Ein Pokemon RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Das Team
Eure Ansprechpartner:

Admins
RPG Statistik
Im RPG Aktiv: 54
M: 28
W: 26

Trainer: 22
M: 15
W: 7

Koordinatoren: 21
M: 7
W: 14

Elitetruppe: 11
M: 6
W: 5




Uns fehlen folgende Elitetruppen-Mitglieder:
Arenaleiter
Romantia City, Tempera City

Stand: 22.10.16
Stimme für uns!
Deine Stimme zählt, täglich!

Animexx Topsites

Anime Schatten Toplist
Neueste Themen
» ~Kollab mit Adee~
23/05/17, 02:50 pm von Adee

» Rii's neue Zeichen-Ecke
06/04/17, 09:13 pm von Adee

» Alola zusammen :3 *ein Herz in die Luft male*
31/03/17, 11:21 am von glika

» Spamthread
24/01/17, 06:10 pm von Amelie

» Was hört ihr im Moment?
14/01/17, 01:23 pm von glika

» Der Nordring
03/01/17, 10:29 pm von Naoko

» Weihnachtsprüfungen
31/12/16, 01:18 pm von Naoko

» Diplomatische Missionen zum Advent
28/12/16, 05:34 pm von Chii

» Route 5
28/12/16, 01:21 pm von glika


Teilen | 
 

 Taylor Lane

Nach unten 
AutorNachricht
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Taylor Lane   09/06/16, 05:48 pm



Taylor Lane
"Nicht aufgeben und versuchen das Beste aus seiner Zeit zu machen!"
-------------------------------------------------------------------------------------------------
Allgemeines
Username: Viktor
Geschlecht: männlich
Alter: 17
Beruf: Trainer

Erscheinungsbild
Größe: 1.75m
Kleidung und Accesoires: kurze Silberkette mit einem runden blauen Anhänger, in dem Licht schimmert, umgeben von einer metallischen, silbernen Spirale. Schwarzes T-Shirt, da drüber eine rote Jacke mit kurzen Ärmeln und einem Pokeball auf der rechten Brustseite eingenäht. Dunkelblaue Jeans und Rote Sneakers.
Gesamtes Aussehen: Taylor hat einen leicht gebräunten Haut Ton und kurze dunkelblonde Haare die leicht versetzt nach links liegen. (beim genaueren Betrachten)
Seine Augenfarbe ist, wie man sagen würde, aus dem Auge des Betrachters zusehen, da sie einen Blau-grau Stich haben, jedoch er davon überzeugt ist das sie je nach seiner momentanen Laune auch grünlich-grau schimmern können.
Seine Figur ist ziemlich durchschnittlich, nicht zu dünn und mit einem leichten Muskelansatz. Ansonsten ist sein Körper gut proportioniert. Seine Arme gehen ihm, wen sie anliegen, bis zu den Hüften und seine Beine sind nicht sehr lang, wirken aber trotzdem athletisch. Wenn man nur von seinem Körper ausgeht, wirkt es so, als hätte er die meiste Zeit seiner bisherigen Kindheit draußen verbracht und sich sportlich überdurchschnittlich viel betätigt.

Charakter
Persönlichkeit: Er ist ein ziemlicher Aktiver Mensch, immer in Bewegung und handelt oft Voreilig. Andererseits hat er, wenn Ihn einmal etwas gefesselt hat, eine schnelle Auffassungsgabe und reagiert schnell, ob dabei dann immer etwas Gutes raus kommt ist mal in den Raum gestellt.
Er wirkt auf die meisten Menschen sehr sympathisch, da er offen auf alles und jeden zugeht. Jedoch hat er von klein an, ein Gefühl für das schlechte auf der Welt, er spürt wenn Personen es nicht ernst mit ihm meinem oder keine guten Menschen sind und versucht sich so gut wie irgendwie möglich von diesen fernzuhalten.
Das wichtigste für Ihn sind Freunde, Familie und Pokemon. Sollte diesen Unrecht Geschehen, kann er auch eine ganz andere Seite aufschlagen.
Vorlieben:
Essen
Reisen
Pokemon-Kämpfe
Pokemon trainieren und neues dabei dazu lernen
Abneigungen:
schlechte Menschen
lange Wartezeiten
Schlechtes Wetter (leichten Regen, mag er)
Stubenhocker
Stärken:
Gute Auffassungsgabe
Sympathisches Auftreten
Kann am Auftreten einer Person das gute und das schlechte, in Ihr spüren.
Gibt nicht auf
Schwächen:
Ungeduld
Sagt auch in unpassenden Momenten, was er denkt und fühlt.
Stur/dickköpfig
Voreiliges Handeln (außer wenn er gefesselt von etwas ist, z.B. einem guten Kampf)

Sonstiges
Familie:
Mutter, Sera (42)
Bruder, Fin (25)
Vater, verschwunden
Herkunft und Vergangenheit: Taylor wurde in Seegrasulb City geboren und ist bis zu seinem 17. Geburtstag dort aufgewachsen. Seine Mutter heißt Sera (42) und er hat einen älteren Brüder, Fin (25),
Der mit 20 Jahren von zu Hause weg ging um seinen Vater zu suchen. Sera sprach nie über Ihren Vater und Fin erzählte Taylor auch nichts. Er weiß nur das er fort ging als Fin jünger war, die Gründe hat er nie erfahren.

Zeit bis zu seinem 10. Lebensjahr:
Seine Mutter Sera (42) reist gerne und hat Taylor an viele verschiedene Orte mitgenommen.
Am liebsten war er immer in Kanto auf der Zinnoberinsel und lernte dort Kari (zu dem Zeitpunkt 9 Jahre alt) mit Ihrem Schiggy kennen.
Sie spielten jeden Sommer zusammen, da Ihr Vater im Labor auf der Zinnoberinsel arbeitete und Ihre Familie dort ein Ferienhaus hat. (Wo Sie genau wohnt weiß Taylor bis heute nicht)
Kurz vor seinem 10. Geburtstag hatte seine Mutter einen Unfall und konnte nur noch mit Krücken laufen. Von da an hörten die Reisen abrupt auf...

Zeit zwischen Taylors 10. und 14. Lebensjahr:
Das war die schwerste Zeit für Taylor. Er vermisste die Meeresbrise, den Strand, das Wasser.. Kari... In der Regel durften Kinder in seinem Alter schon auf Reisen gehen, doch er musste zu hause bleiben und sich um seine Mutter kümmern.

(14 Jahre) Eines Nachts wurde er von einem jaulen geweckt. Es kam von draußen aus dem Garten seiner Mutter und wurde bei jedem mal etwas ruhiger. Als er runter ging um nach zusehen, woher dieses, traurige und ohrenbetäubende, jaulen herkam, sah er es.
Ein Evoli lag mitten im Blumenfeld. Das Fell total zerzaust und es war überseht mit Verletzungen. Die rechte hintere Pfote schien am meisten abbekommen zu haben.
Taylor konnte die Tränen nicht mehr zurückhalten während er, mit dem Evoli im Arm, zum Pokemoncenter rannte. So etwas grausames hat er noch nie gesehen. Als er im Wartezimmer saß und das schlimmste befürchtete, legte sich ein finsterer Umhang auf seine Augen. Egal wer das getan hat, egal wer meint etwas schlechtes zutun, Taylor wollte sich mit dem Gedanken nicht zufrieden geben, das man so etwas einfach so hin nehmen muss...

Heute
Endlich! Es ist so weit!
Die Sonne konnte gar nicht heller Strahlen und der Tag konnte gar nicht schöner werden.
Das Evoli von damals hat alles gut überstanden und kümmert sich nun mehr 3 Jahre mit Taylor um seine Mutter. Und so sehr er die beiden auch vermissen würde, musste er diese Reise antreten.
Er sparte Geld an für eine Fahrt mit dem Schiff, nach Kalos und würde gleich an Land gehen. Er wollte gerade los maschieren als hinter ihm ein Geräusch ertönte: "Geck, Geckabor!"

"Ach, Gecko, du hast Recht.. erstmal Orientierung finden?!"
"Geck!" Geckabor nickte zufrieden" Er bekam es von Professor Birk in der Hoenn Region, bevor er seine Reise begonnen hat.
Taylor schaute sich um, "soo, wo sind wir jetzt? und wie fangen wir am besten an?"

Ziel: Wenn Taylor seine Ziele selbst beschreiben müsste, würde er wohl sagen: „Also ich mag Pokemon und seit ich denken kann möchte ich auf Reisen gehen und so viel wie möglich erleben.“ Eines Tages will ich der Champ werden! Und um das zu erreichen will ich mich mit vielen Pokemon anfreunden und Seite an Seite, mit Ihnen diesen Weg beschreiten.“

Pokemon

Art: Geckarbor
Spitzname: Gecko
Geschlecht: männlich
Charakter: Gecko ist noch ein sehr junges Geckabor, ist sehr eigensinnig und handelt oft auch selbst, wenn die Situation es zulässt. Er besitzt starken Kampfgeist und geht immer bis an seine Grenzen. Als er Taylor gesehen hat, fühlte Gecko sofort, das da von Anfang an eine Engere Verbindung zwischen den beiden ist.
Fähigkeit: Notdünger


Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
Amelie

avatar

Anzahl der Beiträge : 2340
Pokepunkte : 266
Anmeldedatum : 21.11.13
Alter : 102

BeitragThema: Re: Taylor Lane   09/06/16, 05:49 pm

Angenommen~
Nach oben Nach unten
http://daspokemonrpg.forumieren.com
 
Taylor Lane
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Rod Taylor gestorben
» Taylor Swift Forum

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pokemon - RPG :: Rollenspielplanung :: Charaktererstellung-
Gehe zu: