weil sich immer irgendwo noch etwas reinschieben kann...


Joa... das war jetzt so ne halbe Begründung, weswegen ich tatsächlich gegen eine Privatisierung bin und auch eine Erläuterung, was das Forum hier eigentlich genau für mich ist. Ich bin hier schon ein Weilchen, habe es beobachten können und das, was ich jetzt sage, kann ich aus tiefstem herzen sagen: Das Forum hatte schon ein paar Tiefs, aber es ist aus jedem dieser Tiefs stärker herausgekommen. Mann muss nicht mit den großen der großen mithalten, wenn man das Forum liebt, die Gemeinschaft kennt und schätzen kann, dann hat das Forum, so klein es auch sein mag, auf jeden Fall gewonnen. Denn solche Foren gibt es kaum noch. Und auch ich bin sehr viel unterwegs.

_________________
Charafarben:
 
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Okay.   03/06/16, 11:37 pm

Leute? Scheinbar hat Minztee ja doch Recht. Lest ihr euch die Nachrichten nicht durch? Geht darauf doch etwas ein, wir wollen schließlich voran kommen, oder?

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Okay.   04/06/16, 12:41 am

Puh, also gut.
@Minztee: Ich hab tatsächlich beide deine Beiträge gelesen. Überhaupt lese ich hier alles. Und ich stimme dir vollkommen zu. Ich war froh, dass jemand anderes das mit den Forenleichen gesagt hat xD

Generell gesagt - ich find euch alle echt nett hier. Es macht mir auch eigentlich Spaß hier zu posten. Und nehmt mir folgendes nicht böse oder als Angriff, aber ich bin mal ganz ehrlich und gebe zu: Ich bin hier ziemlich skeptisch reingekommen. Ich guck mir ein Forum immer recht genau an, bevor ich mich anmelde und ich glaube, ich habe mich nur angemeldet, weil Paul und Flynn hier waren. Weil es hier eigentlich - wie Minztee schon ausgeführt hat - überhaupt nicht so aussieht, wie ich mir ein...ich will nicht "gut" sagen, aber hm. Ein durchschnittliches, wettbewerbsfähiges Forum aussieht. Eins von dem man sich verspricht, dass es mal voller und aktiver wird, weil es mehr Leute gibt. Tatsächlich bin ich ein recht zynischer Mensch und mache daher gern mal ein paar stichelnde Bemerkungen über das Forum, wenn ich darüber rede (okay, das ist wohl der Punkt, an dem mich jeder böse anschaut. Entschuldigt bitte), eben weil...naja, 100 Accounts angemeldet waren, von denen geschätzt 8 aktiv waren und dann gab es nochmal so 5 Leute, die unregelmäßig immer wieder zurückkamen.

Und ich sags jetzt einfach mal wie Minztee: Das zu einem PrivatRPG zu machen schadet hier keinem. Es ist ja schon fast eins. Ich finds nicht schlimm und ich bleib auch gern hier, weil es ganz nett ist und...ja. Ich weiß nicht, was dagegen spricht. Aber wenn ihr euch die Mühe machen wollt, das Forum umzukrempeln - was man halt wirklich tun müsste - würde ich auch meine Hilfe anbieten (nur nicht in Sachen Style oder so, darin hab ich keine Erfahrung). Beispielsweise wäre es schon mal ganz gut, wenn man die Sache mit der Ortstrennung etwas besser organisiert durch Zeitsprünge, die - meiner Erfahrung nach - jedes Ortstrennungsforum üblicherweise hat.
Nach oben Nach unten
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Okay.   05/06/16, 01:37 pm

Also ihr.

ICH lasse mich hier nicht anscheißen, denn ich habe alles gelesen. Zwei Wochen kein oder kaum Internet hat es mir verwehrt, zu antworten, aber jetzt bin ich wieder da und sehr schlecht gelaunt.
Ich habe Minztee bereits persönlich für ihre Kommentare gedankt, da eine Person, die den Sündenbock spielt, verdammt nochmal nötig war. Warum sind so viele zu feige oder gedankenlos, irgendetwas subjektives zu diesem Thread beizusteuern? Frost? Chii? Amelie? Ein richtig wichtiger Teamer vielleicht? Wäre mal nötig.

Ich habe noch einmal umgedacht - Minztees Vorschlag, eine solche Art des PRPG zu betreiben, ist nicht schlecht. Trotzdem braucht dieses Forum mehr Ordnung. Wenn irgendjemand mit Rechten auch mal seinen Senf beisteuern möchte, können wir uns ja gern darüber unterhalten, die Unterpunkte neu zu verteilen. Ein erster Schritt. In den Sommerferien wird ein Event geplant, zusammen mit einem Neustart des RPG's. (Aussortierung von Charakteren, Anfang an einem Ort.)
Über das System, Zeitangaben und so weiter sollten wir uns auch Gedanken machen.

Jedenfalls:
Auch, wenn wir das Forum zu einem PRPG umprogrammieren, ist ein Neustart und eine Umordnung durchaus nötig. Ein wenig frischer Wind hat noch niemandem geschadet. Wie ihr alle wisst, beteilige ich mich immer gern an Arbeiten des Forums, sei es Eventplanung, Anwerbung oder was auch immer. Nur von Graphiken habe ich keinen Plan. Vielleicht kann ja jemand Nebel kontaktieren?

Falls mir noch etwas einfällt, melde ich mich.
Adee~

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!


Zuletzt von Adee am 05/06/16, 04:42 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Frost
Master of Reaction
avatar

Anzahl der Beiträge : 1164
Pokepunkte : 223
Anmeldedatum : 05.01.14
Ort : Im nächtlichen Wald

BeitragThema: Re: Okay.   05/06/16, 04:35 pm

@Adee schrieb:
ICH lasse mich hier nicht anscheißen, denn ich habe alles gelesen. Zwei Wochen kein oder kaum Internet hat es mir verwehrt, zu antworten, aber jetzt bin ich wieder da und sehr schlecht gelaunt.
Ich habe Minztee bereits persönlich für ihre Kommentare gedankt, da eine Person, die den Sündenbock spielt, verdammt nochmal nötig war. Warum sind so viele zu feige oder gedankenlos, irgendetwas subjektives zu diesem Thread beizusteuern? Frost? Chii? Amelie? Ein richtig wichtiger Teamer vielleicht? Wäre mal nötig.

Adee, beruhige dich.

Im Moment ist das letzte was wir brauchen können, das wir mit Anschuldigungen und Schuldzuweisungen um uns werfen. Die Community ist das letzte was uns im Moment noch verbleibt, und soetwas geht zu lasten eben dieser.

Persönlich habe ich mich noch nicht zu Wort gemeldet was Minztees Vorschlag anging, weil ich was RPGs im Allgemeinen angeht, nicht die Erfahrung habe da einen großen Kurswechsel vorzuschlagen. Aber wenn meine Meinung verlangt wird, bitteschön.

@Adee schrieb:
Ich habe noch einmal umgedacht - Minztees Vorschlag, eine solche Art des PRPG zu betreiben, ist nicht schlecht. Trotzdem braucht dieses Forum mehr Ordnung. Wenn irgendjemand mit rechten auch mal seinen Senf beisteuern möchte, können wir uns ja gern darüber unterhalten, die nterpnkte neu zu verteilen.

Das ist ein guter Anfang und ich würde ihn auf jeden Fall unterstützen.

Da mir aber selbst (wie bereits gesagt) die Erfahrung fehlt, würde ich dich und die Anderen bitten, einmal konkret zu sagen, wie sie sich das Forum denn in Zukunft vorstellen. Das kann auch gerne die Frage nach dem Privat-RPG beinhalten.

Denn so wie ich das sehe, reiten wir seit April auf Allgemeinheiten und Kleinigkeiten herum (Man könnte, man sollte, wenn man so und so ein Forum hat sollte man...), was für den Anfang so einer Diskussion nicht schlecht ist. Aber irgendwann muss man einmal auf die konkrete Anwendung umsteigen, sonst (und diesmal spreche ich aus Erfahrung) diskutiert sich so ein Thema zu Tode.

@Adee schrieb:
Ein erster Schritt. In den Sommerferien wird ein Event geplant, zusammen mit einem Neustart des RPG's. (Aussortierung von Charakteren, Anfang an einem Ort.)

Sehr schön. Was für ein Event? Im RPG oder außerhalb? Mit Preisen? Wenn ja, nur PP oder Sachen fürs RPG oder sollen welche von uns was zur Verfügung stellen, Avatare oder Pokemon in den Spielen?

Damit wir uns nicht falsch verstehen, ich möchte nicht, das ihr das Event selbst ausplant, nur eine grobe Richtung was ihr euch vorstellt, den Rest würden wir dann schon mit dem Team ausmachen. Aber auch hier hätte ich gerne von mehreren etwas konkretes.

@Adee schrieb:
Über das System, Zeitangaben und so weiter sollten wir uns auch Gedanken machen.

Hier wieder das selbe: Gebt mir bitte (und Adee, das ist nicht nur auf dich bezogen, sondern auf alle) konkrete Vorschläge.

Aber persönlich möchte ich jetzt sagen: Jetzt in der Phase des Neuanlaufs, die hoffentlich kommt, das RPG mit mehr Regeln zu verkomplizieren schreckt eher die etablierten Nutzer ab als das es neue anlockt.

@Adee schrieb:
Falls mir noch etwas einfällt, melde ich mich.
Adee~

Gut, tu das.
Ich habe oben schon geschrieben, was ich gerne hören würde, damit diese Diskussion mal etwas Fahrt aufnimmt, aber ich führe es gerne nochmal etwas übersichtlicher aus:

Würdet ihr bei so einem Neustart des Forums überhaupt mitwirken?
Wie stellt ihr euch in Zukunft die Gliederung des Forums vor?
Möchtet ihr ein Privat-RPG oder soll es weiter öffentlich bleiben?
Was für ein Event stellt ihr euch im Sommer vor (falls ihr überhaupt eines möchtet)?
Möchtet ihr einen 'Reset' des RPGs, wie wir es schon einmal hatten?
Was ist eure Meinung zu unserem aktuellen Spielsystem?
Sollten wir dazu neue Regelungen einführen (wenn ja, welche?)
Wie stellt ihr euch die zukünftige Gestaltung des Forums vor? (Farbe, Grafiken, allgemeines Aussehen?) Oder gefällt es euch so wie es ist?

So, das ist in etwa der Fragenkatalog der in meinem Post hier zustande kam. Nehmt euch doch bitte die Zeit und beantwortet die Fragen, so konkret wie möglich, vielleicht auch mit Vorschlägen, wie man das Ganze umsetzen kann.

Oha. Eigentlich war alles was ich am Anfang vorhatte zu posten in dem ersten Absatz drin. Und da wirf mir noch einmal jemand vor, ich wäre faul °^°/

_________________

Avatar von kezikiv auf Deviantart
Nach oben Nach unten
Lilly

avatar

Anzahl der Beiträge : 94
Pokepunkte : 95
Anmeldedatum : 22.10.15

BeitragThema: Re: Okay.   06/06/16, 01:24 am

Dann hau ich nochmal meinen Senf dazu, auch wenn ich gleich sagen möchte - ich bin kein alter RPG-Hase mit ganz viel weiser Erfahrung. Aber ich glaube, zumindest genug zu besitzen, um konstruktive Vorschläge oder zumindest Ideen zu machen.

Zitat :
Würdet ihr bei so einem Neustart des Forums überhaupt mitwirken?
Ja, würde ich. Ich würde mithelfen beim Denken etc, allerdings habe ich überhaupt keine nennenswerte Erfahrung mit Grafiken oder Codes, also muss ich in der Hinsicht passen.

Zitat :
Wie stellt ihr euch in Zukunft die Gliederung des Forums vor?
Ich orientiere mich bei folgendem Vorschlag an meiner bisherigen Forenerfahrung und schlage folgende grobe Gliederung vor:
1. Allgemeines: Mit Unterpunkten wie Regelwerk und der Abwesenheitsliste, News. Ich würde Regeln und sowas wie Hintergrundinformationen in einen Unterpunkt tun, der nächste sollte sowas wie Abwesenheit und Blacklist (sofern es eingeführt wird) enthalten, vielleicht passen hier auch die News, und ein letzter ist für Fragen, das Gästebuch meinetwegen, Vorschläge und Kritik.
2. Der Bereich vor dem RPG: Bewerbungsbereich mit Steckivorlage, Gesuche, die angenommen Charaktere, die Charakterseiten...
3. Das RPG: Da hab ich eine Weile überlegt, was man da machen könnte, weil es mich schon immer gestört hat, wie da nur "Kalos" steht. Mein Vorschlag wäre folgender, wobei ich auch von dem nicht ganz überzeugt bin...aber vielleicht ist er auch als Ideenanstoß gut: Man könnte Kalos in West, Zentral und Ost aufteilen und diese als Unterthreads nehmen. Das Team einigt sich auf die Städte und Routen, die jeweils zu dem einen gezählt werden und diese gehören dann jeweils da rein. Vielleicht behält man das Städte & Dörfer, Routen & Sonstige Orte System trotzdem bei, das war eigentlich ganz gut.
4. Off-Topic: Spiele, Austausch mit Plauderecke und Postingpartnersuche, Kreativ-Ecke mit Bild/Foto und Geschreibsel, Archiv...
5. Partnerforen

Ungefähr so hätte ich mir das gedacht. Sowas wie die Tutorials könnten auch bei Off-Topic landen, was dieses NRPG ist hab ich ehrlich gesagt bis heute nicht verstanden. xD Man könnte es bei RPG einfach unterbringen, statt es eine völlig eigene Rubrik sein zu lassen evtl.

Zitat :
Was ist eure Meinung zu unserem aktuellen Spielsystem?
Ich weiß nicht, wie viel Sinn es im PRPG macht, an sich find ichs gar nicht schlecht. Höchstens sowas wie maximale Chara-Anzahl fand ich persönlich immer etwas unnötig, aber darübere beschwere ich mich bei jedem Forum, das das hat xD

Zitat :
Wie stellt ihr euch die zukünftige Gestaltung des Forums vor? (Farbe, Grafiken, allgemeines Aussehen?) Oder gefällt es euch so wie es ist?
Das Forum hat ein sehr schlichtes Design. Ich mag die Farbe, aber ich glaube, das tut nicht jeder. Ich weiß, dass Folgendes ein sehr arbeitsaufwendiger Vorschlag ist, den ich in seiner Umsetzung kaum unterstützen kann, aber die meisten Foren haben eigentlich einen Style-Changer und bieten mehrere Styles an, damit für möglichst viele etwas Ansprechendes dabei ist.
Generell würde ich einen anderen Hintergrund vorschlagen, also einfach keinen, der unifarben ist. Iein Muster oder so, das nicht zu sehr raussticht, aber die..."Langeweile" rausnimmt. Es muss gar nix super aufwendiges sein, schon ein schlichtes Muster reicht, finde ich, um das Forum interessanter aussehen zu lassen.
Dann sollten Header für die Großen Punkte gemacht werden. Oder naja nicht direkt Header, aber es sollte klarer zu sehen sein, also das "Allgemeines" und "Off-Topic" etc. Jetzt steht es einfach nur normal geschrieben in dieser Zeile.

Sou, nicht beantwortete Fragen lassen sich entweder durch vorherige Posts meinerseits beantworten oder ich besitze keine Informationen oder Meinungen dazu. Oh moment, ein Reset könnte dem Forum nicht schaden, ja.
Nach oben Nach unten
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 101

BeitragThema: Re: Okay.   07/06/16, 10:13 pm

Ehrlich gesagt, auch wenn ich hier ein unangefochtener Admin bin,
nicht zuletzt weil man dem Gründer Account nicht seiner Macht berauben kann, haha, ich bin für immer eine Admina, selbst wenn ich doof bin :D
habe ich auch gar nicht soooo viel Erfahrung. Vor diesem Forum war ich nur Mitglied
in einem einzigen anderen Forum, dass irgendwann von nervigen Wesen überschwemmt wurde, woraufhin ich mir dachte 'Hey, machste halt ein eigenes!' und schwupps,
war die Idee in die Tat umgesetzt und das Forum hier entstand *epische Geschichte*

Deswegen weiß auch ich nicht, was man am Besten macht, wenn man vor einer Krise
steht. Nur weil man Rechte hat, ist man nicht gleich weiser. Wenn ich Wasser und
einen Schlauch habe, aber nicht weiß wie man einen Elefanten wäscht, wird der
Elefant mich trotzdem zertrampeln und dreckig bleiben, verständlich ausgedrückt?

Heißt ich werde zwar versuchen eure Wünsche und Anregungen so gut es geht in die
Tat umzusetzen, brauche aber wirklich euren Rat und eure Mienung, wenn ich
mit irgendwelchen  komischen Ideen daherkomme, die vielleicht keiner will,
oder die alles nur verschlimmern, ist schließlich auch keinem geholfen:

Möchtet ihr ein Privat-RPG oder soll es weiter öffentlich bleiben?
Was ist eure Meinung zu unserem aktuellen Spielsystem?
Wie oben vielleicht ersichtlich wurde, habe ich dieses Forum hauptsächlich
gegründet um Spaß zu haben und nicht um das perfekte und durchdachteste
RPG zu schreiben. Deswegen liebe ich diese lockere und entspannte
Atmosphäre in unserem RPG und möchte diese nicht durch einen Haufen Regeln
zerstören. Mich selbst haben viele Seiten voller Regeln immer abgeschreckt, von
daher würde ich nicht viel ändern, sondern es höchstens noch weiter vereinfachen.
Irgendjemand meinte ja bereits, dass man Spielern auch erlauben sollte Wilde Pokemon
zu spielen, das fände ich zum Beispiel gut. Die 50 Wörter Regel könnte man auf 25 Wörter
runter schrauben. Von mir aus darf ab jetzt mit drei Wörtern von einer Seite der Welt
zur anderen teleportiert werden. Kurz: Wir machen ein PrivatRPG-Regelwerk, bleiben aber trotzdem öffentlich. Denn wenn wir irgendwann zu viele werden, oder sich irgendjemand
an unserer Art zu spielen stört, oder über die Stränge schlägt, kann man ihn immer
noch verprügeln bitten zu gehen und allgemein bin ich sowieso der
Meinung, dass sich auf ein POkemon-RPG Forum nur nette Menschen verirren, die
sich zu benehmen wissen und auch ohne Regeln ordentlich spielen.

Was für ein Event stellt ihr euch im Sommer vor (falls ihr überhaupt eines möchtet)?
Rätsel :D
Nein, ok, wünscht euch was und ich mach's^^

Möchtet ihr einen 'Reset' des RPGs, wie wir es schon einmal hatten?
Ja, ich habe weder eine Ahnung wo ich bin, noch was ich schreiben soll und
viele hängen irgendwo fest, weil jemand inaktiveres ihnen nicht mehr antwortet.

Wie stellt ihr euch die zukünftige Gestaltung des Forums vor? (Farbe, Grafiken, allgemeines Aussehen?) Oder gefällt es euch so wie es ist?
Es sieht eigentlich nur so aus wie es ist, weil ich in HTML ein Noob bin und
CSS für mich auch eine politische Partei sein könnte. Ich kann Farben verändern
und ein paar Bilder einfügen, aber viel verändern kann ich nicht. Dazu bräuchten wir
einen Profi. Und so hässlich ist es ja auch wieder nicht....

EDIT: Was haltet ihr von den bisherigen Veränderungen?
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Adee
RPG Reporterin für den lieblichsten aller Lindwürmer
avatar

Anzahl der Beiträge : 2528
Pokepunkte : 107
Anmeldedatum : 21.12.13
Alter : 15
Ort : In letzter Zeit gewöhnte sich ein Humor an, auf meinen Kopf zu steigen und sich dort hartnäckig hinzusetzen!

BeitragThema: Re: Okay.   09/06/16, 09:25 pm

Hallöle!

Ich bin übermüdet. Egal.


Möchtet ihr ein Privat-RPG oder soll es weiter öffentlich bleiben?
Was ist eure Meinung zu unserem aktuellen Spielsystem?


Öffentlich. Es können, wenn Leute sich an einer kleinen Gemeinse erfreuen, ebenjene dazukommen, groß muss es nicht werden.
Das Spielsystem gefällt mir gut. Die Wörtermindestanzahl sollte keinesfalls runtergeschraubt werden. Ich jedenfalls poste mit niemanden, der mir 25 lieblose Wörter hinklatscht und erwartet, dass ich trotzdem meinen Spaß daran habe. Es ist nicht schwer, 50 Wörter zu füllen und wenn ihr keine Ideen habt, macht es wie Frost: Schreibt über Bäume. Die Teamkommandos könnten in Hashtags gepackt werden. Wenn ein Teamer ( oder sonst wer) also nach einem Kommando sucht, kann er unter der Hashtageinstellung die Posts unter dem Hashtag finden, ohne sämtliche Posts durchzuscrollen. Alternativ könnte auch eine Kommandosammelstelle aufgemacht werden oder sowas. xD Wichtig ist natürlich, dass das Team aktiv ist. Um es zu entlasten, würde ich vorschlagen, beispielsweise Vertretungen oder wilde Pokémon ohne Extraerlaubnis einigen ausgewählten Usern zu überlassen. Nicht jeder kann es spielen, aber einige.

Wie stellt ihr euch in Zukunft die Gliederung des Forums vor?

Ganz oben: Kategorie mit Regeln, Blacklist, News
Darunter: Allgemeines: Vorstellungen, Abwesenheiten, Fragen und Kritik, Gästebuch

Der Rest kann so bleiben, wie es jetzt ist, meinetwegen.

Wie stellt ihr euch die zukünftige Gestaltung des Forums vor? (Farbe, Grafiken, allgemeines Aussehen?) Oder gefällt es euch so wie es ist?

Mir gefällt es so, wie es jetzt ist, wo Amelie ein paar Dinge geändert hat. (Mit meiner plumpen Art als Begleiter.) Der Hintergrund ist nicht wirklich meins, vielleicht findet sich ja noch etwas. Außerdem sollten Chillabell und Absol vertauscht werden. Wer stimmt mir zu? ;)

Möchtet ihr einen 'Reset' des RPGs, wie wir es schon einmal hatten?

Ja, sehr gern. Nur der Wettbewerb in Fluxia fuchst mich. Naoko, Flaute macht mal hinne! Ich will mein erstes Band gewinnen! Ansonsten bin ich dafür, Neustart in Illumina, neue Möglichkeiten zur Gruppenfindung, Inaktive raus.

Event

Ich bin müde. Das editiere ich später.

_________________
http://story-forever.forumieren.com
Helft mit und macht es aktiver! ò.ó/

FÜR KOORDINATOREN IM RPG: Schaut auf "Adees Wettbewerbsorganisator" (in der Plauderecke) vorbei!


Vielen Dank, Naoko-san!:
 


Ein Hoch auf die Ohrenbeutelchen!
Nach oben Nach unten
Mary
Liebe <3
avatar

Anzahl der Beiträge : 791
Pokepunkte : 373
Anmeldedatum : 05.03.14
Alter : 16
Ort : In a plastic World!

BeitragThema: Re: Okay.   11/06/16, 07:56 pm

Also ich stimme Adee zu! 50 Wörter ist in Ordnung, 25 ist dann natürlich auch schwer für den jenigen, der antworten muss. Außerdem ja, mir gefallen die Icons, aber der Hintergrund könnte tatsächlich etwas öhm... auffallender? Ich mag ja helle Farben gerne.

Ansonsten schließe ich mich beim Aufbau Lily an. Event... hmm, ich bin ja nicht so der Fan von Rätseln, aber da mir nichts besseres einfällt, lasse ich das mal lieber xD.

Und entschuldigt bitte diese "Gliederung".

_________________
Charaktere:
 
Nach oben Nach unten
Viktor



Anzahl der Beiträge : 14
Pokepunkte : 26
Anmeldedatum : 07.06.16
Alter : 23
Ort : Paderborn

BeitragThema: Re: Okay.   12/06/16, 05:53 pm

Hallo Leute, :P

ich weiß das ich mich erst neu angemeldet habe und wohl kaum sagen kann, was Ihr die Jahre über in diesem Forum hier für einen Spaß hattet und mit vielen Charakteren und Usern mit gefiebert habt.

Aber ich habe mir die letzten Tage/ die ganze Woche über dieses Forum mal angesehen. Habe eine Menge Themen gelesen und viele im Bereich des Rollenspiels überflogen. Ich war sofort begeistert, da ich, zwar wusste das es diese Form von Spiel auch gibt, jedoch mich noch nie damit so auseinander gesetzt habe.

Kompliment:

An dieser Stelle an euch alle ein großes Kompliment, es muss verdammt schwer sein, in so langer Zeit, auch die inaktiven Zeiten in diesem Forum zu überstehen. Ihr habt das alle zusammen aufgebaut und ich hoffe das ihr den nächsten Schritt auch meistert und nicht nur die aktive Zeit von damals erreicht, sondern diese auch noch topt.


Jetzt zu dem Problem und dem Grund dieses Themas:

Der Idee mit dem Privat RPG, kann ich nicht viel abverlangen. Wäre es von Anfang eines gewesen, dann könnte man dazu nichts sagen, aber Ihr habt hier etwas viel größeres ins Rollen gebracht und ich sehe soviel Potential in allem hier schlummern. Man muss es nur zusammen angehen und bis zum Ende durchziehen. Es gibt viele Möglichkeiten jetzt weiter zumachen.

1. Man gibt das gesamte Forum auf überlegt sich etwas neues. Das möchte, glaube ich, keiner hier.

und meiner Meinung nach die gute Alternativ Möglichkeit die einem geboten wird:

2. Es könnte mehr, in Richtung Werbung kommen. Viele Inaktive User werdet Ihr nicht mehr wieder sehen und diese müssen aussortiert werden, so schwer es auch fällt wieder nur noch mit den Stammusern anzufangen, aber es macht einfach auf neue Spieler einen schlechten Eindruck, wenn Sie sich diese Seite ansehen und die ganze Zeit sehen das, entweder Keiner online ist, oder vielleicht 1 Angemeldeter und 2 Gäste. (Diese Gäste müssen ja irgendwo herkommen?) Aber wenige, bis keiner meldet sich an.

Werbung kann man in verschiedenen Richtung betreiben: Aus dem Bekanntenkreis neue Leute für diese Seite begeistern, auf anderen Seiten werben, z.B. mit einem Online Flyer der erstellt werden müsste, der einfach aufzeigt, wie viel Spaß so ein RPG machen kann. Er darf nicht zu lang sein, da viele User, anfangs viel Text abschreckt, aber auch nicht zu kurz, um alles zusammengefasst, rüber bringen zu können. Wenn Ihr euch auf anderen Seiten rum treibt, immer mal wieder mit einem Link auf diese Seite verweisen, kann auch helfen. So habe ich dieses Forum gefunden. Über Google eine Frage eingegeben und wurde dann auf die Seite GuteFrage verwiesen. Dort dann aus Zufall in einem Post von vor über einem Jahr einen Post gesehen der mich hier her führte.

3. Die Forenregeln nochmal mit den Admins und Helfern überarbeiten. Man kann immer etwas noch besser machen. Da wo eine Wille ist, ist auch ein Weg und es ist nie falsch den Leuten zu zeigen das Ihr immer auf einem aktuellen Stand seit. Genauso sieht es im RPG selbst aus.

4. Aktive Zeiten bestimmen.

Es nagt bei vielen, mir nicht ausgeschlossen, an der Geduld wenn man gerade vertieft in einen Kampf ist, oder einem Gespräch, oder sei es sonst eine Sache im Forum und das zieht sich dann über mehrere Tage. Mir ist bewusst das jeder von uns ein Privatleben besitzt und es in den meisten Fällen einfach nicht funktioniert. Jedoch müsste man sich anfangs einen Termin überlegen, an dem sich alle, z.B. , im Chat oder einem neuen Thema treffen und Zeiten in der Woche bestimmen, wo die meisten versuchen Aktiv am Rollenspiel und dem Forum mit zuwirken, die Geschichte voran zu bringen und Neuen Mitgliedern zu zeigen das es sich lohnt, sich anzumelden, aktiv mit zumachen. Und wenn es mal nicht klappt das genug User eintrudeln, nicht den Kopf in den Sand stecken, sondern weiter machen, jeden User dazu animieren, es beim nächsten mal zu versuchen.

5. Ein kompletter Neustart des RPG's und aller Charaktere. Klar viele die sich hier schon was aufgebaut haben, werden sich jetzt denken, Mooooment! Aber bevor Ihr mich mit Hates überfällt :/

Wie bereits gesagt wurde kommen viele nicht mehr voran und werden es auch wahrscheinlich nicht mehr, da die Inaktivität einfach überwiegt. Und so wird jedem ein angenehmer Start gewährleistet. Die Tatsache das man mit Posts Puinkte sammeln kann, ist eine sehr gute Sache, aus den Pokemon Spielen wissen wir jedoch, das selbst ein Neueinsteiger nicht ohne alles in die Welt raus gelassen wird. ein Startkapital oder ein wenigstens bereits leicht gefüllter Beutel, würde den Anfang erleichtern und einem die Chance geben schneller zu lernen wie alles funktioniert.

Zum Abschluss:

Ich wollte hiermit jetzt niemanden angreifen oder sagen das, dass?!, der einzig richtige Weg ist. Es ist eine Möglichkeit, eine Meinung von einem bis jetzt außenstehenden und nicht jeder der Punkte muss oder kann genauso umgesetzt werden. Ich habe mich einfach in dieses Forum sofort verliebt (kann man das so sagen *rot werd* ) und sehe in meiner Fantasie vor Augen, ein Forum gefüllt mit sehr vielen Mitspielern, Freunden, Usern und Spaß.

Ich bin nicht in der Position hier etwas zu bestimmen oder überhaupt etwas zu sagen.
Ich hoffe inständig das es hier besser wird und möchte euch allen noch einmal danken das Ihr diese Seite aufgebaut habt. Sonst wäre ich wahrscheinlich nie auf den Genuss gekommen, von einem Rollenspiel in dieser Form.

Viele Liebe Grüße und mein Aufrichtigster Dank!
Nach oben Nach unten
Naoko

avatar

Anzahl der Beiträge : 1439
Pokepunkte : 288
Anmeldedatum : 17.12.13
Alter : 16
Ort : Aus Sarkasmus.

BeitragThema: Re: Okay.   23/06/16, 05:31 pm

Ratet mal wer gerade wie ein Eiswürfel am Strand vor sich schmilzt! Ja genau, meine Wenigkeit!
Sow, nachdem das nun geklärt wäre, versuche ich mal meine Meinung zu allem zu Äußern und mich möglichst kurz zu fassen (wird eh nicht funktionieren).

Neues Design
Fangen wir hiermit weil... ach keine Ahnung, lol.
Den BG finde ich soweit okay, kann man meiner Meinung nach so lassen. Die neuen Kategorieüberschriften finde ich ganz nett - können aber optimiert werden. Die Schrift könnte größer sein - zudem sind einige der Icons recht unscharf, zumal die recht verschiedenen Größen das Gesamtbild etwas zerstören.
Kann also noch optimiert werden - wenn es erwünscht ist, kann ich mich da auch ransetzen, wo ich wieder Zeit hab'.

RPG-Organisation in der Zukunft
Minztee hat so ziemlich auf den Punkt gebracht, weswegen ich immer noch für ein PRPG bin. Ganz ehrlich - ich sehe keine besonders blumige Zukunft für das Forum als offizielles. Selbst mit einer kompletten Umkrempelung (was auch wieder so n' Thema wäre, weil man Zeit und Leute bräuchte und beides aktuell eher rar ist) hätten wir es doch schwer - da wir dann bei 0 stehen und uns gegen große Foren behaupten müssten.
@Amelie schrieb:
Irgendjemand meinte ja bereits, dass man Spielern auch erlauben sollte Wilde Pokemon zu spielen, das fände ich zum Beispiel gut. Die 50 Wörter Regel könnte man auf 25 Wörter
runter schrauben. Von mir aus darf ab jetzt mit drei Wörtern von einer Seite der Welt zur anderen teleportiert werden. Kurz: Wir machen ein PrivatRPG-Regelwerk, bleiben aber trotzdem öffentlich.
Du weißt, dass ich dich ganz doll lieb habe, aber hier muss ich sagen, dass ich das für ne' schlechte Idee halte. Neben der Tatsache, dass es ein gefundenes Fressen für Trolle wäre (ich weiß wovon ich spreche - ich habe selber schon Foren getrollt) ist es doch ziemlich unsinnig. Nehmen wir mal wir haben da Kevin. Kevin sucht ein gutes Pokémonforum, in welchem er seine Charakterideen ausleben kann. Nun vergleicht Kevin Future Hearts/Beyound our Wishes, ein Forum mit vernünftigen Regeln mit diesem, in welchem jeder User ein Pokémon playen kann und pro Post 3 Wörter geschrieben werden müssen. Und ich denke, es ist klar, dass Kevin, wenn er es wirklich ernst meint, sich nicht für letztes entscheiden wird, weil das Forum auf ihn chaotisch und schlecht organisiert wirkt. Ist auch verständlich - haben PRPGs so an sich. Ist aber auch nichts Schlimmes dran, deswegen sind sie ja privat.
Oder - um mal ein anderes Beispiel zu nehmen - du hast gerade dein Abi gemacht und möchtest nun studieren - kommst leider Gottes aber aus dem letzten Kaff und die nächste Stadt mit Uni ist eine 15h-Reise entfernt. Was tun? Genau, umziehen! Als Student ist man nunmal aber leider bettelarm und mit ein paar Knöpfen lässt sich eine Wohnung nicht bezahlen also sucht man eine günstige Unterkunft. Nun findest du zwei Möglichkeiten zu wohnen, die beide das Gleiche kosten:
A: Ein Studentenwohnheim, wo alles gut organisiert ist und es Pläne für alles und jeden gibt. Ist zwar recht strikt, aber dafür ist alles klar definiert. Zudem gibt es klare Regeln und eine Nachtruhe.
B: Eine WG mit Leuten, die sich untereinander kennen, die du aber kennst. Alles geht drunter und drüber - jeder bedient sich am Kühlschrank - egal wer es gekauft hat. Freunde werden mitgebracht wann man Lust hat.
Für was entscheidest du dich?
Ich denke, die meisten dürften B nehmen, vorallem wenn sie ihr Studium bestehen wollen. Auf den ersten Blick wirkt die WG nämlich viel zu chaotisch, obwohl sie das vielleicht gar nicht ist. Eventuell ist alles super durchgeplant, aber das merkt man von Außen eben nicht. Und genau deswegen hat es keinen Sinn ein Forum öffentlich zu halten, dass wie ein PRPG organisiert ist. User, die es ernst meinen, werden ein solches Forum meiden, während Trolle ein gefundenes Fressen haben.
Und es zu Privatisieren bedeutet noch lange nicht, dass man niemanden mehr mitmachen lässt. Man kann es immerhin so einstellen, dass Anmeldungen erst durch einen Admin bestätigt werden müssen. Wenn mein BFF Kevin dann also mitmachen will, kann er das. So vermeiden wir eben diese Trolle.

Oder auch kurz für die Lesefaulen:
Ein öffentliches RPG mit der Regelung eines PRPGs lockt höchstens Trolle an, weswegen man es besser sein lässt.

Ich belasse es jetzt auch erstmal dabei, weil es für mich keinen Sinn macht Zeug zu diskutieren, das von dieser Entscheidung abhängig ist.
Ich möchte nur noch kurz betonen, dass mein Ziel für die Zukunft dieses Forums ist, dass das RPG weiter geht und zwar so, dass jeder sich austoben kann wie er lustig ist. Und das geht in Form eines PRPGs eben am Besten.
Im Endeffekt sollten wir uns meiner Meinung nach fertig hiermit auseinandersetzen ehe wir uns dem Rest widmen.

_________________

Cold cold winter
It's cold outside, but I have some crazy people, a fox, a tea, a cat, some love and a wolf to keep me warm ♥.
Nach oben Nach unten
http://project-gijinka.forumieren.com/
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Okay.   

Nach oben Nach unten
 
Okay.
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Allgemeines :: Neues-
Gehe zu: